Stichwort zu Singles

Scholz besteht auf Mindestlohnerhöhung und Rentengarantie

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat die Erhöhung des Mindestlohns und eine Rentengarantie zur Bedingung für einen künftigen Koalitionsvertrag erklärt. „Ich verspreche den Bürgern: Der Mindestlohn wird mit mir als Kanzler im nächsten Jahr auf 12 Euro angehoben“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Und er garantiere: „Das Rentenniveau bleibt stabil und das Renteneintrittsalter wird nicht weiter steigen“, sagte er. Dies werde …

Jetzt lesen »

SPD konkretisiert Steuerreformkonzept vorerst nicht

Die SPD legt sich vorerst nicht auf eine genauere Ausformulierung ihres Steuerreformkonzepts fest. „Eine weitere Konkretisierung von Steuermodellen ergibt in der aktuellen Situation wenig Sinn“, sagte eine Parteisprecherin dem „Spiegel“. Zunächst seien die Verhandlungen über Koalitionen und mit den Bundesländern abzuwarten, „bevor detailliertere Ausarbeitungen sinnvoll sind“. Vertreter von Grünen und Linkspartei hatten kritisiert, dass die Partei ihr Konzept für den …

Jetzt lesen »

Zahl der steuerzahlenden Rentner auf Rekordstand gestiegen

Die Zahl der steuerzahlenden Rentner ist auf einen neuen Rekordstand gestiegen. Wie „Bild“ (Montagausgabe) unter Berufung auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums berichtet, mussten 2016 bereits 5,3 Millionen Personen mit Renteneinkünften Steuern zahlen. Das waren 3,3 Millionen mehr als 2004, dem letzten Jahr vor Einführung der neuen Rentenbesteuerung. Dem „Bild“-Bericht zufolge werden die endgültigen Besteuerungsdaten wegen langjähriger Steuerfristen mit einer Verzögerung …

Jetzt lesen »

Parship & Elitepartner – zusammen aber dennoch „Single“

2015 standen die online Partnervermittlungen vor einem großen Umbruch, als der britische Investor Oakley Capital die zwei größten deutschen Singlebörsen für mehrere Millionen Euro kaufte. Damit gingen die beiden Online-Datingplattformen „Parship“ und „Elitepartner“ zwar in seine gemeinsame Zukunft, aber blieben dennoch weiterhin „Single“. Online Datingportale wechseln den Partner Kaufte der Private-Equity-Investor Oakley Capital erst im Juni 2015 die beiden Dating …

Jetzt lesen »

Kühnert will Bestverdiener „beruhigen“

SPD-Parteivize Kevin Kühnert will Befürchtungen zerstreuen, seine Partei wolle nach der Wahl radikal Steuern erhöhen. „Unsere Zusage steht: Wer spätestens seit dem Jahreswechsel keinen Soli mehr zahlt, der gehört zu den 95 Prozent, die unsere Politik entlastet. Auch zukünftig“, sagte Kühnert den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Er sei entschlossen, es Wirtschaftslobbyisten, FDP und Union nicht wieder durchgehen zu lassen, „unser …

Jetzt lesen »

Für Arbeitnehmer bleibt 2021 netto mehr übrig

Durch den Wegfall des Solidaritätszuschlags für die meisten Steuerzahler werden im neuen Jahr vor allem Arbeitnehmer in den mittleren und höheren Gehaltsklassen mehr Geld übrig haben. Das geht aus Berechnungen des Softwarehauses Datev für die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) hervor. Demnach profitieren am stärksten verheiratete Gut-Verdiener. Bei einem monatlichen Brutto-Gehalt von 9.000 Euro verzeichnen Kinderlose in der Steuerklasse III zum Beispiel …

Jetzt lesen »

Vermögensungleichheit unter jungen Menschen besonders hoch

Die Ungleichheit der Vermögen in Deutschland ist unter jungen Haushalten besonders hoch. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes, die das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln ausgewertet hat. Während die zehn Prozent reichsten Haushalte unter 30 Jahren mehr als 70.000 Euro besitzen, kommen die mittleren Haushalte (Median) demnach nur auf 5.000 Euro. Der …

Jetzt lesen »