Stichwort zu Spam

Email spam, also known as junk email or unsolicited bulk email, is a subset of electronic spam involving nearly identical messages sent to numerous recipients by email. Clicking on links in spam email may send users to phishing web sites or sites that are hosting malware. Spam email may also include malware as scripts or other executable file attachments. Definitions of spam usually include the aspects that email is unsolicited and sent in bulk. One subset of UBE is UCE. The opposite of „spam“, email which one wants, is called „ham“, usually when referring to a message’s automated analysis. Like other forms of unwanted bulk messaging, it is named for Spam luncheon meat by way of a Monty Python sketch in which Spam is depicted as ubiquitous and unavoidable.
Email spam has steadily grown since the early 1990s. Botnets, networks of virus-infected computers, are used to send about 80% of spam. Since the expense of the spam is borne mostly by the recipient, it is effectively postage due advertising.
The legal status of spam varies from one jurisdiction to another. In the United States, spam was declared to be legal by the CAN-SPAM Act of 2003 provided the message adheres to certain specifications. ISPs have attempted to recover the cost of spam through lawsuits against spammers, although they have been mostly unsuccessful in collecting damages despite winning in court.

Kultusminister kritisieren AfD-Lehrer-Meldeportale

Die Kultusminister der Länder kritisieren die von der AfD ins Leben gerufenen Internetportale, auf denen Lehrer gemeldet werden sollen, die angeblich gegen das Neutralitätsgebot verstoßen, scharf. „Die Vorstellung, dass Schüler als Spitzel instrumentalisiert werden, indem sie anonym Mitteilungen an eine Partei geben, damit die sich als Überwachungsbehörde in eigener Sache aufschwingen kann, entsetzt mich“, sagte der sächsische Kultusminister Christian Piwarz …

Jetzt lesen »

Immer mehr Cyber-Angriffe auf Smartphones, Tablets und Laptops

Die Zahl der Cyber-Angriffe auf mobile Endgeräte hat stark zugenommen. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). BSI-Chef Arne Schönbohm sagte „Bild“ (Montag): „Hacker greifen verstärkt alle mobilen Endgeräte, sprich Smartphones, Tablet-PCs und Laptops an. Die Geräte sind oft nur unzureichend geschützt und werden so zur leichten Beute für Cyber-Kriminelle.“ Dabei machen sich Hacker meist Schwachstellen in …

Jetzt lesen »

Die beliebtesten WordPress Plugins

WordPress überzeugt am meisten durch die vielen, vielen verschiedenen Plugins, die es praktisch wie Sand am Meer gibt oder Wassertropfen im Meer. Um es mit genauen Zahlen zu beziffern, so gibt es momentan über 48.000 WordPress Plugin, die heruntergeladen und installiert werden können. Das ist doch eine große Menge und so ist es schwer, einen Überblick zu behalten. Da stellt …

Jetzt lesen »

Hessen startet Gesetzesinitiative gegen Botnetze

Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann will eine Gesetzesinitiative gegen das Kapern fremder Computer für Botnetze starten. Das schreibt der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. In diesen Netzen sind oft Tausende, mitunter Hunderttausende infizierter Computer miteinander verbunden, ohne dass deren Besitzer etwas davon ahnen. Häufig dienen die Netze dazu, Massen von Spam-Mails zu versenden. Kriminelle können die geballte Rechenkraft der Computer …

Jetzt lesen »

Bundesnetzagentur verzeichnet weniger Beschwerden über unerlaubte Werbeanrufe

Die Zahl der Beschwerden über unerlaubte Werbeanrufe ist im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken. Das bestätigte die Bundesnetzagentur der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Demnach registrierte die Bundesbehörde 24.455 Beschwerden über unerlaubte Telefonwerbung, die ohne vorherige Einwilligung grundsätzlich verboten ist. „Diese Zahl ist leicht rückläufig“, sagte Michael Reifenberg, Pressesprecher der Bundesnetzagentur für den Bereich Telekommunikation. Im Jahr 2014 hatte …

Jetzt lesen »

Email-Marketing – mit Software zum Erfolg

Email-Marketing erzeugt einen größeren ROI als traditionelle Werbung, Online Banner oder Pay-per-Click-Ads. Emails sind ein mächtiges Instrument im Marketing-Mix. Setzen Unternehmen es richtig ein, bringt es Traffic auf die Webseite, bindet Kunden und steigert den Customer Lifetime Value. Eine Studie der amerikanischen Beraterfirma Convince & Convert zeigt das Potential von Email-Marketing. Demnach kaufen 44 Prozent der Newsletter-Empfänger im Laufe des …

Jetzt lesen »

Instagram arbeitet an neuer Such- und Empfehlungsfunktion

Das Foto-Netzwerk Instagram will eine neue Such- und Empfehlungsfunktion für Bildinhalte auf Basis von künstlicher Intelligenz entwickeln. „Wir arbeiten daran, detailliertere Suchanfragen zu ermöglichen“, sagte Instagram-Mitgründer Mike Krieger der „Welt“. Mit Hilfe von Bilderkennung sollen die richtigen Inhalte für die Nutzer herausgefiltert werden. „Unsere Suche nach Bildern wird durch Maschinenlernen besser werden – wir können künftig nach Inhalten anstatt nach …

Jetzt lesen »

WordPress Plugins einrichten – Schritt für Schritt

WordPress einrichten

Im letzten Beitrag haben wir WordPress installiert und bereits einige Einstellungen vorgenommen. Lass uns nun keine Worte verlieren und direkt ein erstes Plugin installieren: Antispam Bee. WordPress Plugin Antispam Bee installieren Gehe unter Plugins > Installieren. Tippe ins Suchfeld „Antispam Bee“ ein und drücke die Entertaste. Auf dem wordpress.org-Server wird nun das entsprechende Plugin gesucht und angezeigt. Klicke auf „Installieren“ …

Jetzt lesen »

Bitkom: Trojaner und Würmer aktuell stärkste Bedrohung im Internet

dts_image_7764_ofiijsgrso_2172_445_334

Berlin – Schadsoftware in Form von Trojanern und Würmern ist derzeit die größte Gefahr im Internet. Das berichtet der Digitalverband Bitkom. Trojaner führen auf befallenen Geräten unbemerkt gefährliche Aktionen aus, während sich Würmer selbst über das Internet verbreiten und infizierte Rechner beschädigen. „Jeden Tag tauchen rund 350.000 neue Varianten von Schadsoftware im Internet auf“, erklärte Bitkom-Präsident Dieter Kempf. „Nutzer müssen …

Jetzt lesen »

Angriff auf illegales Computernetz: FBI zeichnet Informatiker der Universität des Saarlandes aus

Eine Bande von Cyberkriminellen hatte über Jahre hinweg bis zu einer Million Rechner manipuliert. Diese durchforsteten sie nicht nur nach Finanz- und Privatdaten, sondern schlossen sie auch zu einem Netzwerk zusammen, mit dem sie Unternehmen erpressten und Spam verbreiteten. Dieses Netzwerk war technologisch so fortschrittlich, dass der US-Inlandsgeheimdienst FBI, Europol und die britische National Crime Agency eine Handvoll von Wissenschaftlern …

Jetzt lesen »