Start > News zu Silicon Valley

News zu Silicon Valley

Das Silicon Valley ist der südliche Teil der San Francisco Bay Area, der Metropolregion um die Städte San Francisco und San José. Das Silicon Valley umfasst das Santa Clara Valley und die südliche Hälfte der Halbinsel von San Francisco und reicht von San Mateo bis nach San José. Sunnyvale liegt ungefähr im Zentrum des Silicon Valley. Es ist einer der bedeutendsten Standorte der IT- und High Tech-Industrie weltweit.
Die wirtschaftliche Entwicklung der Region begann 1951 mit der Einrichtung des Stanford Industrial Park, einem Forschungs- und Industriegebiet neben der Stanford University. Nach und nach gründeten ehemalige Mitarbeiter von Elektronikfirmen sowie Absolventen der Universitäten kleine Unternehmen und entwickelten neue Ideen und Produkte. Mit der Verbreitung der Computertechnik seit den 1960er und 1970er Jahren siedelten sich im Silicon Valley zunehmend Unternehmen der Hochtechnologie an. Im Laufe der Zeit entstanden somit in der Region zahlreiche Unternehmen der IT- und High-Tech-Industrie. Zu den bekanntesten gehören unter anderem Apple, Intel, Google, AMD, Adobe, Symantec, Yahoo, eBay, Nvidia, Hewlett-Packard, Oracle, Cisco Systems, Facebook Inc, amazon.com und Dell.

Innogy plant keine größeren Stellenstreichungen

Der Energiekonzern Innogy geht offenbar ohne personelle Streichpläne größeren Ausmaßes ins neue Jahr. “Aktuell sehen wir keine Notwendigkeit für ein Stellenabbauprogramm in einer solchen Größenordnung wie bei Eon”, sagte Vorstand Hildegard Müller der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Montagsausgabe). Der Konkurrent hatte in diesem Jahr bekannt gegeben, eine vierstellige Zahl von Mitarbeitern …

Jetzt lesen »

Messe München bekennt sich zum Türkei-Geschäft

Die Messe München hat sich zu ihrem Türkei-Geschäft bekannt. “Wir standen zuletzt offenbar auch auf dieser ominösen Terrorliste der Türkei. Wir werden unser Engagement dort aber nicht anzweifeln”, sagte Klaus Dittrich, der Vorsitzende der Geschäftsführung, der “Welt am Sonntag”. Bislang veranstalte das Unternehmen zwei Messen in Istanbul, die von den …

Jetzt lesen »

IT-Unternehmen Arago will in den USA und nach Indien expandieren

Das auf Künstliche Intelligenz spezialisierte deutsche IT-Unternehmen Arago will in den USA und nach Indien expandieren. Die neue US-Niederlassung im Silicon Valley soll bis Jahresende auf 20 Mitarbeiter wachsen: “Wir wollen dort nicht entwickeln, wir wollen dort unsere Systeme verkaufen”, kündigte Gründer und Vorstandschef Chris Boos im “Handelsblatt” an. Daneben …

Jetzt lesen »

NRW-Wirtschaftsminister plant rheinisches Silicon Valley

Der neue NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie, Andreas Pinkwart (FDP), will eine Initiative starten, um die Start-Up-Szene in den großen Städten des Landes zu einer einzigen Gründerregion zu verdichten: “Wenn die Gründerszene in Aachen, Bonn, Köln und Düsseldorf als eine Region bei Investoren und Kunden wahrgenommen wird, dann …

Jetzt lesen »

Forschungsministerin Wanka kritisiert Trump-Dekret

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat das jüngste Dekret von US-Präsident Donald Trump mit dem Titel “Kauft amerikanisch, stellt amerikanisch ein” scharf kritisiert. “Wer Einschränkungen bei der Reisefreiheit oder Erteilung von Visa vornimmt, so wie jetzt in den USA angedacht, der beschneidet sich selbst”, sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. …

Jetzt lesen »

Trump unterzeichnet Dekret zur Restriktion von Arbeitsvisa

Arbeitsplätze müssten „zuerst amerikanischen Arbeitern“ angeboten werden , sagte Trump bei einem Besuch in Kenosha im Bundesstaat Wisconsin. „Zusammen werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass mehr Produkte mit diesen wunderbaren Worten versehen werden: Made in the USA.“ Arbeitsvisa sind wichtig für das Silicon Valley Allerdings …

Jetzt lesen »

Trump-Berater: Deutschland nicht im Fokus

Peter Thiel, deutschstämmiger Selfmade-Milliardär sowie Freund und Berater des US-Präsidenten erklärt im Gespräch mit BILANZ, warum er in Donald Trump eine Chance für Amerika sieht und weshalb deutsche Exporteure nichts zu fürchten haben. Peter Thiel, geboren in Hessen, reich geworden im Silicon Valley, ist Anhänger und enger Berater des US-Präsidenten …

Jetzt lesen »

Ametsreiter warnt vor vorschnellen Rufen nach bedingungslosem Grundeinkommen

Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter hat vor vorschnellen Forderungen nach einem bedingungslosen Grundeinkommen gewarnt. Es sei zwar richtig, dass viele Tätigkeiten durch Automatisierung und Technologisierung obsolet würden: “Aber es werden auch neue Arbeitsplätze entstehen”, sagte Ametsreiter der “Welt”. Bei der Digitalisierung sieht er auch die Wirtschaft in der Pflicht. “Sicherlich kann man …

Jetzt lesen »

Innogy-Chef Terium: Trump kann uns nützen

Der Vorstandsvorsitzende des Essener Ökostrom-Konzerns Innogy, Peter Terium, glaubt, dass deutsche Unternehmen vom skeptischen Blick von US-Präsident Donald Trump auf erneuerbare Energien profitieren könnten. “Es ist durchaus möglich, dass uns das konventionelle Denken Trumps hilft, indem die Amerikaner Innovationen stärker uns überlassen”, sagte Terium der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Dienstag). Sein …

Jetzt lesen »