Start > News zu skurril

News zu skurril

Ude kritisiert Wohnungspolitik des Berliner Senats

Ude kritisiert Wohnungspolitik des Berliner Senats 310x205 - Ude kritisiert Wohnungspolitik des Berliner Senats

Der langjährige Oberbürgermeister von München, Christian Ude (SPD), hat das Vorhaben des rot-rot-grünen Berliner Senats scharf kritisiert, die Bestandsmieten fünf Jahre lang einzufrieren. Das bedeute, "dass ein und dieselbe Regel für den Mietwucherer gilt wie auch für den, der aus Rücksicht auf die niedrige Rente einer Oma oder die Not …

Jetzt lesen »

Paar zeigt skurrilen Tanzstil

Paar zeigt skurrilen Tanzstil 1553836944 310x205 - Paar zeigt skurrilen Tanzstil

Dieses Paar zeigt Moves, die man definitiv nicht in der Tanzschule lernt. Die zwei Tänzer scheinen mit ihrem außergewöhnlichen Stil wie füreinander gemacht.

Jetzt lesen »

FDP und Grüne werfen AfD Verbindungen zu Rechtsextremen vor

FDP und Grüne werfen AfD Verbindungen zu Rechtsextremen vor 310x205 - FDP und Grüne werfen AfD Verbindungen zu Rechtsextremen vor

Für Politiker von FDP und Grünen ist die AfD trotz der Handlungsempfehlungen in einem parteiinternen Gutachten ein Fall für den Verfassungsschutz. "Es ist skurril, dass ausgerechnet die selbst ernannten Verfechter von freier Rede und Meinungsfreiheit sich selbst einen Maulkorb verpassen wollen, um ihre politischen Vorhaben zu verschleiern und einer Beobachtung …

Jetzt lesen »

Kellner: Petry-Verzicht keine Richtungsentscheidung

kellner petry verzicht keine richtungsentscheidung 310x205 - Kellner: Petry-Verzicht keine Richtungsentscheidung

Der Bundesgeschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, sieht in dem Verzicht der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry auf die Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl keine Richtungsentscheidung. "Petry ist als Brandstifterin gestartet und jetzt in ihrer Partei anscheinend ausgebrannt", sagte er der "Berliner Zeitung" (Donnerstagsausgabe). "Das ist ein personeller Streit, kein Richtungsstreit. Mit oder ohne …

Jetzt lesen »

Landesregierung gegen Erdogan-Auftritt in NRW

landesregierung gegen erdogan auftritt in nrw 310x205 - Landesregierung gegen Erdogan-Auftritt in NRW

Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalens ist gegen einen Auftritt des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan in Deutschland. Integrationsminister Rainer Schmeltzer (SPD) sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag), wegen der Größe der türkisch-stämmigen Community sei damit zu rechnen, "dass Herr Erdogan einen Auftritt in unserem Land plant". Die Regierung wolle aber "in …

Jetzt lesen »

Gabriel bremst Schäubles Steuerentlastungspläne

Gabriel bremst Schäubles Steuerentlastungspläne 310x205 - Gabriel bremst Schäubles Steuerentlastungspläne

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) legt einen sogenannten Leitungsvorbehalt gegen die vergangene Woche bekannt gewordenen Steuerentlastungspläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ein. Der SPD-Chef kritisiert, dass Schäuble lediglich voraussichtliche Zahlen über sozial Schwache als Grundlage nehme und nicht genügend sozialdemokratische Wünsche berücksichtige, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio. In seiner Funktion als Wirtschaftsminister zieht …

Jetzt lesen »

Angebotsprospekte mit lokalem Bezug bei MeinProspekt.de

München - Schon seit einiger Zeit haben die Deutschen ein neues Hobby entdeckt: Schnäppchen jagen. Mit Ausdauer und Akribie suchen Verbraucher nach Gelegenheiten, das eine oder andere Sonderangebot zu ergattern und zwischen ein paar Cent bis hin zu beachtlichen Euro Beträgen zu sparen. Einkaufsplanung vermeidet Überraschungen bei der Schnäppchenjagd Manche …

Jetzt lesen »

Kuhn droht mit neuem Bürgerentscheid über Stuttgart 21

Stuttgart - Der designierte Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) schließt Nachzahlungen der Stadt für den Bau des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 kategorisch aus und droht mit einem erneuten Bürgerentscheid. "Die Bahn hat immer erzählt, Stuttgart 21 sei das bestgeplante Projekt aller Zeiten. Wenn schon jetzt das Geld knapp wird, bevor …

Jetzt lesen »