Start > News zu Social Media

News zu Social Media

Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu erstellen.
Soziale Interaktionen und Kollaboratives Schreiben in sozialen Medien gewinnen zunehmend an Bedeutung und wandeln mediale Monologe in sozial-mediale Dialoge.
Zudem sollen sie die Demokratisierung von Wissen und Informationen unterstützen und den Benutzer von einem Konsumenten zu einem Produzenten entwickeln. Demnach besteht weniger oder kein Gefälle zwischen Sender und Rezipienten. Als Kommunikationsmittel werden dabei Text, Bild, Audio oder Video verwendet. Das gemeinsame Erstellen, Bearbeiten und Verteilen von Inhalt, unterstützt von interaktiven Anwendungen, betont auch der Begriff Web 2.0.
Das aufkeimende Interesse an den sozialen Medien ist seit Mitte der 1990er Jahre zu beobachten. Zahlreiche Unternehmen haben damit begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Derzeit etabliert sich mit der Sozioinformatik auch eine wissenschaftliche Disziplin, die sich insbesondere mit Fragestellungen zu sozialen Medien beschäftigt.

Umfrage: Jeder vierte Landwirt nutzt aktiv Social Media

Fast jeder vierte Landwirt (23 Prozent) in Deutschland nutzt aktiv soziale Medien. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach setzen Bauern für ihren landwirtschaftlichen Betrieb vor allem auf Facebook. 58 Prozent der Bauern, die Social Media nutzen, …

Jetzt lesen »

Ramelow bedauert Habecks Rückzug von Twitter und Facebook

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat den angekündigten Rückzug des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck von Twitter und Facebook bedauert. „Das ist aber doof“, sagte er dazu dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben). „Man kann doch Fehler machen, und man kann sich doch mal vertun.“ Dies gelte auch für einen sympathischen Politiker wie Habeck. …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jeder Dritte reduziert Smartphone-Nutzung zu Weihnachten

31 Prozent der Bundesbürger nutzen ihr Smartphone zu Weihnachten weniger als an anderen Tagen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Kantar TNS im Auftrag des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW), die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach liegt der Anteil bei jungen Nutzern sogar bei 49 Prozent. Von den 55- …

Jetzt lesen »

Smartphones – telefonieren ist „out“

Für die meisten Menschen ist das Smartphone nicht mehr aus dem Leben wegzudenken. In diesem Jahr sollen laut dem aktuellen Zenit Mobile Advertising Forecast weltweit (52 Märkte) 66 % der Menschen ein Smartphone besitzen. Zum Vergleich: 2016 waren es 58 % und 2017 63 %. Das Wachstum verringert sich jetzt, …

Jetzt lesen »

Entwicklungsminister sieht Demokratie durch Social Media bedroht

Im Zuge der Debatten über den UN-Migrationspakt ist nach Ansicht von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gerade via Internet „zum Teil sehr bewusst Panik erzeugt“ worden. „Die Diskussionen waren leider oft losgelöst von den Fakten, worin ich übrigens eines der großen Probleme unserer Zeit sehe“, sagte Müller dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Komplizierte …

Jetzt lesen »

Zalando stoppt Fashion-Fachmesse Bread & Butter

Der Online-Moderiese Zalando will die Fashion-Fachmesse Bread & Butter, die er erst vor drei Jahren übernommen hatte, vorerst beenden. Das bestätigte Zalando-Co-Chef David Schneider dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). „Alles, was wir investieren und ausprobieren, muss uns als Unternehmen strategisch weiterbringen und zugleich skalierbar sein“, sagte Schneider. „Da stoßen wir mit der …

Jetzt lesen »

Kundenbindung ist wichtig – noch wichtiger ist die Kundenloyalität

Es gibt Entwicklungen in einem Unternehmen, die nicht vorhersehbar sind. Zudem gibt es solche, die sich bereits viele Jahre vorher ankündigen und zu dieser Kategorie zählt definitiv die klassische Kundenbindung. Von vielen Marketing-Profis werden immer wieder Tipps und Tricks gepredigt, wie es einem Unternehmen möglich ist, die Kunden langfristig zu …

Jetzt lesen »

Bundestagsabgeordneter Post fordert radikalen Umbau der SPD

Nach dem angekündigten Rückzug Angela Merkels von der CDU-Spitze wird auch in der SPD der Ruf nach Konsequenzen aus den Wahlniederlagen lauter. „Während die CDU sich erneuert, machen wir weiter so. Das geht schief“, schreibt der SPD-Bundestagsabgeordnete Florian Post in einem Debattenbeitrag zur Parteieierneuerung, über den die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks …

Jetzt lesen »

Studien: Unternehmen setzen vermehrt auf digitale Recruiting-Kanäle

Es herrscht Fachkräftemangel in Deutschland. Händeringend suchen Unternehmen nach geeigneten Bewerbern. Der große „War for Talents“ ist damit in vollem Gange und er zwingt Unternehmen zum Umdenken: Sowohl die Recruiting-Kanäle als auch die Bewerbungsformate werden vielfältiger. Für die Bewerber selbst zeigt sich der Trend am offenkundigsten anhand der gewünschten Bewerbungsform: …

Jetzt lesen »