Start > News zu Stefan Genth

News zu Stefan Genth

CDU-Kommunalpolitiker für Einschränkung von Gratis-Retouren

In der Klima-Debatte nimmt die Union auch den Online-Versandhandel in den Blick und plädiert unter anderem für eine Einschränkung von Gratis-Rücksendungen. "Ich möchte unsere Innenstädte stärken. Dazu gehört es, den Einzelhandel zu stärken und Emissionen zu senken", sagte der Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung von CDU und CSU (KPV), Christian Haase, …

Jetzt lesen »

Plastiktüten-Verbot: Handel wirft Schulze Vertragsbruch vor

Plastiktüten adé Ministerin Schulze will landesweites Verbot 1565665436 310x205 - Plastiktüten-Verbot: Handel wirft Schulze Vertragsbruch vor

Der Handel erhebt im Streit um ein geplantes Plastiktüten-Verbot in Deutschland schwere Vorwürfe gegen Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). "Das Verbot ist ein klarer Vertrags- und Vertrauensbruch", sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), der "Welt" (Samstagsausgabe). Der Handel "mit seinen drei Millionen Beschäftigten" frage sich, ob man "sich auf …

Jetzt lesen »

Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer

Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer 310x205 - Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat Bund und Kommunen aufgefordert, die Reform der Gewerbesteuer nicht auf die lange Bank zu schieben. "Die Politik muss die Gewerbesteuer endlich grundlegend reformieren und dabei auch die Hinzurechnung von Pacht und Miete abschaffen", sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Man habe aktuell die …

Jetzt lesen »

Handelsverband: E-Ladesäulen können Innenstadt-Attraktivität fördern

Handelsverband E Ladesaeulen koennen Innenstadt Attraktivitaet foerdern 310x205 - Handelsverband: E-Ladesäulen können Innenstadt-Attraktivität fördern

Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, ist der Ansicht, dass Ladesäulen für Elektrofahrzeuge - in Verbindung mit vielfältigem Einzelhandel - die Attraktivität der Innenstädte fördern könnten. Auch die Förderung des öffentlichen Nahverkehrs halte er für einen wichtigen Aspekt, sagte Genth der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Wir wollen weiterhin vitale …

Jetzt lesen »

Abmahnmissbrauch: Handelsverband schreibt Brandbrief an Altmaier

Abmahnmissbrauch Handelsverband schreibt Brandbrief an Altmaier 310x205 - Abmahnmissbrauch: Handelsverband schreibt Brandbrief an Altmaier

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat die Bundesregierung eindringlich dazu aufgefordert, ihre internen Meinungsverschiedenheiten über Maßnahmen gegen missbräuchliche Abmahnungen beizulegen. "Mit großer Sorge beobachten wir, dass im Kabinett seit über einem halben Jahr keine Beschlussfassung über den vorliegenden Referentenentwurf erfolgen konnte, weil eine Einigung der Ressorts bisher nicht zustande gekommen ist", …

Jetzt lesen »

Handel fordert finanzielle Hilfen beim Aufbau von E-Ladesäulen

Handel fordert finanzielle Hilfen beim Aufbau von E Ladesaeulen 310x205 - Handel fordert finanzielle Hilfen beim Aufbau von E-Ladesäulen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) finanzielle Hilfen vom Bund gefordert, um beim Aufbau von Stromtankstellen voranzukommen. "Ihr Ministerium hat das Ziel formuliert, bis Ende nächsten Jahres 100.000 Ladepunkte aufzubauen", heißt es in dem Brief vom 19. März, über den das "Handelsblatt" berichtet …

Jetzt lesen »

Handelsverband fürchtet Verödung der Innenstädte

Handelsverband fuerchtet Veroedung der Innenstaedte 310x205 - Handelsverband fürchtet Verödung der Innenstädte

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor einer Verödung der Innenstädte. "Politik, Kommunen und Wirtschaft müssen gemeinsam intensiv daran arbeiten, die Innenstädte als attraktive Erlebnisräume zu gestalten", sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Ansonsten drohten insbesondere in kleineren und mittleren Städten immer mehr Leerstände, weil sich der Handel vor …

Jetzt lesen »

Einzelhandel klagt über Datenschutzgrundverordnung

Einzelhandel klagt über Datenschutzgrundverordnung 310x205 - Einzelhandel klagt über Datenschutzgrundverordnung

Die deutschen Einzelhändler klagen über hohe Kosten durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, habe der mittelständische Handel rund 630 Millionen Euro investieren müssen, um die Vorgaben umzusetzen, ergab eine Umfrage des Branchenvereins Handelsverband Deutschland (HDE) bei 483 Unternehmen. 40 Prozent der befragten Firmen haben …

Jetzt lesen »

Handel fürchtet Wettbewerbsnachteile durch neue Datenschutzregeln

Handel fürchtet Wettbewerbsnachteile durch neue Datenschutzregeln 310x205 - Handel fürchtet Wettbewerbsnachteile durch neue Datenschutzregeln

Nach Aussage des Handelsverbands Deutschland (HDE) sehen viele Unternehmen die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Behinderung beim Einsatz neuer Technologien. Es bestehe die Gefahr, dass die Wettbewerbsverzerrung zwischen europäischen Händlern und US-Verkaufsplattformen wie Amazon verschärft werde, sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). "Das könnte in der Folge insgesamt Europa im Wettbewerb …

Jetzt lesen »

Handelsverband fürchtet Musterfeststellungsklage

Handelsverband fürchtet Musterfeststellungsklage 310x205 - Handelsverband fürchtet Musterfeststellungsklage

In der Wirtschaft stößt auch der nachgebesserte Gesetzentwurf zur Musterfeststellungsklage auf Vorbehalte. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hält insbesondere die Kriterien für nicht weitgehend genug, die Verbände erfüllen müssen, um ein Musterklageverfahren in Fällen mit vielen betroffenen Verbrauchern wie beim Diesel-Skandal führen zu dürfen. Die jetzt von der Bundesregierung gewählte Lösung, …

Jetzt lesen »

Datenschützer legen Cookie-Nutzung streng aus

Datenschützer legen Cookie Nutzung streng aus 310x205 - Datenschützer legen Cookie-Nutzung streng aus

Mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung können ab dem 25. Mai wohl auch viele Cookies nicht mehr genutzt werden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Nach Auffassung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) ist demnach der Einsatz von Tracking-Cookies dann nur noch mit ausdrücklicher Zustimmung des …

Jetzt lesen »