Stichwort zu Sportler

Kurznachrichten aus Ungarn am 10.01.2023

Kurznachrichten aus Ungarn: Aussenminister Kongos in Budapest; Getreide für den Ungarn; Ungarn wählt Sportler des Jahres; Feuer in der Tiefgarage der Papp Laszlo Sportarena; Schloss Eszterházy Wiedereröffnung; Strurmschäden in Ungarn und mehr…

Jetzt lesen »

Für mehr Bewegung im Schulalltag: Gorilla-Programm kommt an Fürther Mittelschule

Während der Corona-Pandemie sind 16 Prozent der Kinder dicker geworden. Das zeigen verschiedene Studien. Schuld daran sind zu wenig Bewegung und die falsche Ernährung. Kinder zum Umdenken motivieren? Das hat sich das Team von Gorilla zur Aufgabe gemacht. Seit 8 Jahren besuchen leidenschaftlichen Freestyle-Sportler Schulen in ganz Deutschland. Das Hauptziel: Dass Jugendliche wieder Verantwortung für sich und die Umwelt übernehmen.  …

Jetzt lesen »

ARD zahlte Olympia-Attentäter von München 2.000 Euro Honorar

Ein flüchtiger palästinensischer Terrorist, der 1972 in München an der Ermordung von elf Sportlern des israelischen Olympia-Teams beteiligt war, hat für die Schilderung des Massakers in der ARD ein Exklusiv-Honorar von 2.000 Euro kassiert. Das schreibt das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf eine Sprecherin der ARD. Mohammed Safady rühmte sich in der im September ausgestrahlten vierteiligen ARD-Dokumentation „Tod und Spiele“ …

Jetzt lesen »

DIG verlangt Entschädigung für Olympia-Attentats-Opfer von 1972

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) hat sich für eine angemessene Entschädigungsregelung für die Hinterbliebenen der Opfer des Anschlags auf das israelische Olympia-Team bei den Spielen 1972 ausgesprochen. In einem Brief, über den der „Spiegel“ berichtet, appelliert DIG-Präsident Volker Beck an Bundeskanzler Olaf Scholz, „sich für eine großzügige Entschädigung namens der Bundesrepublik Deutschland an die Familien und Angehörigen der israelischen Ermordeten einzusetzen“. …

Jetzt lesen »