Stichwort zu Skills

Führungskräfte – nicht jeder ist dazu geboren

Viele denken, es ist leicht, Chef zu sein. Doch nicht jeder Chef oder Vorgesetzte ist eine geborene Führungskraft. Bei Führungskompetenz handelt es sich um ein Bündel aus sozial-kommunikativen Kompetenzen, der Fähigkeit sich selbst zu reflektieren, der Entscheidungsfreudigkeit und Fachwissen. Ebenfalls halten Experten die Neugierde auf neue Ideen und andere Menschen als unverzichtbar. Ein guter Vorgesetzter entwickelt seine Mitarbeiter, denn in …

Jetzt lesen »

Externe Personalentwicklung bringt viele Vorteile

Bei Weiterbildungen handelt es sich um mehr, als nur eine reine Wissensvermittlung und eben aus diesem Grunde sind sie gefragt, da Soft Skills und Verhaltensweisen einer bestimmten Zielgruppe vermittelt werden. Ob die Weiterbildung inhouse oder extern besser ist, das ist dabei individuell zu betrachten. Arbeitnehmer sind das Kapital eines Unternehmens Bei den Arbeitnehmern handelt es sich um das Kapital eines …

Jetzt lesen »

Flüchtlinge: Tausende Akademiker wollen Anerkennung von Berufsabschlüssen

Unter den Flüchtlingen in Deutschland sind Tausende Akademiker, die hierzulande als Arzt, Ingenieur oder Informatiker arbeiten wollen. Allein im zweiten Halbjahr 2015 wollten mehr als 2.900 Asylbewerber ihren Berufsabschluss aus der Heimat in Deutschland anerkennen lassen, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Zahlen des Förderprogramms „Integration durch Qualifzierung“ (IQ). Das Programm wird unter anderem vom Bundesarbeitsministerium gefördert. Der Großteil dieser …

Jetzt lesen »

IBM Deutschland streicht 1.000 Stellen in Deutschland

IBM will in Deutschland nach „Handelsblatt“-Informationen angeblich rund 1.000 Stellen streichen. Der Konzernbeauftragte der Gewerkschaft Verdi, Bert Stach, sagte dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe): „IBM hat jahrelang viel zu wenig in Forschung und Entwicklung investiert – der nun angekündigte Stellenabbau ist ein großer Fehler.“ Am Mittwoch hatte die deutsche Geschäftsleitung unter Führung von Martina Köderitz die zuständigen Betriebsräte über den Schritt informiert. …

Jetzt lesen »

Studie: Arbeitnehmer sehen sich auf digitale Revolution schlecht vorbereitet

Die Arbeitnehmer in Deutschland sehen sich auf die digitale Welt im eigenen Unternehmen unzureichend vorbereitet: Zwei Drittel bewerten die aktuelle Skills- und Kompetenzstrategie bestenfalls mit der Schulnote drei oder schlechter. 65 Prozent empfehlen, auf fachliche und soziale Schulungsinhalte umzustellen, die sich am persönlichen Bedarf des einzelnen Mitarbeiters orientieren. Zudem wünschen sich 66 Prozent eine Unternehmenskultur, die Innovation gezielt fördert. Das …

Jetzt lesen »

LEGO setzt auf digitale Spielerlebnisse

Lego

Die LEGO GmbH konnte auch 2015 an den Erfolg der vergangenen Geschäftsjahre anknüpfen. Eine positive Entwicklung über die gesamte Produktpalette hinweg hat dazu beigetragen, in einem wachsenden Marktumfeld gute Ergebnisse zu erzielen. Auch dem kommenden Geschäftsjahr sieht die LEGO GmbH optimistisch entgegen und möchte durch neue Impulse weiter nachhaltig wachsen. So verknüpft eine der großen Neuheiten im Produktsortiment, die LEGO …

Jetzt lesen »

IUBH: Karrieresprungbrett International Management

mobil arbeiten

Mit einem Studium im internationalen Management qualifizieren sich Absolventen für eine Führungsposition in der weltweiten Wirtschaft. Manager arbeiten im Marketing oder Vertrieb oder in der Unternehmensleitung. Die IUBH (International University of Applied Sciences) bietet jungen Menschen, die bereits ihren Bachelor-Abschluss in der Tasche haben, mit ihren englischsprachigen Master-Studiengängen die optimale Voraussetzung, im späteren Berufsleben den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Die …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker will Zeitverträge für junge Menschen verbieten

Der Bundesvize der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, fordert Konsequenzen aus einer OECD-Studie zu Jobchancen junger Menschen. Die OECD zeige auf, dass in Deutschland die Hälfte der unter 24-Jährigen von Zeitverträgen leben müsse, das seien doppelt so viele wie im Durchschnitt der Europäischen Union, sagte Bäumler dem „Handelsblatt“. Daher sollten Zeitverträge in diesem Bereich untersagt werden. „Zumindest die sachgrundlose …

Jetzt lesen »

Weltwirtschaftsforum: Universität Liechtenstein setzt sich für Nachhaltigkeit ein

Davos – Beim Weltwirtschaftsforum 2015 präsentierte das International Sustainable Campus Network (ISCN) gemeinsam mit dem Global University Leader Forum (GULF) beispielhafte Fallstudien aus 25 führenden internationalen Universitäten zum Thema Nachhaltigkeit auf dem Campus. Auch die Universität Liechtenstein war mit ihrer campuseigenen Green Organisation vertreten. Der hochaktuelle Bericht «Developing Skills for Future Leaders» beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie …

Jetzt lesen »

Maschinenbauer der Hochschule Esslingen sind gefragt

Der Maschinenbau an der Hochschule Esslingen erreichte Platz 2 im Ranking der Wirtschaftswoche. Mechatronik und Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen schafften es mit einem 6. Platz in die Top Ten der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Bei einer Stellenbewerbung kommt es nicht nur auf das Zeugnis an. Wichtig ist auch, wo die Bewerberin oder der Bewerber studiert hat. Im Hochschul-Ranking von Universum und …

Jetzt lesen »