Start > News zu Sparprogramm

News zu Sparprogramm

Continental-Personalchefin verteidigt Sparprogramm

Nach der Bekanntgabe der Pläne des Continental-Managements, den Standort des Automobilzulieferers im ostbayerischen Roding zu schließen, haben dort am Dienstag Proteste und Kundgebungen stattgefunden. Trotz Milliarden-Gewinnen setzt der Konzern ein Sparprogramm um, das 20.000 Stellen gefährdet: "Wir haben unseren derzeitigen Planungsstand bekannt gegeben. Der Aufsichtsrat hat dem noch gar nicht …

Jetzt lesen »

Continental-Personalchefin will Mitarbeiterzahl stabil halten

Continental hat ein drastisches Sparprogramm ausgearbeitet: Bis zu 20.000 Arbeitsplätze des Zulieferers sind vom Wandel in der Automobilbranche betroffen, viele Beschäftigte, die bei Continental Komponenten für Verbrennungsmotoren herstellen, werden ihren Job verlieren. Die Mitarbeiteranzahl in Deutschland werde aber stabil bleiben, sagte die Continental-Personalvorständin Ariane Reinhart dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). "Es ist …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer sieht zusätzliches Potenzial bei VW

Dudenhoeffer sieht zusaetzliches Potenzial bei VW 310x205 - Dudenhöffer sieht zusätzliches Potenzial bei VW

Trotz des überraschend guten Ergebnisses des Volkswagen-Konzerns im zweiten Quartal sieht der Automobilökonom von der Universität Duisburg-Essen, Ferdinand Dudenhöffer, bei dem Wolfsburger Autobauer mit seiner Kernmarke VW zusätzliches Potenzial. "Die Effizienz in der Produktion und die Kostenstrukturen lassen sich verbessern, da ist noch viel Luft nach oben. Was Peugeot-Citroën-Opel mit …

Jetzt lesen »

Porsche-Chef Blume: „Unsere Belegschaft wird langsamer wachsen“

Porsche Chef Blume Unsere Belegschaft wird langsamer wachsen 310x205 - Porsche-Chef Blume: "Unsere Belegschaft wird langsamer wachsen"

Der Sportwagenbauer Porsche schärft sein Sparprogramm nach. "Wir müssen in guten Zeiten diszipliniert haushalten, um uns sattelfest für die Zukunft aufzustellen", sagte Oliver Blume dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "Aktuell sind wir stabil aufgestellt. Aber mit zunehmender Elektrifizierung wachsen die Herausforderungen. Wir sehen, dass die Renditen bei den E-Autos niedriger sind." Auf …

Jetzt lesen »

Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt

Unzufriedenheit von Postkunden ueber Briefzustellungen steigt 310x205 - Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt

Die Unzufriedenheit der Postkunden steigt - obwohl das Unternehmen immer weniger Briefe zustellt. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Demnach habe sich die Zahl der schriftlichen Beschwerden über die Briefzustellung im vergangenen Jahr verdoppelt. …

Jetzt lesen »

Lambsdorff: Griechenland ist noch nicht über den Berg

Lambsdorff Griechenland ist noch nicht ueber den Berg 310x205 - Lambsdorff: Griechenland ist noch nicht über den Berg

Der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff sieht den griechischen Wahlsieger Kyriakos Mitsotakis mit großen Herausforderungen konfrontiert. "Griechenland ist noch nicht über den Berg. Athen muss sich auch weiter eng mit der EU und den anderen Kreditgebern abstimmen", sagte Lambsdorff der "Heilbronner Stimme" (Dienstagsausgabe). Zwar könne sich das Land dank der Hilfe …

Jetzt lesen »

Klöckner fordert mehr Investitionen in den ländlichen Raum

Kloeckner fordert mehr Investitionen in den laendlichen Raum 310x205 - Klöckner fordert mehr Investitionen in den ländlichen Raum

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) fordert mehr Investitionen in den ländlichen Raum. Eine große Stärke Deutschlands sei seine dezentrale Struktur, schreibt Klöckner in einem Gastbeitrag für die "Welt" (Samstagausgabe). "Wenn wir wollen, dass sie auch in Zukunft der wesentliche Stabilitätsanker unseres Landes bleibt, dann müssen wir wieder mehr in ländliche Identität …

Jetzt lesen »

Lufthansa: Luftverkehrssteuer ist quasi CO2-Steuer

Lufthansa Luftverkehrssteuer ist quasi CO2 Steuer 310x205 - Lufthansa: Luftverkehrssteuer ist quasi CO2-Steuer

Deutschland hat nach Ansicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr bereits eine CO2-Steuer, in Form der Luftverkehrssteuer. "Warum nutzen wir die Einnahmen der Luftverkehrssteuer nicht zur Förderung alternativer Kraftstoffe und motivieren andere EU-Staaten, mitzumachen?", sagte Spohr dem "Spiegel". "Synthetische Kraftstoffe sind im Luftverkehr ein zentraler Schlüssel für CO2-neutrales Fliegen." Die Luftverkehrssteuer bringe …

Jetzt lesen »

Kuka-Chef spürt keinen ungewöhnlich großen Druck von Midea

Kuka Roboter 310x205 - Kuka-Chef spürt keinen ungewöhnlich großen Druck von Midea

Der neue Kuka-Chef Peter Mohnen hat Ängste vor einem zu starken Durchgriff des chinesischen Eigentümers Midea zurückgewiesen. "Ich bin ein unabhängiger Vorstand", sagte der Ex-Finanzvorstand dem "Handelsblatt". Jeder Eigentümer sei daran interessiert, wie es seinem Investment ergehe. "Da ist Midea nicht anders." Das angekündigte Sparprogramm mit dem Abbau von 350 …

Jetzt lesen »

Großaktionär erhöht Druck auf Daimler

Grossaktionaer erhoeht Druck auf Daimler 310x205 - Großaktionär erhöht Druck auf Daimler

Kurz vor der Hauptversammlung von Daimler fordern Aktionäre mehr Tempo beim Umbau des Autoherstellers. "Wenn Daimler den Strukturwandel weiter verschleppt, droht dem Konzern langfristig das gleiche Schicksal wie dem Ruhrgebiet", warnt Bert Flossbach in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". Seine Vermögensverwaltung Flossbach von Storch ist einer der zehn größten Daimler-Aktionäre. …

Jetzt lesen »