Start > News zu Sicherheitsbehörden

News zu Sicherheitsbehörden

Bundeswahlleiter sieht Europawahl vor Hackern gut geschützt

Bundeswahlleiter sieht Europawahl vor Hackern gut geschuetzt 310x205 - Bundeswahlleiter sieht Europawahl vor Hackern gut geschützt

Bundeswahlleiter Georg Thiel sieht die Europawahl in Deutschland vor Hackerangriffen gut geschützt. "Aktuell haben wir keine Sicherheitslücke und auch keine Hinweise darauf", sagte Thiel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). "Wir tun alles, um die Sicherheit des Wahlablaufs zu gewährleisten. Deshalb arbeiten wir eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der …

Jetzt lesen »

BKA-Präsident will Extremismus in den eigenen Reihen bekämpfen

BKA Praesident will Extremismus in den eigenen Reihen bekaempfen 310x205 - BKA-Präsident will Extremismus in den eigenen Reihen bekämpfen

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, hat betont, dass die Sicherheitsbehörden Extremisten in den eigenen Reihen entgegenwirken wollen. "Wir müssen in der Ausbildung, aber auch in der Begleitung von Polizisten immer deutlich machen, wofür wir als Organisation stehen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). Dazu zählten "die Gesetzmäßigkeit der …

Jetzt lesen »

Neonazis kontrollieren bundesweit mindestens 146 Immobilien

Neonazis kontrollieren bundesweit mindestens 146 Immobilien 310x205 - Neonazis kontrollieren bundesweit mindestens 146 Immobilien

Neonazis können in Deutschland über mindestens 146 Immobilien uneingeschränkt verfügen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Montagsausgaben berichten. Laut Bundesregierung nahm die Zahl der von Neonazis kontrollierten Häuser, Wohnungen und Grundstücke im Vergleich zum …

Jetzt lesen »

Clan-Kritiker Ghadban hat bisher 80 Hass-Botschaften erhalten

BDK fordert deutlich haertere Bekaempfung der Clankriminalitaet 310x205 - Clan-Kritiker Ghadban hat bisher 80 Hass-Botschaften erhalten

Der Berliner Politikwissenschaftler und Autor Ralph Ghadban hat bisher rund 80 Hassbotschaften erhalten. Das Landeskriminalamt (LKA) habe sie jetzt ausgewertet, berichtet die "Welt am Sonntag". Dabei sei die Polizei auch auf mehr oder minder unverhüllte Morddrohungen gestoßen. Darunter war etwa die Aufforderung: "Überall, wo ihr ihn findet, seid mit ihm …

Jetzt lesen »

Koalitionsstreit über „Hackback“ bei Cyberangriffen

Koalitionsstreit ueber Hackback bei Cyberangriffen 310x205 - Koalitionsstreit über "Hackback" bei Cyberangriffen

In der Bundesregierung gibt es laut dem Nachrichtenmagazin "Spiegel" Streit darüber, ob und wie die Sicherheitsbehörden bei Cyberangriffen zurückschlagen dürfen. Justizministerin Katarina Barley (SPD) stoppte im geheim tagenden Bundessicherheitsrat ein Vorhaben, das den sogenannten "Hackback" ermöglichen soll. Danach dürfte der Bundesnachrichtendienst künftig im Fall groß angelegter Attacken in ausländische Computerserver …

Jetzt lesen »

Bundespolizei warnt vor Drohnen

Bundespolizei warnt vor Drohnen 310x205 - Bundespolizei warnt vor Drohnen

Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, warnt vor einer "massiven Gefährdung des Luftverkehrs" durch Drohnen. Allein 2018 habe es 158 Vorfälle mit Drohnen an deutschen Flughäfen gegeben, zuletzt kurz nach Ostern in Berlin-Tegel, sagte Romann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Eine Gefährdung wie Ende 2018 am Londoner Flughafen Gatwick könne …

Jetzt lesen »

U-Ausschuss über rechtsextremistische Netzwerke im Gespräch

U Ausschuss ueber rechtsextremistische Netzwerke im Gespraech 310x205 - U-Ausschuss über rechtsextremistische Netzwerke im Gespräch

In der großen Koalition wird ein Untersuchungsausschuss über rechtsextremistische Netzwerke innerhalb und außerhalb der Sicherheitsbehörden nicht mehr ausgeschlossen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) unter Berufung auf Sicherheitskreise. Grund sind offenbar unter anderem jüngste Recherchen beim Militärischen Abschirmdienst (MAD) sowie beim Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Anlass sind rechtsextremistische Verdachtsfälle in …

Jetzt lesen »

Klingbeil kritisiert Österreichs Kanzler

Klingbeil kritisiert Oesterreichs Kanzler 310x205 - Klingbeil kritisiert Österreichs Kanzler

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat das Festhalten von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) an der Koalition mit der FPÖ scharf kritisiert. "Das muss für uns alle eine Warnung sein", sagte Klingbeil der "Welt" (Donnerstagsausgabe). "Die Abwehrkräfte der Konservativen in Europa erschlaffen immer mehr", so der SPD-Generalsekretär weiter. In Österreich zeige sich …

Jetzt lesen »

Datendiebstahl: Ermittlungen gegen Hacker stehen vor Abschluss

Datendiebstahl Ermittlungen gegen Hacker stehen vor Abschluss 310x205 - Datendiebstahl: Ermittlungen gegen Hacker stehen vor Abschluss

Die Ermittlungen gegen den jugendlichen Hacker aus Hessen, der Daten Hunderter Politiker und anderer Prominenter erbeutete und später nach und nach veröffentlichte, nähern sich dem Ende. "Die Ermittlungen sollten Mitte des Jahres abgeschlossen sein", sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochausgaben). Erst dann …

Jetzt lesen »