Stichwort zu Stromknappheit

Kommunale Wirtschaft will schnellere Windkraft-Genehmigungen

Der Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) hat die Bundesregierung zu einer „massiven Beschleunigung“ von Windkraft-Genehmigungen aufgerufen, was durch eine neue EU-Verordnung ermöglicht werde. „Die Koalition kann und muss den Turbo zünden“, sagte Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Interessensverbands, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Seit Dezember gebe es im Rahmen der EU-Notfallverordnung ganz neue Möglichkeiten: „In all den Gebieten, die für Windkraft …

Jetzt lesen »

RWE und Vattenfall fürchten Aus für Pumpspeicher-Kraftwerke

Die Energieversorger RWE und Vattenfall schließen die Stilllegung ihrer großen Pumpspeicher-Kraftwerke nicht aus, falls das Bundeskabinett die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWK-Gesetz) wie geplant am Mittwoch kommender Woche beschließt. Das erklärten die Unternehmen der „Welt“. Nach einer beihilferechtlichen Einigung mit der EU-Kommission plant die Bundesregierung laut Referentenentwurf, nur noch energieintensiven Unternehmen den ermäßigten Satz der KWK-Umlage zu gewähren. Pumpspeicher-Kraftwerke gehören dann …

Jetzt lesen »

Baden-Württembergs Energieminister warnt vor Stromknappheit

Der baden-württembergische Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller (Grüne) hat vor wachsenden Problemen bei der Stromversorgung gewarnt: „Vor allem im süddeutschen Raum wird Strom in der ersten Hälfte der 2020er Jahre knapp“, sagte Untersteller in einem Gespräch mit „Zeit Online“. In Bayern und Baden-Württemberg gingen bis dahin Atommeiler mit einer Leistung von 8.400 Megawatt vom Netz. Es sei „unwahrscheinlich“, dass die …

Jetzt lesen »

Die Angst vor Stromknappheit geht um

Berlin – Nach dem Beschluss des Bundeskabinetts, dass bis 2022 auch das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet werden solle, geht die Angst vor Stromknappheit um. Ein höherer Strompreis und die Angst vor Ausfällen sind sichtlich der Preis für die Energiewende. Zunächst hieß es seitens der Bundesnetzagentur, dass bei einem zu schnellen Umstieg tatsächlich bereits im kommenden Winter Engpässe auftreten könnten, …

Jetzt lesen »