Stichwort zu Sergej Lawrow

Scholz: Mit Russland im Gespräch bleiben

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Rande des G20-Gipfels auf Bali einen kurzen Dialog mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow geführt. Es sei wichtig, mit Russland im Gespräch zu bleiben, sagte Scholz. Schließlich müsse Moskau irgendwann erkennen, „dass es jetzt aus dieser Situation herauskommen muss“.

Jetzt lesen »

Experte: G20-Absage zeigt Putins Angst um seine Herrschaft!

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seine Teilnahme am G20-Gipfel auf Bali abgesagt. Statt Putin werde Außenminister Sergej Lawrow zu dem Treffen reisen, wie Kremlsprecher Dmitri Peskow gegenüber der Nachrichtenagentur „Tass“ betonte. Der Politologe Thomas Jäger hat im „ntv“-Interview betont, dass dies zeige, dass Putin Angst um seine Herrschaft habe. Außerdem stehe Putin unter „enormem Druck“, da er „militärisch keine …

Jetzt lesen »

Deal für Griner und Whelan: USA bieten Russland Gefangenenaustausch an

Die USA haben Russland einen Gefangenenaustausch angeboten. Das bestätigte US-Außenminister Antony Blinken am Mittwoch. Die Hoffnung ist, Basketballspielerin Britney Griner und den früheren US-Soldaten Paul Whelan freizubekommen. Details zum Deal gab Blinken zunächst nicht bekannt, er werde aber in den kommenden Tagen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow sprechen.

Jetzt lesen »

Geheimdienst: Russland macht dank „Wagner“ Fortschritte in Ukraine

Im Krieg mit der Ukraine ist es Russland nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes „wahrscheinlich“ gelungen, im Donbass rund um das Kraftwerk Wuhlehirsk und das nahe gelegene Dorf Novoluhanske taktische Fortschritte zu erzielen. Dies sei allerdings dem privaten russischen Militärunternehmen „Wagner“ zu verdanken, heißt es im täglichen Lagebericht aus London am Mittwoch. Ukrainische Streitkräfte hätten sich aus dem Gebiet zurückgezogen. Die …

Jetzt lesen »

Lawrow in Ägypten: Kreml plant „Regimewechsel“ in der Ukraine

Sergej Lawrow hat am Sonntag die Pläne des Kremls für die ukrainische Regierung bestätigt. Entgegen seiner Aussagen vom April, sagte der russische Außenminister in Kairo, dass Russland die Ukraine von „dem absolut volks- und geschichtsfeindlichen Regime“ befreien will. Präsident Wolodymyr Selenskyj reagierte am Abend prompt auf die Äußerungen.

Jetzt lesen »

Lawrow_Ukraine_Umsturz_1-62de745bd06b9b3a95c011a4_Jul_25_2022_10_55_08

Der russische Außenmister Sergej Lawrow hat während einer Afrikareise erklärt, dass der Umsturz der ukrainischen Regierung ein Kriegsziel Russlands sei. „Wir helfen dem ukrainischen Volk auf jeden Fall, sich von dem absolut volks- und geschichtsfeindlichen Regime zu befreien“, sagte er am Sonntag bei einem Besuch in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Das russische und ukrainische Volk würden künftig zusammenleben. Die russische …

Jetzt lesen »

Lawrow: Russland will Selenskyj stürzen!

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat betont, die ukrainische Regierung von Präsident Wolodymyr Selenskyj stürzen zu wollen. Im April hatte Russland noch betont, dass man „nicht vorhabe, das Regime in der Ukraine zu wechseln“. Nun also die Kehrtwende. „Wir helfen dem ukrainischen Volk auf jeden Fall, sich von dem absolut volks- und geschichtsfeindlichen Regime zu befreien“, so Lawrow über die …

Jetzt lesen »

Russland sucht in Afrika Unterstützung

Russland sucht in Afrika nach Unterstützung. Der russische Außenminister Sergej Lawrow sprach am Sonntag in Kairo vor Diplomaten der Arabischen Liga. Dabei wies er Behauptungen zurück, Russland habe eine globale Nahrungsmittelkrise verursacht. Stattdessen sei der Westen mit seinen Sanktionen dafür letztlich verantwortlich. Ägypten versprach er weitere Lieferungen. „Wir haben die Verpflichtung der russischen Getreideexporteure bekräftigt, alle ihre Verpflichtungen zu erfüllen“, …

Jetzt lesen »

Russland: Botschaft der „Volksrepublik Donezk“ in Moskau eröffnet

Am Dienstag wurde die erste Botschaft der „Volksrepublik Donezk“ in Moskau eröffnet. Eine groß angekündigte Feier mit Außenminister Sergej Lawrow fiel jedoch aus. Grund sei die Tötung von zwei Menschen in Gorlovka gewesen. Russland treibt mit der Eröffnung einer diplomatischen Vertretung der selbsternannten Republik die Abspaltung von der Ukraine weiter voran.

Jetzt lesen »