News zu Spandau

Konzentration von Armut nimmt in Berlin zu

In Berlin hat die Verdrängung von ärmeren Haushalten aus der Innenstadt in die Außenbezirke stark zugenommen. Das geht aus einer Datenauswertung des RBB in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit hervor. Die Zahlen der Berliner Jobcenter zeigen: Während im Jahr 2020 in Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln 35.000 Hartz-IV-Empfänger weniger lebten …

Jetzt lesen »

Berliner Behörden zahlten Maskenpreise weit über Marktwert

Die Berliner Senatsgesundheitsverwaltung hat seit Anfang 2020 rund 47,6 Millionen Euro für die Beschaffung von Mund-Nasen-Schutz-Masken, OP-Masken und FFP-Masken ausgegeben. Das geht aus der Antwort der Berliner Verwaltungen auf eine Anfrage des parteilosen Abgeordneten Marcel Luthe zur Maskenbeschaffung in der Corona-Pandemie hervor, über die das Nachrichtenportal T-Online berichtet. Das Papier …

Jetzt lesen »

Alle Berliner Bezirke über Corona-Grenzwert

In Berlin gilt mittlerweile jeder einzelne Bezirk als Corona-Risikogebiet. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor, die am Dienstagmorgen veröffentlicht wurden. Demnach ist Neukölln am stärksten betroffen – mit einer Inzidenzzahl von 256,9 überschreitet der Bezirk den Grenzwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner und Woche deutlich. Auch die …

Jetzt lesen »

Acht Berliner Bezirke über Corona-Grenzwert

Die Zahl der Berliner Bezirke, welche die kritische Marke an Corona-Neuinfektionen überschreiten, ist auf acht angewachsen. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurden. Demnach sind jetzt auch die Bezirke Spandau und Steglitz-Zehlendorf „Risikogebiete“ – in den letzten sieben Tagen wurden also mehr 50 Neuinfektionen …

Jetzt lesen »

Zwei Drittel deutscher Hotspot-Gesundheitsämter an Belastungsgrenze

Die Lage in den Gesundheitsämtern in deutschen Corona-Hotspots wird immer dramatischer. Das berichtet die RTL/n-tv-Redaktion unter Berufung auf eine eigene Auswertung. Zwei Drittel der Ämter sind demnach bei der Nachverfolgung der Kontakte von Corona-Infizierten an der Belastungsgrenze. RTL und n-tv haben die Gesundheitsämter in den derzeit 43 Corona-Risikogebieten im Inland …

Jetzt lesen »

Bezirksbürgermeister Neukölln: Viele Infektionen durch Hochzeiten

Laut dem Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Neukölln, Martin Hikel (SPD), machen Groß-Hochzeiten mit türkischem oder arabischem Hintergrund offenbar einen erheblichen Anteil an sogenannten Corona-„Superspreader“-Ereignissen aus. „Das waren stadtweite Veranstaltungen. Die haben in Tempelhof stattgefunden, in Treptow, in Spandau“, sagte er am Mittwoch der RTL/n-tv-Redaktion. Und weiter: „Nach momentanem Stand waren …

Jetzt lesen »

Neue Spuren im Fall „NSU 2.0“

Im Fall der rechtsextremen Drohschrieben mit dem Absender „NSU 2.0“ verfolgen die hessischen Sonderermittler offenbar neue Spuren in Hamburg und Berlin. Das berichten die „Süddeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe) und der WDR nach eigenen Recherchen. Demnach haben die Ermittler insgesamt vier Polizeibeamte als mögliche Verdächtige im Blick. Alle vier seien bereits vernommen …

Jetzt lesen »

Berliner Landgericht hält „Mietendeckel“ für verfassungswidrig

Das Berliner Landgericht hält den Mietendeckel für verfassungswidrig. In einem Berufungsverfahren habe die 67. Zivilkammer beschlossen, dem Bundesverfassungsgericht diese Frage zur Entscheidung vorzulegen, teilte das Gericht am Donnerstag mit. In einem Mieterhöhungsklageverfahren hatte das Amtsgericht Spandau die beklagten Mieter zur Zustimmung zu einer Mieterhöhung von 895,00 Euro auf 964,61 Euro …

Jetzt lesen »

Bahn-Baustelle bremst Rennstrecke Berlin-Hannover aus

Bauarbeiten auf der vielbefahrenen ICE-Strecke zwischen Berlin und Hannover werden für Haltausfälle und längere Fahrzeiten sorgen. Die Bauarbeiten seien im Zeitraum vom 24. Januar bis 14. Februar vorgesehen, teilte die Bahn am Dienstag mit. Grund sei der Austausch der Schienen auf 20 Kilometern Länge. Offenbar ist die Maßnahme erst kurzfristig …

Jetzt lesen »