Stichwort zu Singles

Mit 4 praktischen Tipps zum richtigen Kreuzfahrten Angebot – Kreuzfahrt Ratgeber

Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen. Die vielen attraktiven Angebote und Reiseziele sowie die an Bord gewährten Vorteile und Genüsse sind einfach unwiderstehlich. Ganz egal, ob Singles, Paare oder die ganze Familie – auf einem Schiff werden alle glücklich. Damit der Urlaub auf dem Kreuzerschiff ein voller Erfolg werden kann, zeigt dieser Artikel …

Jetzt lesen »

Studie: Familien spüren Inflation am stärksten

Wer Kinder hat, leidet laut einer Studie überdurchschnittlich unter der Inflation. Für Paare mit zwei Kindern und bis zu 2.600 Euro Nettomonatslohn stiegen die Preise im April um acht Prozent und damit deutlich mehr als die allgemeine Inflationsrate von 7,4 Prozent, so eine Erhebung des Instituts für Makroökonomie (IMK), über die die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Auch vierköpfige Familien mit 3.600 …

Jetzt lesen »

Bund will Sparer jährlich um 320 Millionen Euro entlasten

Die geplante Erhöhung des Sparerpauschbetrags führt zu einer jährlichen Steuerentlastung in Höhe von 320 Millionen Euro. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ mit Verweis auf eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag. „Die Maßnahme führt im Erstjahr der Wirksamkeit zu Steuermindereinnahmen von 320 Millionen Euro“, teilte das Ministerium mit. Davon entfielen auf den Bund 160 …

Jetzt lesen »

Studie: Inflation trifft ärmere Haushalte am stärksten

Ärmere Haushalte leiden laut einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung deutlich stärker unter der hohen Inflation als sehr gut verdienende. Am höchsten sind die Preise im März im Vergleich zum Vorjahresmonat für Familien mit zwei Kindern und niedrigem Einkommen gestiegen, nämlich um 7,9 Prozent, wie die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochausgabe) berichtet. Die niedrigste Preissteigerung mit 6,0 Prozent verzeichneten dagegen Singles, die im …

Jetzt lesen »

IW: Maßnahmenpaket entlastet Haushalte um bis zu 825 Euro

Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung gegen die hohen Energiepreise entlastet Haushalte um bis zu 825 Euro. Das ist das Ergebnis von Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) für die „Welt am Sonntag“ dazu. „Gering- und Normalverdiener werden stärker entlastet“, sagte IW-Steuerexperte Tobias Hentze. „Spitzenverdiener zahlen einen größeren Anteil des steuerpflichtigen Zuschlags über die Einkommensteuer zurück an den Staat.“ Berufstätige Singles …

Jetzt lesen »

Ampel berät über Mobilitätsgeld für kleine und mittlere Einkommen

In der Ampel-Koalition wird ein Mobilitätsgeldes beraten, um die Bürger angesichts hoher Spritpreise zu entlasten. Es ist ein Vorstoß von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD), nachdem die Idee von Finanzminister Christian Lindner (FDP) auf harte Ablehnung bei Sozialdemokraten und Grünen gestoßen war, berichtet die „Bild am Sonntag“. Dabei beruft sich das Blatt auf Verhandlerkreise. Das Mobilitätsgeld sieht eine nach Einkommen gestaffelte …

Jetzt lesen »

Studie: Jungen masturbieren öfter, Mädchen holen auf

Männer fangen früher an zu masturbieren und tun es häufiger. Aber gerade für jüngere Frauen ist Selbstbefriedigung ein zunehmend selbstverständlicher Teil ihrer Sexualität, so die Ergebnisse einer Erhebung mit dem Titel „Gesundheit und Sexualität in Deutschland“, die Wissenschaftler der Uniklinik Hamburg-Eppendorf durchgeführt haben. Die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ berichtet darüber. Demzufolge masturbieren Männer schon seit Generationen mit etwa 14 Jahren zum …

Jetzt lesen »

Parship-Chef beklagt „Schattenseiten“ beim Online-Dating

Der Chef der Online-Datingplattform Parship, Marc Schachtel, beklagt „echte Schattenseiten“ beim Online-Dating. Während der Corona-Pandemie habe sich das Verhalten vieler Nutzer deutlich verschlechtert und die Unzufriedenheit mit Online-Dating sei massiv gestiegen, sagte er der „Zeit“. So könne die Branche nicht weitermachen. Die Menschen „haben gewissermaßen das Kennenlernen verlernt“. Als Industrie habe man da „ziemlich viel aufzuholen“. Eine branchenweite Studie im …

Jetzt lesen »

ZEW: Eltern haben finanziell am meisten von Ampel-Koalition

Geringverdiener und Eltern profitieren voraussichtlich am stärksten von der künftigen Regierung. Das zeigen Berechnungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), über die die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Demnach könnten Ampel-Vorhaben wie höherer Mindestlohn und Kindergrundsicherung dazu führen, dass künftig mindestens 2,4 Millionen Bürger aus dem Armutsrisiko fallen. Dazu gehören 1,4 Millionen Kinder. Laut ZEW können Haushalte mit einem Jahreseinkommen von bis …

Jetzt lesen »

Scholz besteht auf Mindestlohnerhöhung und Rentengarantie

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat die Erhöhung des Mindestlohns und eine Rentengarantie zur Bedingung für einen künftigen Koalitionsvertrag erklärt. „Ich verspreche den Bürgern: Der Mindestlohn wird mit mir als Kanzler im nächsten Jahr auf 12 Euro angehoben“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Und er garantiere: „Das Rentenniveau bleibt stabil und das Renteneintrittsalter wird nicht weiter steigen“, sagte er. Dies werde …

Jetzt lesen »

SPD konkretisiert Steuerreformkonzept vorerst nicht

Die SPD legt sich vorerst nicht auf eine genauere Ausformulierung ihres Steuerreformkonzepts fest. „Eine weitere Konkretisierung von Steuermodellen ergibt in der aktuellen Situation wenig Sinn“, sagte eine Parteisprecherin dem „Spiegel“. Zunächst seien die Verhandlungen über Koalitionen und mit den Bundesländern abzuwarten, „bevor detailliertere Ausarbeitungen sinnvoll sind“. Vertreter von Grünen und Linkspartei hatten kritisiert, dass die Partei ihr Konzept für den …

Jetzt lesen »