Start > News zu Streiche

News zu Streiche

Daniela Katzenberger auf einmal völlig zutättowiert

Daniela Katzenbergers Fans sind die Streiche der Kult-Blondine inzwischen gewohnt. Trotzdem dürfte sich der ein oder andere bei diesem Foto etwas erschrocken haben. Danielas Arme sind auf dem Bild, das sie auf Instagram postete, mit Tattoos übersät.

Jetzt lesen »

Typisch Millie Bobby Brown: Typisch Millie Bobby Brown:

Typisch Millie Bobby Brown Typisch Millie Bobby Brown 1558577737 310x205 - Typisch Millie Bobby Brown: Typisch Millie Bobby Brown:

Millie Bobby Brown ist ein großer Fan davon, ihren Co-Stars bei Dreharbeiten Streiche zu spielen. Das hat sie zuletzt der britischen "Glamour" verraten. Das Dasein als Scherzkeks hilft ihr offenbar, Stress am Set abzubauen. Mehr über die "Meisterin der Streiche" verraten wir euch hier.

Jetzt lesen »

Zalando-Chefs verteidigen Rekord-Vergütung

Zalando Chefs verteidigen Rekord Verguetung 310x205 - Zalando-Chefs verteidigen Rekord-Vergütung

Rubin Ritter, Chef des Mode-Versenders Zalando, hat das neue Modell des Unternehmens zur Vorstandsvergütung gegen Kritik verteidigt. Es sieht eine extrem erfolgsabhängige Spreizung der Bezahlung des dreiköpfigen Führungsteams auf der Basis von Aktienoptionen vor. Je nach Lage könne die Vergütung zwischen 65.000 Euro Grundgehalt jährlich und angeblich bis zu 170 …

Jetzt lesen »

Solms kündigt Abschluss der Sanierung der FDP-Parteifinanzen an

Solms kuendigt Abschluss der Sanierung der FDP Parteifinanzen an 310x205 - Solms kündigt Abschluss der Sanierung der FDP-Parteifinanzen an

Auf dem FDP-Parteitag am kommenden Wochenende in Berlin wird Schatzmeister Hermann Otto Solms den Delegierten den Abschluss der Sanierung der Parteifinanzen in Aussicht stellen: Betrug die Überschuldung der Bundes-FDP Ende 2013 noch mehr als über neun Millionen Euro, sank sie laut Solms bis Ende 2018 auf rund zwei Millionen Euro. …

Jetzt lesen »

Widerstand in der SPD gegen Verzicht auf strafbefreiende Selbstanzeige

dts image 7096 qnepndkppe 2171 445 3341 310x205 - Widerstand in der SPD gegen Verzicht auf strafbefreiende Selbstanzeige

Berlin - Die Forderung führender Sozialdemokraten nach einem Verzicht auf Straffreiheit für reuige Steuerhinterzieher stößt auch in der SPD auf Widerstand. "Wir brauchen volle Kassen, nicht volle Gefängnisse", sagte der rheinland-pfälzische Finanzminister Carsten Kühl (SPD) dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwochausgabe). "Ja zur Selbstanzeige und den Fahndungsdruck erhöhen – das ist der …

Jetzt lesen »