Start > News zu Sparkasse

News zu Sparkasse

ING fürchtet Gefahren schwacher deutscher Banken

Die niederländische Großbank ING hat vor den Gefahren schwacher deutscher Banken gewarnt. "Man muss immer attraktiv für den Kapitalmarkt sein", sagte ING-Chef Ralph Hamers der "Welt am Sonntag". Das sei entscheidend, um jederzeit Geld zu erhalten. "Sonst muss in einer Krise der Steuerzahler einspringen." Bei den deutschen Banken gebe es …

Jetzt lesen »

Steuerzahlerbund will Senkung von Arbeitslosenversicherungsbeitrag

Der Bund der Steuerzahler hat die große Koalition aufgefordert, den Beitragssatz für die Arbeitslosenversicherung Anfang 2020 nicht nur auf 2,4 Prozent, sondern auf 2,0 Prozent zu senken. "Die Bundesagentur für Arbeit schwimmt im Geld, die Arbeitslosenversicherung ist keine Sparkasse", sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). …

Jetzt lesen »

Studie: Banken und Sparkassen verlangen hohe Dispozinsen

Während Sparer im Zuge der Nullzinspolitik der Europäischen Politik kaum noch Zinsen auf ihre klassischen Anlageformen erhalten, sind die Dispo- und Überziehungszinsen von Banken weiterhin hoch. Der durchschnittliche Dispozins liege in Deutschland bei 10,17 Prozent, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) unter Berufung auf eine Untersuchung des Finanzportals Biallo. Der …

Jetzt lesen »

Sparkassen-Präsident erwartet keine Negativzinsen für Kleinsparer

Die Sparkassen werden nach Einschätzung von DSGV-Präsident Helmut Schleweis keine Negativzinsen von Kleinsparern verlangen. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Negativzinsen oder Verwahrentgelte für die breite Kundschaft ein Thema werden", sagte Schleweis dem "Handelsblatt" (Samstagsausgabe). Angesichts der aktuellen Zinssituation sei es nicht seriös, für alle Zukunft gültige Erklärungen abzugeben, so …

Jetzt lesen »

Sparkassen-Chef sieht Helaba und Deka als Nukleus für Zentralinstitut

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Helmut Schleweis, sieht einen Zusammenschluss von Deka und Helaba als Ausgangspunkt für eine umfassende Konsolidierung des öffentlich-rechtlichen Finanzsektors. "Durch eine Fusion von Helaba und Deka würde ein Nukleus für ein Zentralinstitut entstehen", sagte Schleweis dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Die Bereitschaft und die Möglichkeit, "weitere …

Jetzt lesen »

Deutsche Anleger ignorieren „faires“ Gold

Deutsche Goldanleger interessieren sich kaum dafür, unter welchen Bedingungen Barren und Münzen produziert werden und welche Umweltschäden dies verursacht. Sogenanntes "fair gehandeltes" Gold spielt im Geschäft fast keine Rolle, berichten große Goldhändler laut "Spiegel". Die Kunden stellten die Herkunftsfrage "eher selten", so Pro Aurum, der größte bankenunabhängige Edelmetallhändler in Deutschland. …

Jetzt lesen »

Kritik an PSD2: Bankkunden reagieren verärgert auf EU-Richtlinie

Eigentlich ist die überarbeitete Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) der Europäischen Kommission bereits seit Anfang 2018 in Kraft, doch viele Internetnutzer bekommen sie erst in diesen Tagen richtig zu spüren und reagieren verärgert. Ab spätestens 14. September müssen unter anderem Banken die neuen Regeln umgesetzt haben, die Geldgeschäfte im Internet eigentlich sicherer machen …

Jetzt lesen »

Sparkassen rechnen mit höheren Kosten für Bankkunden

Sparkassenpräsident Helmut Schleweis bereitet die deutschen Bankkunden auf deutlich höhere Kosten vor – durch Minuszinsen oder höhere Gebühren. "Die Europäische Zentralbank setzt die bisherigen wirtschaftlichen Spielregeln außer Kraft. Wir haben schon lange darauf hingewiesen, dass die Auswirkungen eines Tages die breite Bevölkerung erreichen werden", sagte Schleweis dem "Handelsblatt". Der Präsident …

Jetzt lesen »

Ostdeutsche Sparkassen schließen Strafzinsen für Kunden aus

Ostdeutsche Sparkassen schliessen Strafzinsen fuer Kunden aus 310x205 - Ostdeutsche Sparkassen schließen Strafzinsen für Kunden aus

Die ostdeutschen Sparkassen schließen trotz der anhaltend lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) Strafzinsen für die Masse der Kunden aus. "Unser Ziel ist es, die Weitergabe von Negativzinsen an unsere Kunden auch in Zukunft zu vermeiden", sagte der geschäftsführende Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, Michael Ermrich, der "Welt am Sonntag". Vorstellbar …

Jetzt lesen »

Sparkassen wickeln 35 Millionen Echtzeitüberweisungen ab

Sparkassen wickeln 35 Millionen Echtzeitueberweisungen ab 310x205 - Sparkassen wickeln 35 Millionen Echtzeitüberweisungen ab

Die neuen Turbo-Überweisungen finden Anklang bei den Sparkassen-Kunden: Im ersten Jahr seit der Einführung des Verfahrens hat die Sparkassen-Finanzgruppe 35 Millionen Zahlungen in Echtzeit abgewickelt. "Die Akzeptanz unserer Kunden war von Beginn an sehr hoch, auch ohne zusätzliche Werbemaßnahmen", sagte Richard Hauke, Zahlungsverkehrsexperte beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der …

Jetzt lesen »