Start > News zu Steve Jobs

News zu Steve Jobs

Steven „Steve“ Paul Jobs war ein US-amerikanischer Unternehmer. Als Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. gilt er als eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Computerindustrie. Zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne gründete er 1976 Apple und half, das Konzept des Heimcomputers als auch die Generation der Smartphones sowie Tablets populär zu machen. Jobs war darüber hinaus Geschäftsführer und Hauptaktionär der Pixar Animation Studios und nach einer Fusion größter Einzelaktionär der Walt Disney Company. Er starb am 5. Oktober 2011 an seiner Krebserkrankung. Sein Vermögen wurde im März 2011 vom Wirtschaftsmagazin Forbes Magazine auf 8,3 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Rezension: „Investoren finden und überzeugen“, Luigi Carlo de Micco

„Es gibt sie wohl überall – in jedem Unternehmen, in jeder Institution, in jeder Behörde! Sie tragen viel- oder auch nichtssagende Titel, weil sie Job-Titel lieben. Einige agieren auffällig, andere eher introvertiert und zurückgezogen hinter sich selbst erstellten vermeidlich wichtigen Aufgaben. Was sie jedoch immer auszeichnet, ist ihr hohes Talent, …

Jetzt lesen »

Apple: Einen Billion Marktkapitalisierung in Reichweite

Apple Shop Hamburg

Das wertvollste Unternehmen der Welt, Apple, hat jüngst eine Marktkapitalisierung von 800 Milliarden US Dollar erreicht. Das erste Quartal 2017 verlief stark und mit der Markteinführung der neuen und rund erneuerten Modellreihe 8 sollte die iPhone Sparte wieder zweistellig wachsen. Apple profitiert zeitgleich von Berichten die Einführung verlaufe planmäßig und …

Jetzt lesen »

Apple-Chef bekennt sich zu Datenschutz nach deutschem Muster

dts_image_4342_fgpmdsifsm_2172_445_334

Berlin – Der Vorstandschef des US-Elektronikkonzerns Apple, Tim Cook, bekennt sich zum Datenschutz nach deutschem Muster. „Ich fühle mich den Deutschen sehr nah, weil sie meine Ansichten zum Schutz der Privatsphäre teilen“, sagte Cook der „Bild am Sonntag“. „Wir lesen Ihre E-Mails nicht, wir lesen Ihre Textnachrichten nicht – und …

Jetzt lesen »

iMperium, Kommentar zu Apple von Sebastian Schmid

Frankfurt – Der iPhone-Anbieter Apple ist längst bekannt dafür, in Bereichen erfolgreich zu sein, in denen sich andere vorher lange umsonst abmühten. So geschehen zuletzt mit dem iPhone im Smartphone-Markt 2007 und dem Tablet-Rechner iPad 2010. Im April dieses Jahres soll Ähnliches mit der Apple Watch im bisherigen Nischensegment der …

Jetzt lesen »

Silicon Valley: Gebäude als Waffe im Kampf um die besten Köpfe

San Fransisco – Scott Wyatt, Managing Partner des Architekturbüros NBBJ in Seattle, das derzeit Firmensitze für Google, Amazon und Samsung gestaltet, glaubt die Botschaft guter Architektur zu kennen. Im Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ sagte er: „Gute Architektur zieht die besten neuen Mitarbeiter an, sie kann Kreativität erhalten und …

Jetzt lesen »

Bertelsmann-Chef sieht Musikindustrie im Aufwind

Gütersloh – Der Vorstandsvorsitzende des Medienkonzerns Bertelsmann, Thomas Rabe, sieht die Musikindustrie nach schweren Umbrüchen und Umsatzrückgängen wieder im Aufwind. „Es wurde noch nie so viel Musik konsumiert wie heute“, sagte Rabe im Interview mit dem Magazin „Rolling Stone“. Allerdings brauche es neue Geschäftsmodelle, die diesen Umbrüchen Rechnung tragen. Die …

Jetzt lesen »

Apple-Mitgründer Wozniak kritisiert iPhone 5

San Francisco – Apple-Mitgründer Steve Wozniak äußert sich kritisch über den kalifornischen Technologiekonzern. „Apple wird immer als führend wahrgenommen, aber das iPhone 5 beherrscht nun als letztes Smartphone überhaupt die schnellere Übertragungstechnik LTE“, sagte Wozniak im Interview mit dem „Manager Magazin“. „Viele iPhone-Nutzer wären überrascht, wie viele sehr schöne Innovationen …

Jetzt lesen »

Apple-Chef Cook lassen 75 Mio. Dollar kalt

San Francisco – Tim Cook, Vorstandsvorsitzender des Technologieriesen Apple, verzichtet auf seine ihm in den kommenden Jahren zustehenden Dividenden in der Höhe von 75 Mio. Dollar. Dies hat der Konzern kürzlich der US-Börsenaufsicht mitgeteilt. Im Gespräch sieht Unternehmensberater Bernd Höhne darin einen „Vertrauensbeweis in die Innovationskraft des Unternehmens“. Vorschusslorbeeren für …

Jetzt lesen »

Apples iPhone 4S bricht erneut Vorbestellrekord

Apples neues iPhone 4S hat erneut den Rekord über Vorbestellungen gebrochen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, erhielt Apple über eine Millionen Vorbestellungen allein in den ersten 24 Stunden. Dies übertrifft deutlich den vorherigen Rekord von 600.000. Zum ersten Mal wird das iPhone in den USA durch drei Betreiber angeboten. …

Jetzt lesen »