Start > News zu Stephan Weil

News zu Stephan Weil

Stephan Weil ist ein deutscher Politiker und seit dem 19. Februar 2013 Niedersächsischer Ministerpräsident. Seit dem 1. November 2013 ist er Präsident des Bundesrates. Er war von November 2006 bis Januar 2013 Oberbürgermeister der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover und ist derzeit Landesvorsitzender der niedersächsischen SPD.

Weil glaubt an Fortbestand der Großen Koalition bis 2021

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) glaubt, dass die Große Koalition bis 2021 hält. Union und SPD hätten in den vergangenen Monaten „gute und wichtige Vorhaben“ realisiert, sagte Weil „Zeit-Online“. „Wenn die GroKo in Berlin so weitermacht, bin ich guten Mutes. Man verlässt keine Regierung aus taktischen Erwägungen“, so der SPD-Politiker …

Jetzt lesen »

Weil kritisiert Stellenabbau bei Volkswagen

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Führung von Volkswagen für die geplanten Stellenstreichungen kritisiert. „Ich bedauere, dass über einen weiteren Arbeitsplatzabbau bei Volkswagen öffentlich diskutiert wird, bevor überhaupt substantielle und intern abgestimmte Planungen vorliegen“, sagte Weil dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Der Autobauer hatte am Mittwoch den Abbau von weiteren …

Jetzt lesen »

Geplanter Stellenabbau bei VW: Lindner wirft Weil Untätigkeit vor

FDP-Chef Christian Lindner hat dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) angesichts der geplanten Personaleinsparungen bei Volkswagen Untätigkeit vorgeworfen. „Von Ministerpräsident Weil und Wirtschaftsminister Althusmann erwarte ich, dass sie nicht die Hände in den Schoß legen, sondern um Arbeitsplätze kämpfen“, sagte Lindner dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Die Transformation hin zu klimafreundlicher Mobilität …

Jetzt lesen »

Ministerpräsident Weil fordert Reform des Planungsrechts

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die große Koalition zu einem radikalen Umdenken im deutschen Planungsrecht aufgefordert. Mit Blick auf große Infrastrukturprojekte wie die Stromautobahn Südlink sagte Weil der „Welt“: „Wir werden in Deutschland bei so wichtigen Projekten zur sogenannten Legalplanung kommen müssen. Also: Wesentliche Infrastrukturmaßnahmen wie diese Stromautobahnen müssen …

Jetzt lesen »

Weil ruft Union zur Mitarbeit an Klimaschutzgesetz auf

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat CDU und CSU aufgerufen, das Klimaschutzgesetz aus dem Hause seiner Parteigenossin, Bundesumweltministerin Svenja Schulze nicht länger zu blockieren. „Das Klimaschutzgesetz steht im Koalitionsvertrag“, sagte Weil dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). Man könne zwar ernsthaft darüber reden, wie das Gesetz im Einzelnen aussehen solle. „Doch man …

Jetzt lesen »

Weil: Politik muss Fahrverbote abwenden

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht die Politik in der Pflicht, Fahrverbote für Dieselfahrzeuge wenn irgend möglich abzuwenden. „Daran hängt wahnsinnig viel“, sagte der SPD-Politiker dem „Tagesspiegel“ (Sonntagsausgabe). Dieselfahrer, die für ihre Autos viel Geld ausgegeben hätten, würden sich „im Wortsinne ausgeschlossen und diskriminiert“ fühlen, wenn sie nicht mehr in …

Jetzt lesen »

Weil begrüßt Hartz-IV-Beschluss der SPD-Spitze

Niedersachsens SPD-Landeschef Stephan Weil hat den Beschluss der Parteispitze zur Abkehr von Hartz IV begrüßt. Mit dem einstimmigen Votum sei ein wichtiges Signal für die SPD verbunden, sagte Weil der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Nach anderthalb Jahrzehnten der Diskussion pro und contra Hartz IV schaue man ab jetzt gemeinsam nach vorne. …

Jetzt lesen »

Forsa: CDU überholt SPD in Rheinland-Pfalz und Niedersachsen

Wenn in Rheinland-Pfalz und Niedersachsen die Landtage jetzt neu gewählt würden, würde die SPD laut einer aktuellen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa in beiden Ländern von der CDU als stärkste Kraft abgelöst. Laut „Trendbarometer“ im Auftrag von RTL und n-tv würden die Sozialdemokraten in Rheinland-Pfalz zehn Prozentpunkte und in Niedersachsen knapp …

Jetzt lesen »

Steuererhöhung: Weil unterstützt Scholz

In seiner Forderung nach einem höheren Spitzensteuersatz bekommt Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) Unterstützung von seinem Parteigenossen, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. „Wir erleben in Deutschland, dass die Schere zwischen kleinen und sehr hohen Einkommen immer weiter auseinandergeht“, sagte Weil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Er sei deshalb seit langem dafür, den …

Jetzt lesen »