Start > News zu Smartphones

News zu Smartphones

Sprachwissenschaftler Lobin: Smartphones verändern Sprache

Smartphones beeinflussen nachhaltig das Sprachverhalten auf eine Weise, die heute noch gar nicht abzusehen ist. Das sagte der Gießener Sprachwissenschaftler Henning Lobin dem „Mannheimer Morgen“ (Dienstagausgabe). „Wenn wir auf einem Smartphone schreiben, werden uns Wortvervollständigungen oder auch ganze Wörter vorgeschlagen. Und das ist ein massiver Eingriff in das eigene Formulierungsverhalten“, …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft der Polizei geht auf Distanz zum Polizeiaufgabengesetz

Der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek, hat Kritik am Polizeiaufgabengesetz geübt, das am Dienstagnachmittag im bayerischen Landtag verabschiedet werden soll. „Das Polizeiaufgabengesetz enthält Regelungen, die nicht dazu dienen, das Vertrauen zwischen der Bevölkerung und der Polizei zu stabilisieren“, sagte er der „Berliner Zeitung“ (Dienstagausgabe). „Sie sind eher …

Jetzt lesen »

Deutsche Späh-Software gegen türkische Oppositionelle eingesetzt

Deutsche Späh-Software für Smartphones ist offenbar in der Türkei zum Einsatz gekommen, um die größte Oppositionspartei CHP auszuspionieren. Das geht aus einem Bericht von Access Now, einer digitalen Bürgerrechtsgruppe, hervor. „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR berichten darüber. Unabhängige IT-Sicherheitsexperten haben die zentralen Aussagen des 32-seitigen Berichts überprüft und bestätigt. Bislang …

Jetzt lesen »

Bankenpräsident: Zahl der Filialen sinkt um 25 Prozent

Bankkunden in Deutschland müssen sich in den kommenden Jahren auf einen deutlichen Abbau von Filialen einstellen. „Ich kann mir durchaus vorstellen, dass wir 20 oder 25 Prozent weniger haben“, sagte Bankenpräsident Hans-Walter Peters den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Die Banken seien ihren Kunden verpflichtet, müssten aber hinsehen, wofür sie Geld …

Jetzt lesen »

Sensoraufkleber verwandeln menschlichen Körper in Multi-Touch-Oberfläche

Sie ähneln hauchdünnen Pflastern, ihre Form ist frei wählbar und sie funktionieren an jeder Körperstelle. Mit solchen Sensoren auf der Haut lassen sich mobile Geräte wie Smartphone und Smartwatches intuitiver und diskreter bedienen als das bisher der Fall war. Informatiker an der Universität des Saarlandes haben nun Sensoren entwickelt, die …

Jetzt lesen »

Studie: Smartphone-Shopper verändern den Einzelhandel

Mit der Studie „Beyond Smartphone Shopping – der Aufstieg von intelligenten Assistenten“ stellt das Ericsson Consumer & IndustryLab eine Analyse des sich schnell verändernden Einzelhandels vor. Der Bericht erläutert, wie die Konnektivität Veränderungen im Kaufverhalten von Menschen vorantreiben wird. Der anhaltende Trend, Smartphones für die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen …

Jetzt lesen »

Bildungsministerin will Tablets für alle Schüler

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will die Digitalisierung an Schulen massiv vorantreiben und strebt Computer für jeden Schüler an. „Alle Schülerinnen und Schüler sollten in Zukunft in der Schule und zu Hause bei den Hausaufgaben mit einem digitalen Gerät arbeiten können, so wie heute mit Papier und Stift“, sagte Karliczek dem …

Jetzt lesen »

Tablet, Notebook, Desktop-PC: Marktanteile und Entwicklung

Smartphones laufen den Desktop-PCs und Tablets den Rang ab, innerhalb der letzten acht Jahre erhöhte sich deren Marktanteil fast auf das Fünffache – und dieser Trend wird sich wohl auch in der Perspektive fortsetzen. Sowohl in Deutschland als auch im globalen Maßstab befinden sich Desktop-PCs auf dem Rückzug: Wurden im …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Informationen zum Bundestrojaner einklagen

Die Grünen-Bundestagsfraktion droht der Bundesregierung mit einer Klage wegen mangelnder Auskunftsbereitschaft zum staatlichen Hacking. In einem Schreiben des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen vom 26. März heißt es, viele Fragen zu staatlicher Überwachungssoftware könnten nicht oder nur teilweise beantwortet werden, weil „schutzwürdige Interessen des Staatswohls betroffen“ seien. Die …

Jetzt lesen »