Start > News zu SSW

News zu SSW

The points of the compass are points on a compass, specifically on the compass rose, marking divisions of the four cardinal directions: North, South, East, West. The number of points may be only the 4 cardinal points, or the 8 principal points adding the intercardinal directions northeast, southeast, southwest, and northwest. In meteorological usage further intermediate points are added to give the sixteen points of a wind compass. Finally, at the most complete in European tradition, are found the full thirty-two points of the mariner’s compass. In ancient China 24 points of the compass were used.
The mariner’s practice of boxing the compass is the action of naming all thirty-two points of the compass in order clockwise. The names of intermediate points are formed by the initials of the cardinal directions and their intermediate ordinal directions, and are very handy to refer to a heading in a general or colloquial fashion, without having to resort to computing or recalling degrees. For most applications, the minor points have been superseded by degrees measured clockwise from North.

SSW-Chef im Kieler Landtag: Gemeinderäte sollen tagsüber tagen

Lars Harms, Fraktionsvorsitzender des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW), der Partei der dänischen Minderheit im Kieler Landtag, fordert, dass Kommunalparlamente tagsüber tagen sollen, um mehr Frauen und junge Leute zu gewinnen. Was nützten quotierte Wahllisten, wenn sich niemand freiwillig dafür meldete, sagte Harms dem „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. „Abendliche Sitzungen von …

Jetzt lesen »

SPD verliert bei Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein deutlich

Bei der Neuwahl von Kommunal- und Kreisparlamenten in Schleswig-Holstein hat die SPD am Sonntag deutlich verloren. Laut erster Ergebnisse und Hochrechnungen bleibt die CDU stärkste Kraft und kommt landesweit auf 36 Prozent – 2,9 Prozentpunkte weniger als 2013. Die SPD verliert über sieben Prozent und kommt auf 22 bis 23 …

Jetzt lesen »

Vorläufiges Endergebnis für Schleswig-Holstein: CDU erhält 32 Prozent

Die CDU hat die Landtagswahl in Schleswig-Holstein klar gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kommt die Union auf 32,0 Prozent. Die Sozialdemokraten liegen bei 27,2 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 12,9 und der FDP mit 11,5 Prozent. Die AfD kommt auf 5,9 Prozent. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) erhielt 3,3 Prozent …

Jetzt lesen »

Carstensen sieht Chancen für Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein

Der frühere Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Peter Harry Carstensen (CDU), sieht Chancen für eine Jamaika-Koalition im Kieler Landtag. „Ich sehe inhaltlich große Schnittmengen zwischen CDU und Grünen, unter anderem in der Finanzpolitik“, sagte Carstensen den „Kieler Nachrichten“ (Online-Ausgabe). Den Grund für die SPD-Niederlage bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein sieht er in „schweren …

Jetzt lesen »

Wahl in Schleswig-Holstein: SPD-Chef Schulz gratuliert CDU

Nach dem Erfolg der CDU bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat SPD-Chef Martin Schulz dem CDU-Spitzenkandidaten Daniel Günther gratuliert. Günther habe eine starke Aufholjagd hingelegt, sagte Schulz in Berlin. „Das ist ein trauriger Wahlabend für die SPD“, sagte er. Man habe mit einem besseren Ergebnis gerechnet. Auch SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel …

Jetzt lesen »

Wahl in Schleswig-Holstein: CDU vorne – Koalitionsfrage offen

Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist die Koalitionsfrage trotz des wohl deutlichen Siegs der CDU noch offen. Laut Hochrechnungen von ARD und ZDF ist neben einer Jamaika-Koalition und einer Großen Koalition unter Führung der CDU auch eine Ampel-Koalition rechnerisch möglich. Der FDP-Spitzenkandidat in Schleswig-Holstein, Wolfgang Kubicki, zeigte sich erfreut. Man …

Jetzt lesen »

INSA-Umfrage: CDU in Schleswig-Holstein klar vor SPD

In der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein führt die CDU mit 33 Prozent klar vor der SPD, die auf 29 Prozent zurückfällt. Die Grünen kommen in der Umfrage für die „Bild“ auf zwölf Prozent, die FDP auf zehn Prozent. Knapp wird es für Linke und AfD, …

Jetzt lesen »

Kubicki hält Ampelkoalition auch im Bund für möglich

Der Kieler Spitzenkandidat und stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Wolfgang Kubicki, schließt eine Ampelkoalition mit SPD und Grünen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein nicht aus. „Auch mit der SPD können wir vernünftig regieren“, sagte Kubicki vor dem Bundesparteitag der FDP am Wochenende „Zeit Online“. Allerdings halte er eine Jamaika-Koalition mit der …

Jetzt lesen »

Infratest: CDU holt in Schleswig-Holstein weiter auf

Zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 7. Mai hat die CDU ihren Rückstand auf die Sozialdemokraten laut einer Umfrage von Infratest dimap im Vergleich zu Anfang April weiter verringert: In der Erhebung im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks kommt die SPD weiterhin auf 33 Prozent, während die CDU einen …

Jetzt lesen »