Start > News zu Smartphones

News zu Smartphones

Trotz Digitalisierung: Print hält sich hartnäckig

Es war früher klar: Ein Kunden- oder Mitarbeitermagazin erschien in Farbe oder wenigstens in schwarz und weiß gedruckt auf Papier. Doch dann kam das Internet auf. Den Druckereien wurde dennoch nicht Angst und bange. Denn sie sind der festen Überzeugung, dass beide Welten – die digitale und die Welt des …

Jetzt lesen »

Bundestrojaner für Smartphones nicht einsatzbereit

Die vom Bundeskriminalamt (BKA) entwickelte Überwachungssoftware RCIS (“Bundestrojaner”) kann bislang nicht auf Smartphones und bei Messerdiensten wie WhatsApp eingesetzt werden. Das berichtet die “Welt” in ihrer Dienstagausgabe unter Berufung auf Sicherheitskreise. Im vierten Quartal 2017 sollte die erweiterte Software RCIS 2.0 eigentlich einsatzbereit sein, mit der auch verschlüsselte Chatprogramme überwacht …

Jetzt lesen »

Mieten statt kaufen: Immer mehr Firmen nutzen Mietmodelle

Immer mehr Konsumenten haben bereits einmal ein Miet-Modell genutzt oder kann sich vorstellen eines zu nutzen. Das zeigt das Consumer Barometer von KPMG und IFH Köln aus Oktober dieses Jahres auf. Vor allem sind die Mietmodelle bei Fahrzeugen beliebt, aber auch bei Heimwerker- und Gartenartikeln. Das Interesse an den Miet-Modellen …

Jetzt lesen »

Smart Phone Reparatur spart Geld und hilft der Umwelt

Weltweit werden jedes Jahr Millionen von Tonnen Elektroschrott produziert. Laut Schätzungen der Vereinten Nationen beträgt die Zahl des weltweit anfallenden Schrotts 20 bis 50 Millionen Tonnen pro Jahr. Es wird davon ausgegangen, dass allein in Europa jeder Bürger um die 20 Kilogramm Elektromüll pro Jahr produziert. Eines wird bei diesen …

Jetzt lesen »

Importpreise im Oktober 2017 um 2,6 Prozent gestiegen

Die Einfuhrpreise sind im Oktober 2017 um 2,6 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Im September 2017 hatte die Jahresveränderungsrate + 3,0 Prozent betragen, im August 2017 + 2,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Importpreise im Oktober 2017 um 0,6 Prozent. Der Anstieg der Importpreise …

Jetzt lesen »

Bauern fordern schnelleres Internet auf dem Land

Der Deutsche Bauernverband hat sich für die Stärkung des Agrarministeriums in der kommenden Bundesregierung ausgesprochen. “Wir brauchen ein starkes Ministerium, das sich neben Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz um die ländlichen Räume kümmert”, sagte der Verbandsgeneralsekretär Bernhard Krüsken der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Samstagsausgabe). Diese Themenfelder müssten in einem einzigen Ressort gebündelt …

Jetzt lesen »

Medienforscher: “Kommunikation wird zum Dauerzustand”

Kommunikation unter Jugendlichen dauert immer länger. “Die Grenzen zwischen Kontakt und Nichtkontakt verflüssigen sich, Konversationen spinnen sich über Stunden und Tage fort”, sagte der Kommunikationswissenschaftler Christoph Klimmt von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover der Wochenzeitung “Die Zeit”. Das Phänomen betrifft ganze Alterskohorten, da Smartphones binnen zehn Jahren …

Jetzt lesen »

Unwetter: BBK will massiven Ausbau von Warnsystemen in Deutschland

Angesichts vermehrt auftretender Unwetter in Deutschland fordert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) einen massiven Ausbau von Warnsystemen in Deutschland. “Im Zivilschutz müssen wir besser werden”, sagte BBK-Präsident Christoph Unger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). “Wir müssen besser und schneller warnen und die Bürger zielgerichtet informieren. Die Menschen müssen …

Jetzt lesen »

Importpreise im September 2017 um drei Prozent gestiegen

Die Einfuhrpreise sind im September 2017 um 3,0 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Im August 2017 hatte die Jahresveränderungsrate + 2,1 Prozent betragen, im Juli 2017 + 1,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Die Importpreise stiegen im September 2017 gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent. Der Anstieg der Importpreise gegenüber …

Jetzt lesen »