Stichwort zu Sodbrennen

Was hilft gegen Sodbrennen?

Gelegentliches Sodbrennen kennt hierzulande fast jeder Dritte. Die Ursache des Schmerzes liegt in der Speiseröhre. Doch was hilft eigentlich gegen Sodbrennen…?

Jetzt lesen »

Umfrage: Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern und wie man hilft

dts_image_4375_ikiijaotbn_2173_445_334

Übelkeit, Durchfall und Magenschmerzen sind die häufigsten Verdauungsprobleme, unter denen Kinder leiden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens forsa im Auftrag der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Befragt wurden 460 Eltern von Kindern unter 12 Jahren zu Beschwerden im Laufe des vergangenen Jahres. Nur ein Drittel aller Kinder (36 Prozent) hatte laut Wissen der Eltern keine Verdauungsprobleme. Hingegen litt …

Jetzt lesen »

Berufliches Engagement bis zum Magenbrennen

in Ruhe essen

Berlin – Dass fette, üppige und säurehaltige Mahlzeiten Verdauungsprobleme wie Sodbrennen begünstigen, ist gemeinhin bekannt. Auf den Magen können aber auch Dauerstress sowie ein hektischer Lebensstil schlagen. Beides regt nämlich zur Produktion von überschüssiger Säure an. Ganze 50 Prozent der Arbeitnehmer klagen laut dem Stressreport Deutschland über die wachsende Belastung am Arbeitsplatz. Dazu tragen Terminstress, eilige Telefonate, die tägliche E-Mail-Flut, …

Jetzt lesen »

Sodbrennen – engagiert bis der Magen brennt

Sodbrennen

Berlin – Fettige, üppige oder säurehaltige Mahlzeiten fördern Verdauungsprobleme wie beispielsweise Sodbrennen. Doch auch Dauerstress oder ein zu hektischer Lebenswandel können sich negativ auf den Magen auswirken und diesen zu einer überhöhten Säureproduktion anregen. Eine Flut an E-Mails, dringende Telefongespräche, Ärger mit dem Chef und darüber hinaus jagt man von einem Termin zum nächsten – laut dem deutschen Stressreport klagt …

Jetzt lesen »

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen und Magenbrennen

Wolfersgrün – Die Weihnachtszeit kann für den Verdauungsapparat zur echten Belastungsprobe werden. Fette und süße Speisen werden zu den Feiertagen oft reichlich genossen. Dabei ist die Motivation, zwischen den Mahlzeiten einen Verdauungssparziergang zu unternehmen oder Sport zu treiben, meist gering. Völlegefühl, Magenbrennen oder schmerzhaftes Sodbrennen können die Folge sein. Laut Gesundheitsexperten werden diese Beschwerden durch die erhöhte Produktion von Magensäure …

Jetzt lesen »