News zu SES

Die SES S.A. ist eine Management-Holding von Satellitenbetreibern. SES steht für Société Européenne des Satellites, zu deutsch Europäische Satellitengesellschaft. Sie entstand im November 2001 bei der Verschmelzung von SES Astra, Betreiberin des Astra Satellitensystems, und der General-Electric-Tochter GE AMERICOM, heute SES Americom. Seit Dezember 2005 gehört auch New Skies Satellites N.V. zur Holding. SES Global hat seinen Sitz auf Schloss Betzdorf in Betzdorf, Luxemburg.
Die zurzeit 54 Satelliten der SES erreichen 99 % der Weltbevölkerung.
Das Unternehmen hält strategische Beteiligungen an mehreren regionalen Betreibern.
SES ist außerdem an Unternehmen in der Sparte der Satellitentechnologie beteiligt, darunter ND SatCom.
An den Börsen Luxemburg und Paris ist das Unternehmen unter dem Kürzel SESG gelistet.

Namhafte Satellitenbetreiber kritisieren Pläne von Space X

Führende Satellitenbetreiber kritisieren Pläne von Elon Musks Raumfahrtunternehmen Space X, mit bis zu 42.000 Satelliten weltweit ein schnelles Internet anzubieten. „Die Risiken für die Umwelt sind erheblich“, warnt Mark Dankberg, Executive Chairman von Viasat, einem bekannten US-Satellitenbetreiber, dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Dankberg verweist auf das sogenannte Kessler-Syndrom. Die große Menge an …

Jetzt lesen »

Spaniens Ex-König Juan Carlos begleicht Millionen-Steuerschuld

Der wegen Korruptions- und Geldwäschevorwürfen ins Exil gegangene frühere König Juan Carlos hat einem Medienbericht zufolge beim spanischen Fiskus eine Steuerschuld von vier Millionen Euro beglichen. Ce versement a pour but de régulariser des vols en jet privé dont l’ancien monarque avait bénéficié et qui avaient été payés par une …

Jetzt lesen »

Das neue BMW 8er Coupe Highlights

"BMW präsentiert die Neudefinition des Sportwagens – im neuen BMW 8er Coupé trifft imponierende längs- und querdynamische Performance auf souveräne und luxuriöse Langstreckentauglichkeit. Neues BMW 8er Coupé knüpft an die erfolgreiche Sportwagen- Geschichte der Marke an und setzt das Startsignal für die Modelloffensive des Premium-Herstellers im Luxussegment. Im Wettbewerbsumfeld einzigartige Kombination von begeisternder Sportlichkeit mit modernem Luxus, souveränem Langstreckenkomfort und innovativer Technologie in den Bereichen Bedienung, Fahrerassistenz und Vernetzung. Markteinführung im November 2018 mit zwei Modellvarianten: BMW M850i xDrive Coupé als BMW M Performance Automobil mit neuem, 390 kW/530 PS starkem V8-Motor und BMW 840d xDrive Coupé mit Reihensechszylinder-Dieselantrieb und 235 kW/320 PS. Kraftübertragung jeweils über weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Getriebe. Beide Motoren entsprechen Abgasnorm EU6d-TEMP. Karosseriestruktur, Antriebstechnik und Fahrwerk konsequent auf maximale Fahrdynamik eines hochkarätigen Sportwagens ausgelegt. Parallele Entwicklung mit BMW M8 und BMW M8 GTE für Langstreckenrennen. Tiefer Fahrzeugschwerpunkt, harmonische Achslastverteilung, Leichtbau mit Aluminium, Magnesium und carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK), aerodynamisch optimierte, nahezu auftriebsfreie Karosserie, kraftvolle Motoren, Sportabgasanlage, Allradantrieb, Hinterachs-Differenzialsperre, extrem steife Karosserie- und Fahrwerksstruktur. Adaptives M Fahrwerk, Integral-Aktivlenkung und Mischbereifung serienmäßig, aktive Wankstabilisierung optional für das BMW M850i xDrive Coupé erhältlich. Emotionsstarkes Design mit neuer, reduzierter Formensprache. Elegant fließende Linienführung, flacher Aufbau, lange Motorhaube, stark eingezogenes Greenhouse, kraftvolle Schulterpartie, markante Doppelwölbung im Dach, lange, nach unten hin an Breite zunehmende Heckscheibe. Sportwagen-typische Proportionen mit 4 843 Millimetern Außenlänge, 1 902 Millimetern Breite, 1 341 Millimetern Höhe und einem Radstand von 2 822 Millimetern. M Carbon Dach sowie M Carbon Exterieur-Paket mit Lufteinlassstreben, Außenspiegelkappen, Heckspoiler und Heckdiffusor in CFK optional. Scheinwerfer mit flachster jemals bei einem BMW Modell realisierter Kontur. LED-Scheinwerfer serienmäßig, Adaptive LED-Scheinwerfer sowie BMW Laserlicht mit Selective Beam und einer auf 600 Meter erweiterten Fernlichtreichweite optional. Entspannt-luxuriöses Ambiente im Interieur, längsorientierte Linienführung und Flächengestaltung lenkt den Blick nach vorn auf die Fahrbahn. Klar strukturierte Anordnung der Bedienelemente unterstreicht die Fahrerorientierung und die Konzentration auf das sportlich aktive Fahrerlebnis. Hochwertige Materialien, stilvolle Interieurbeleuchtung. Dekorflächen auf den Übergang der Mittelkonsole zur Armaturentafel konzentriert. Armaturentafel und Türbrüstungen serienmäßig in Lederausführung Walknappa."

Jetzt lesen »

Der Aston Martin DBX – Design-Highlights

• Elemente historischer und moderner Aston Martin-Sportwagen im Design integriert • Rahmenlose Türen mit bündiger Verglasung und verdeckten Dichtungen, komplett mit Seitenschwellern mit Cutaway-Effekt • Geräumiger Passagierraum mit klassenführender Kopf- und Beinfreiheit • Durchgehendes Panorama-Glasdach mit luxuriöser Alcantara®-Jalousie • Ergonomische Positionierung für eine optimale Sicht eines breiten Zielpublikums • Luxuriöses Vollnarbenleder der Marke "Bridge of Weir" • Erste Verwendung einer 80%-Naturwollmischung für das Interieur in der Kategorie • Bei den ersten lederbezogenen Natural Air-Lautsprechergrillen wird die Technologie nahtlos in das luxuriöse Interieur integriert.

Jetzt lesen »

Der neue BMW X7 – Karosseriebau

Im aktuellen Modellprogramm des Münchner Premium-Automobilherstellers erschließt der BMW X7 eine neue Dimension der luxuriösen Fahrfreude. Das jüngste und zugleich größte BMW X Modell kombiniert ein Höchstmaß an Präsenz, Funktionalität und Raumkomfort mit den agilen und souveränen Fahreigenschaften eines Sports Activity Vehicle (SAV). Im Exterieur des BMW X7 verbindet die neue Designsprache der Marke die für BMW Modelle des Luxussegments charakteristische moderne Eleganz mit einem selbstbewussten Auftritt. Ein beeindruckendes Platzangebot auf wahlweise sechs Plätzen mit Komfortsitzen oder bis zu drei Sitzreihen, eine hochwertige Gestaltung und exklusive Ausstattungsmerkmale sorgen für ein luxuriöses Ambiente im Innenraum.

Jetzt lesen »

Brandneuen Bentley Continental GT Convertible – Der Inbegriff des Grand Tourer-Cabriolets

"Bentley präsentiert den brandneuen Continental GT Convertible. Der in Großbritannien gestaltete, konstruierte und handgefertigte GT Convertible vereint das gesamte Know-how in sich, das sich Bentley mit der Schaffung der stilvollsten und elegantesten Grand Tourer der Welt erarbeitet hat – kurz: der GT Convertible verkörpert den Kern der Marke Bentley. Ein elegantes und ausdrucksstarkes Karosserie-Design harmoniert perfekt mit einem exquisit handgefertigten Interieur, das mit Leder in höchster Qualität und Furnierhölzern aus nachhaltigem Anbau ausgestattet ist. Das optimierte Cabriolet-Verdeck kann in nur 19 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden, und das bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h. So wird der Continental GT Convertible auf Knopfdruck von einem Luxus-Coupé zu einem Grand Tourer-Cabriolet. Für das Verdeck stehen sieben unterschiedliche Farben zur Wahl, darunter auch erstmals ein authentisches Tweed-Material. Eine neu konzipierte Nackenheizung (die sowohl wärmer als auch leiser ist als die des Vorgängermodells) ist nahtlos in die beheizten Komfortsitze integriert; Effizienz und Luftstrom um die elektrisch einstellbaren Kopfstützen wurden optimiert. Das optische Highlight der neuen Nackenheizung ist eine verchromte, zentral positionierte Lamelle, die über die gesamte Breite der Lüftungsöffnung verläuft – eine elegante Reminiszenz an Bentleys vertraute „Bullaugen“-Lüftungsdüsen. Kombiniert mit dem beheizten Lenkrad, der Sitzheizung und den neuen beheizten Armlehnen sorgen diese gut durchdachten Komfortfunktionen für ein luxuriöses Fahrerlebnis zu jeder Jahreszeit."

Jetzt lesen »

Der neue Bentley Continental GT Convertible – Design

"Bentley präsentiert den brandneuen Continental GT Convertible. Der in Großbritannien gestaltete, konstruierte und handgefertigte GT Convertible vereint das gesamte Know-how in sich, das sich Bentley mit der Schaffung der stilvollsten und elegantesten Grand Tourer der Welt erarbeitet hat – kurz: der GT Convertible verkörpert den Kern der Marke Bentley. Ein elegantes und ausdrucksstarkes Karosserie-Design harmoniert perfekt mit einem exquisit handgefertigten Interieur, das mit Leder in höchster Qualität und Furnierhölzern aus nachhaltigem Anbau ausgestattet ist. Das optimierte Cabriolet-Verdeck kann in nur 19 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden, und das bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h. So wird der Continental GT Convertible auf Knopfdruck von einem Luxus-Coupé zu einem Grand Tourer-Cabriolet. Für das Verdeck stehen sieben unterschiedliche Farben zur Wahl, darunter auch erstmals ein authentisches Tweed-Material. Eine neu konzipierte Nackenheizung (die sowohl wärmer als auch leiser ist als die des Vorgängermodells) ist nahtlos in die beheizten Komfortsitze integriert; Effizienz und Luftstrom um die elektrisch einstellbaren Kopfstützen wurden optimiert. Das optische Highlight der neuen Nackenheizung ist eine verchromte, zentral positionierte Lamelle, die über die gesamte Breite der Lüftungsöffnung verläuft – eine elegante Reminiszenz an Bentleys vertraute „Bullaugen“-Lüftungsdüsen. Kombiniert mit dem beheizten Lenkrad, der Sitzheizung und den neuen beheizten Armlehnen sorgen diese gut durchdachten Komfortfunktionen für ein luxuriöses Fahrerlebnis zu jeder Jahreszeit."

Jetzt lesen »

Kreuzfahrt-Tipp: Oceania Cruises – Luxuriös und doch leger mit feinster Küche auf See!

Oceania Cruises ist eine US-amerikanische Kreuzfahrtmarke, die an Bord ihrer Flotte ein luxuriöses und doch legeres Ambiente mit stilvoller Einrichtung sowie exzellenter Küche bietet. Die Flotte umfasst sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe für je 684 (R-Klasse) bzw. 1.250 Gäste (O-Klasse). Sie ermöglichen durch das hohe Personal-zu-Gast-Verhältnis (1:1,6) eine ausgeprägte persönliche Atmosphäre an Bord. Die Küche von Oceania Cruises gilt als die Beste auf See, und Chefkoch Jacques Pépin steht für diesen Anspruch. In allen Restaurants haben Gäste freie Platzwahl ohne feste Tischzeiten und das ohne Aufpreis. Jedes einzelne Gericht wird à la minute zubereitet. Oceania Cruises bringt seine Gäste zu Destinationen in der ganzen Welt, von Europa über China bis Australien und in die Karibik. Auch Weltreiserouten befinden sich im Programm. Die Kreuzfahrtschiffe können dank „mittelgroß“ auch in kleineren Häfen anlegen – dort, wo größeren Schiffen die Zufahrt verwehrt ist.

Jetzt lesen »

Der neue BMW X3 M Studio Highlights

M spezifische Designmerkmale optimieren die Kühlluftzufuhr und die Aerodynamik-Eigenschaften des BMW X3 M, des BMW X4 M und der Competition Modelle. Im Interieur sorgen elektrisch einstellbare Sportsitze, die Lederausstattung Vernasca, das M spezifische Cockpit, das M Lederlenkrad und der M Gangwahlschalter für ein sportlich-luxuriöses Ambiente.

Jetzt lesen »