Start > News zu South Carolina

News zu South Carolina

South Carolina ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und wurde wie North Carolina nach der lateinischen Bezeichnung Carolus für den englischen König Karl I. bezeichnet. Der Beiname South Carolinas ist Palmetto State. Im äußersten Nordwesten hat South Carolina Anteil an den Appalachen. South Carolina ist 82.932 km² groß – ist somit geringfügig kleiner als Österreich – und hat etwa 4,6 Millionen Einwohner, davon ca. 30 % Afroamerikaner. Die Hauptstadt ist Columbia. Traditionelle Hauptstadt ist Charleston an der Küste. South Carolina hat am 23. Mai 1788 die Verfassung der USA ratifiziert und ist daher 8. Gründerstaat der USA.

Milliarden-Jackpot in den USA geknackt

In den USA ist der Rekord-Jackpot von 1,6 Milliarden US-Dollar (circa 1,4 Milliarden Euro) der Mega-Millions-Lotterie geknackt worden. Auf einem Tippschein in South Carolina wurden als einziger die richtigen Zahlen angekreuzt, teilte Mega Millions am Mittwoch mit. Die Chance auf den Jackpot-Gewinn lag bei etwa eins zu 260 Millionen. Die …

Jetzt lesen »

BMW appelliert im Zollstreit an US-Handelsminister

Der Autobauer BMW appelliert in einem Schreiben an den US-Handelsminister Wilbur Ross, von Strafzöllen auf Fahrzeugimporte abzusehen. „Die heimische Produktion von Automobilen hat keinen Zusammenhang mit der nationalen Sicherheit der USA“, heißt es in der Stellungnahme, über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. Das Schreiben wurde im Rahmen einer Untersuchung …

Jetzt lesen »

BMW lockt chinesischen Batteriehersteller nach Thüringen

Der BMW-Konzern sorgt mit einem Großauftrag für Batteriezellen für eine Milliardeninvestition in Deutschland. Der Münchener Autobauer werde bei dem chinesischen Anbieter CATL Batterien im Wert von mehreren Milliarden Euro bestellen, sagte Konzernchef Harald Krüger dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) an. Im Gegenzug wollen die Chinesen im Raum Erfurt eine große Produktion für …

Jetzt lesen »

Grenell will Strafzölle für deutsche Autoindustrie verhindern

Der neue US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, will sich dafür einsetzen, Strafzölle für die deutsche Autoindustrie zu verhindern. „Ich setze mich dafür ein, den Handelskonflikt zu lösen. Ich bin zuversichtlich, dass wir das schaffen“, sagte Grenell dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Ich bin ein großer Autofan und weiß um die Bedeutung …

Jetzt lesen »

Zypries wirbt in den USA für Freihandel

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) versucht derzeit, indirekt Einfluss auf die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump zu nehmen. Die „Welt am Sonntag“ schreibt, Zypries habe kürzlich Briefe an mehr als 20 Gouverneure von US-Bundesstaaten geschrieben. Darin wirbt Zypries für freien Handel. Außerdem betont sie die Bedeutung, die das Engagement deutscher Unternehmen …

Jetzt lesen »

World Food Program: Null Hunger als Ziel für 2030 unerreichbar

Der Direktor des World Food Programs (WFP) der Vereinten Nationen, David Beasley, hat das Ziel der UN, bis 2030 eine Welt ohne Hunger zu erreichen („Zero Hunger“), als aussichtslos bezeichnet. „Es gibt null Chancen für null Hunger bis 2030, wenn wir nicht die von Menschen verursachten Konflikte beenden“, sagte Beasley …

Jetzt lesen »

Zypries widerspricht Trump im Handelsstreit

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) will dem protektionistischen Druck der neuen US-Regierung widerstehen: „Europa steht zu seinen Werten und Grundüberzeugungen“, sagte sie der „Welt am Sonntag“ kurz vor dem Besuch der Bundeskanzlerin bei US-Präsident Donald Trump. Je stärker der Gegenwind, desto fester müsse man zusammenstehen. „Wir sind offen, aber weder naiv, …

Jetzt lesen »

Zypries droht US-Regierung im Fall von Strafzöllen mit Konsequenzen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat den USA damit gedroht, bei der Verhängung von Strafzöllen notfalls die Gouverneure einzelner US-Bundesstaaten gegen US-Präsident Donald Trump in Stellung zu bringen. „Wir werden eine Reise in die USA machen und auch mit den Bundesstaaten in Kontakt treten. Der Gouverneur von South Carolina zum Beispiel …

Jetzt lesen »

Trump kündigt Mauerbau an

US-Medien berichteten übereinstimmend unter Berufung auf Quellen im Weissen Haus, Trump werde am Mittwoch den Bau der Mauer mit Staatsmitteln anordnen – am Tag des geplanten Besuchs des mexikanischen Aussenministers Luis Videgaray in Washington. In den kommenden Tagen werden auch weitere Massnahmen gegen illegale Einwanderung sowie gegen die Aufnahme von …

Jetzt lesen »