Start > News zu Streaming

News zu Streaming

Streaming Media bezeichnet die gleichzeitige Übertragung und Wiedergabe von Video- und Audiodaten über ein Netzwerk. Den Vorgang der Datenübertragung selbst nennt man Streaming, und übertragene Programme werden als Livestream oder kurz Stream bezeichnet. Streaming-Media, das über das WWW bzw. Html angestoßen wurde, wird auch Webradio oder Web-TV genannt. Im Gegensatz zum Download ist das Ziel beim Streaming nicht, eine Kopie der Medien beim Nutzer anzulegen, sondern die Medien direkt auszugeben, anschließend werden die Daten verworfen.
Beim Livestream handelt es sich nicht um Rundfunk. Während beim Rundfunk ein Sender von einer Vielzahl von Empfängern empfangen werden kann, wird Streaming für jeden Benutzer gesondert auf dessen Anforderung hin als Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen dem Medienserver des Senders und dem Rechner des Benutzers realisiert, was dem Gedanken des Rundfunks widerspricht, da laut Rundfunkgesetz eine Aussendung an die Allgemeinheit erfolgen muss.

Jeder Zweite verschenkt Gutscheine für Online-Shops

Immer mehr Menschen in Deutschland verschenken zu Weihnachten Gutscheine für Streaming-Abos oder Online-Shops. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Beinahe jeder Zweite (45 Prozent, 2017: 39 Prozent) will demnach Gutscheine für Online-Shops zum Fest verschenken. Besonders hoch im Kurs stehen auch Computer- …

Jetzt lesen »

Jon Landau sieht Kino nicht durch Netflix bedroht

Hollywood-Mogul Jon Landau, der mit „Avatar“ und „Titanic“ die beiden kommerziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten produzierte, glaubt nicht, dass Streamingdienste wie Netflix und Co das Ende der Kinos bedeuten. „Der Untergang des Kinos hat bislang nicht stattgefunden“, sagte Landau der „Welt am Sonntag“. Schon vor Jahrzehnten, als gerade das Fernsehen …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehr Internetnutzer bezahlen für Videostreaming-Dienste

37 Prozent der Internetnutzer in Deutschland schauen Filme und Serien über kostenpflichtige Videostreaming-Dienste. Das geht aus einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Im Vorjahr waren es laut Bitkom erst 29 Prozent. Vor allem Jüngere zwischen 14 und 29 Jahren greifen auf die Angebote zurück: In …

Jetzt lesen »

Justizminister fordern: Facebook-Account soll vererbbar sein

Facebook, PIN-geschützte Handys und auch andere digitale Dienste bekommen zunehmend eine erbrechtliche Bedeutung. „Das Problem ist, die Erben haben keinen Zugriff auf die Daten“, warnen die Justizminister aus Hessen und Bayern und fordern ein „digitales Erbrecht“, schreibt die „Bild“ in ihrer Montagausgabe. Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) sagte derselben „Die …

Jetzt lesen »

Pantaleon Entertainment: Mittelständler will weltgrößte Streaming-Plattform aufbauen

Das Münchener Medienunternehmen Pantaleon Entertainment will seinen Streaming-Dienst Pantaflix zur größten und umfassendsten Video-on-Demand-Plattform der Welt ausbauen. „Wir zielen auf eine Million Filme, die für unsere Plattform in Frage kommen“, sagte Vorstandschef Dan Maag der „Welt am Sonntag“. Der Anfang sei nach über drei Jahren Entwicklungszeit mittlerweile gemacht. „Bis Jahresende …

Jetzt lesen »

Streaming-Dienst Dazn will in Deutschland weiter expandieren

Der Streaming-Dienst Dazn will nach dem Kauf von TV-Rechte an der Fußball-Bundesliga und der Champions League in Deutschland weiter expandieren. „Alle Rechte, die uns irgendwie weiterbringen, sind für uns interessant“, sagte Dazn-Chef James Rushton der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstagsausgabe). Dazn sei an weiteren, auch lokalen Sportrechten interessiert, zum Beispiel Frauenfußball, Rugby, …

Jetzt lesen »

DAX mit leichtem Plus – Finanzwerte weiter im Rückwärtsgang

Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.452,05 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,17 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Finanztitel waren am Mittwoch aber erneut überwiegend im roten Bereich. Commerzbank-Aktien waren mit Abstand am Ende der Kursliste und ließen bis kurz vor Handelsende …

Jetzt lesen »

Sportrechte: ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon zusammenarbeiten: „Wir werden uns von Fall zu Fall neue Bündnispartner suchen. Ich habe kein Problem, mich dazu zum Beispiel mit der Deutschen Telekom zu unterhalten, oder mit Amazon oder mit anderen …

Jetzt lesen »

Umfrage: 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom. Im Vorjahr waren es 25 Prozent. 32 Prozent der befragten Streamer schauen außerdem sogenannte Short-Form-Videos, die in soziale Netzwerke integriert sind. Insgesamt schauen 75 Prozent der …

Jetzt lesen »