Start > News zu Steuerhinterziehung (Seite 20)

News zu Steuerhinterziehung

SPD setzt vor Niedersachsen-Wahl auf Kampf gegen Steuerhinterziehung

Hannover/Berlin - Die Bundes-SPD und ihr Spitzenkandidat Peer Steinbrück wollen nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" den Kampf gegen Steuerhinterziehung zu einem großen Thema des Bundestagswahlkampfes machen und damit auch in Niedersachsen um Stimmen werben. In einem gemeinsamen Papier, das an diesem Montag bei einem Parteitreffen in Braunschweig verabschiedet werden …

Jetzt lesen »

SPD will mit Kampf gegen Steuerbetrug punkten

Hannover/Berlin - Die SPD will in den letzten Tagen vor der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar mit Vorschlägen für den Kampf gegen Steuerbetrug für sich werben. In einem Fünf-Punkte-Plan fordert die SPD-Spitze unter anderem, Banken nach fortgesetzter Beihilfe zum Steuerbetrug die Lizenz zu entziehen. Außerdem plädiert sie für den Aufbau …

Jetzt lesen »

Zeitung: Deutsche-Bank-Chef Fitschen rechtfertigt umstrittenen Anruf bei Bouffier

Frankfurt/Main - Der Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, hat seinen umstrittenen Anruf beim hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) gerechtfertigt. "Ich wollte in der Tat den Ministerpräsidenten darauf aufmerksam machen, dass das, was hier geschehen war, unverhältnismäßig ist", sagte Fitschen bei einem Neujahrsempfang seiner Bank im Bremer Park Hotel, wie …

Jetzt lesen »

Experten: Bundesregierung soll Bauherren vor Pfusch schützen

Berlin - Experten beobachten, dass im Zuge des von der Finanzkrise mitverursachten Baubooms auch die Fälle von Pfusch und Betrug zugenommen haben - und wohl weiter zunehmen werden. Verbraucherschützer und Fachverbände und Juristen fordern deshalb die Politik auf, private Bauherren besser vor unseriösen Baufirmen zu schützen. Das berichtet die "Welt". …

Jetzt lesen »

Steuerstrafrecht – ohne Fachanwalt wird es oft schwer

Steuerstrafrecht 310x205 - Steuerstrafrecht - ohne Fachanwalt wird es oft schwer

Berlin - Das Jahr 2012 ist so gut wie Geschichte und bald steht wieder das Thema Steuererklärung ins Haus. Bei vielen Menschen, ob Arbeitnehmer, Rentner oder Freiberufler ist die Steuererklärung auch dank moderner Steuersoftware schnell selbst gemacht und schon nach kurzer Zeit sendet das zuständige Finanzamt den Bescheid über die …

Jetzt lesen »

Deutsche-Bank-Chef Fitschen: Vorwürfe haben mich erschüttert

Frankfurt/Main - Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank, ist von den Vorwürfen der schweren Steuerhinterziehung erschüttert. "Die Vorwürfe haben mich erschüttert. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie sich als unbegründet erweisen werden", sagte Fitschen der "Bild-Zeitung" (Freitagausgabe). Er sei den Prinzipien des ehrbaren Kaufmanns in seinem 40-jährigen …

Jetzt lesen »

Grüne drohen Regierung mit weiteren Gesetzes-Blockaden im Bundesrat

Berlin - Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, hat der Bundesregierung nach dem Scheitern wichtiger Gesetzesvorhaben im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat indirekt mit weiteren Blockaden gedroht. "Die Zeiten, in denen die Bundesregierung jeden Unfug durchregieren konnte, sind vorbei", sagte Beck "Handelsblatt-Online". Der Grünen-Politiker verteidigte zugleich die Oppositionshaltung, …

Jetzt lesen »

Kraft will Steuerentlastungen im Vermittlungsausschuss blockieren

Berlin - Die SPD weigert sich, den von der schwarz-gelben Bundesregierung geplanten Steuerentlastungen im Vermittlungsausschuss zuzustimmen. Die vom Bundesverfassungsgericht geforderte Anhebung des Grundfreibetrags belaste die Länder bereits in erheblichem Maße, sagte die stellvertretende SPD-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe). "Alles, was darüber hinausgeht, können wir …

Jetzt lesen »

Verjährungsfrist bei Steuerhinterziehung: FDP kritisiert NRW-Finanzminister

Berlin - Der finanzpolitische Sprecher der FDP im Bundestag, Volker Wissing, hat die Forderung des nordrhein-westfälischen Finanzministers Norbert Walter-Borjans (SPD), der eine Abschaffung der Verjährungsfrist auf Steuerhinterziehung gefordert hatte, kritisiert. "Der Vorschlag des nordrhein-westfälischen Finanzministers, die Verjährungsfristen für Steuerhinterziehung abzuschaffen, ist grotesk", sagte Wissing am Donnerstag in Berlin. "Während die …

Jetzt lesen »

NRW-Finanzminister gegen automatische Verjährung bei Steuerhinterziehung

Düsseldorf - Nach dem jüngsten Ermittlungserfolg der Bochumer Staatsanwaltschaft mit einer Schweizer Steuer-CD dringt NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) auf ein schärferes Vorgehen gegen langjährige Steuerhinterzieher. Verstöße gegen das Steuerrecht sollen künftig nicht mehr automatisch schon nach zehn Jahren verjähren, forderte er. "Solange sich die Schwarzgeldbesitzer verstecken, darf die Verjährungsfrist nicht …

Jetzt lesen »