Start > News zu shoppen

News zu shoppen

Fahrgastverband sieht Grünen-Vorstoß zu Inlandsflügen skeptisch

Fahrgastverband sieht Gruenen Vorstoss zu Inlandsfluegen skeptisch 310x205 - Fahrgastverband sieht Grünen-Vorstoß zu Inlandsflügen skeptisch

Der Fahrgastverband "Pro Bahn" hält die Forderung der Grünen, Bahnfahren so attraktiv zu machen, dass sämtliche Inlandsflüge bis 2035 "überflüssig" werden, für wenig realistisch. "Zu hundert Prozent wird die Bahn bis 2035 nicht alle Mobilitätswünsche abdecken können", sagte Pro-Bahn-Sprecher Karl-Peter Naumann den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). Zwei Drittel seien …

Jetzt lesen »

Bibi und Lio getrennt: So sehr vermisst sie ihn

Bibi und Lio getrennt So sehr vermisst sie ihn 1556331224 310x205 - Bibi und Lio getrennt: So sehr vermisst sie ihn

Im Oktober 2018 wurden Bianca und Julian Claßen stolze Eltern des kleinen Lio. Seitdem können sie sich ein Leben ohne ihren Nachwuchs nicht mehr vorstellen. Warum Bibi jetzt von Lio getrennt war und ob Lio bald ein Geschwisterchen bekommt, erfahrt ihr hier!

Jetzt lesen »

Khloé Kardashian: Shoppen war für sie eine Demütigung

Khloé Kardashian Shoppen war für sie eine Demütigung 1555467297 310x205 - Khloé Kardashian: Shoppen war für sie eine Demütigung

Khloé Kardashian sprach nun offen gegenüber dem "People"-Magazin darüber, was für eine Demütigung es für sie früher war, mit ihren Schwestern Kim, Kourtney und Kylie shoppen zu gehen. Der Grund war ihre etwas üppigere Kleidergröße. Seither will sie anderen Frauen helfen, denen es ähnlich geht. Erfahrt hier mehr!

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit schränkt Internetnutzung aus Sicherheitsgründen ein

Umfrage Mehrheit schränkt Internetnutzung aus Sicherheitsgründen ein 310x205 - Umfrage: Mehrheit schränkt Internetnutzung aus Sicherheitsgründen ein

62 Prozent der Internetnutzer in Deutschland verzichten aus Sicherheitsgründen bewusst auf bestimmte Online-Dienste. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Am häufigsten schränken sich Internetnutzer demnach beim Versand vertraulicher Informationen oder Dokumente per E-Mail ein. Jeder Vierte (26 Prozent) verzichtet grundsätzlich darauf, 13 …

Jetzt lesen »

Studie: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Studie Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online 310x205 - Studie: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Im aktuellen Jahr ist der Anteil der Internetnutzer in Deutschland erstmals über 90 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis der ARD/ZDF-Onlinestudie 2018, die im Rahmen der Studienreihe "Medien und ihr Publikum (MiP)" im Auftrag der ARD/ZDF-Medienkommission durchgeführt und am Mittwoch vorgestellt wurde. Im Vergleich zum vorherigen Jahr sind demnach noch …

Jetzt lesen »

Heimat Shoppen – Bottrop stärkt den Einzelhandel

Bottrop Altmarkt 310x205 - Heimat Shoppen - Bottrop stärkt den Einzelhandel

Seit 2016 beteiligen sich 50 Händler der Bottroper Innenstadt und Kirchhellen an der Kampagne, die mit speziellen Angeboten an den Aktionstagen verstärkt das Gespräch mit ihren Kunden suchen, um die Vorteile eines starken Einzelhandels vor Ort zu erläutern. Nachdem am Freitag am Rande des Feierabendmarktes die Kirchhellener Geschäftsleute mit Sonderaktionen …

Jetzt lesen »

Deutsche gehen mehr shoppen

Deutsche gehen mehr shoppen 310x205 - Deutsche gehen mehr shoppen

Die Deutschen gehen mehr shoppen. Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Juli 2018 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes preisbereinigt 0,8 Prozent mehr um als im Juli 2017. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage. Nominal, also ohne Berücksichtigung der Inflation, stiegen die Umsätze um 2,3 Prozent. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, …

Jetzt lesen »

Bundestagsabgeordnete gingen vor Ende der Legislatur shoppen

bundestagsabgeordnete gingen vor ende der legislatur shoppen 310x205 - Bundestagsabgeordnete gingen vor Ende der Legislatur shoppen

Kurz vor Ende der vergangenen Legislaturperiode haben Bundestagsabgeordnete noch einmal kräftig Handys und Computer auf Steuerzahlerkosten eingekauft. Von Juli bis September, in den letzten elf Wochen vor der Bundestagswahl, reichten die Abgeordneten Rechnungen für 86 Laptops, 86 iPhones und 59 iPads ein, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf …

Jetzt lesen »