Start > News zu Studie

News zu Studie

Studie is a Japanese tuning company of BMW and a Super GT racing team which participates in GT300 class.

Studie: Deutschland investiert seit Jahren zu wenig in seine Zukunft

Es ist eine politische Entscheidung, ob die Investitionen in die Zukunft wachsen, oder der Großteil des Staatshaushalts in den Konsum fließt. Wofür gibt der deutsche Staat das Geld seiner Bürgerinnen und Bürger aus? Das ifo-Institut hat die Entwicklung der Budgetzusammensetzung in Deutschland untersucht und mit anderen Mitgliedstaaten der Organisation für …

Jetzt lesen »

Studie für Wirtschaftsministerium: Wachstumspotenzial durch KI

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) wird allein im produzierenden Gewerbe in Deutschland innerhalb der nächsten fünf Jahre eine zusätzliche Bruttowertschöpfung in Höhe von rund 31,8 Milliarden Euro schaffen. Das geht aus einer neuen Studie des Instituts für Innovation und Technik (IIT) im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, über die das …

Jetzt lesen »

Studie: Wohlstand in Deutschland stagniert seit 20 Jahren

Die deutsche Wirtschaft ist zwischen 1991 und 2016 um 40 Prozent gewachsen: Weit hinter diesem Wert zurück bleibt der Wohlstand mit plus 6,4 Prozent. „Das gesamtwirtschaftliche Wohlfahrtsniveau befand sich Ende 2016 nur auf dem gleichen Stand wie Mitte der 1990er Jahre“, heißt es in einer Analyse, die das gewerkschaftliche IMK …

Jetzt lesen »

Reisebuchungen immer öfter am Smartphone

Drei Viertel aller Flugreisen und jedes zweite Hotelzimmer werden bereits online gesucht und gebucht. Immer mehr Recherchen und Buchungen erfolgen dabei über Smartphones: Suchanfragen für Flüge, Kreuzfahrten und Leihwagen wachsen seit 2014 jährlich im Durchschnitt um 40%. „Das Smartphone wird bei der Reiseplanung und -buchung immer wichtiger. Reiseunternehmen müssen sich …

Jetzt lesen »

Ifo-Studie: Deutschland investiert wenig

Der deutsche Staat investiert verhältnismäßig wenig in seine Zukunft. Im internationalen Vergleich liege der deutsche Staat bei der Investitionstätigkeit „weit hinten“, heißt es in einer Ifo-Studie im Auftrag der arbeitgebernahen Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), über die das „Handelsblatt“ (Montagausgabe) berichtet. „Der deutsche Staat müsste seine Investitionstätigkeit um mindestens 40 …

Jetzt lesen »

Studie: Deutschland kann durch autonomes Fahren Milliarden sparen

Mit autonomem Fahren wird die deutsche Volkswirtschaft künftig einen zweistelligen Milliardenbetrag sparen. Das steht laut „Bild am Sonntag“ in einer neuen Untersuchung im Auftrag des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). In der 70-seitigen Studie rechnen die Experten damit, dass bis 2030 bereits Elemente des vollautomatisierten Fahrens wie fahrerloses Parken zum …

Jetzt lesen »

Siemens-Arbeitnehmer lassen Folgen der Digitalisierung erforschen

Seit Jahren wird über die Digitalisierung diskutiert, bei Siemens gibt es dazu nun erstmals eine größere Studie. Im Auftrag der IG Metall und des Gesamtbetriebsrats haben die Hans-Böckler-Stiftung und das unabhängige IMU-Institut mögliche Folgen für den Konzern erforscht. Die Autoren sprachen dazu mit Führungskräften und Betriebsräten und analysierten interne Dokumente, …

Jetzt lesen »

Zeckenforscher: FSME wird sich verstärkt im Norden ausbreiten

Der Infektionsforscher Gerhard Dobler befürchtet, dass sich die Zecken, die den Hirnhautentzündung auslösenden Erreger FSME in sich tragen, verstärkt im Norden ausbreiten werden. „Wir sehen bereits jetzt, dass sich das FSME-Virus weiter in den Norden ausbreitet und es eine Tendenz auch in Richtung Nordwesten gibt“, sagte der Experte der „Neuen …

Jetzt lesen »

IW: Süden profitiert am meisten von erwerbsorientierter Zuwanderung

Nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zieht es qualifizierte Ausländer vor allem in die wirtschaftsstarken Bundesländer im Süden, Länder wie Niedersachsen oder Nordrhein-Westfalen haben dagegen einen überproportionalen Flüchtlingsanteil in ihrer Bevölkerung. „Der Süden profitiert am meisten von erwerbsorientierter Zuwanderung“, heißt es in der bisher unveröffentlichten IW-Analyse, über …

Jetzt lesen »