Start > News zu Studie

News zu Studie

Studie is a Japanese tuning company of BMW and a Super GT racing team which participates in GT300 class.

Mehrheit der Länder will Kooperationsverbot abschaffen

Bei der dringenden Sanierung von Schulen will eine Mehrheit der Bundesländer den Bund nun dauerhaft ins Boot holen. Nach einer Umfrage der “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe) wollen neun Länder das sogenannte Kooperationsverbot aus der Verfassung streichen. Eine entsprechende Grundgesetzänderung haben Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen im Bundesrat auf …

Jetzt lesen »

Kommunen prangern “Flickschusterei” in Bildungspolitik an

Der Deutsche Städte-und Gemeindebund hat die “Flickschusterei” im Bildungsbereich angeprangert. Speziell beim Ausbau der Ganztagsschulen müsse Deutschland mehr Tempo vorlegen, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Mittwochsausgabe) mit Blick auf eine an diesem Dienstag vorgestellte Bertelsmann-Studie. Danach wird es rund 40 Jahre dauern, bis ein flächendeckendes Angebot bereitsteht. …

Jetzt lesen »

Studie: Automatisierte Autos werden Mobilität günstiger machen

Fahrerlose Autos und Wagen, die nicht mehr im Besitz der Menschen ist, sondern bei Bedarf bestellt werden, werden Autofahren deutlich günstiger machen als bislang: Der Preis der sogenannten Robotaxis, die man per Knopfdruck herbeiruft, werden preislich “pro Personenkilometer circa 60 Prozent unter dem Tarif herkömmlicher Taxen liegen”, heißt es in …

Jetzt lesen »

Kommunen mahnen Aktionsplan für bessere Schulen an

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat einen Aktionsplan für bessere Schulen angemahnt. “Bildung ist die entscheidende Zukunftsfrage für unsere Gesellschaft”, erklärte DStGB-Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg am Samstag. “Nur mit einem guten Bildungssystem wird Deutschland die zentralen Herausforderungen des demographischen Wandels, der Integration von Zuwanderern und der Zukunftssicherung unseres Sozialstaates meistern …

Jetzt lesen »

Studie: Berlin wird attraktiver für Start-up-Investoren

Berlin hat im ersten Halbjahr deutlich an Attraktivität bei Start-up-Investoren gewonnen: In Jungunternehmen aus der deutschen Hauptstadt floss Wagniskapital in Höhe von knapp 1,5 Milliarden Euro, berichtet die “Welt am Sonntag” unter Berufung auf eine bislang unveröffentlichte Auswertung der Unternehmensberatung EY. Durch die Steigerung um 177 Prozent gegenüber dem ersten …

Jetzt lesen »

Untersuchungsbericht: Entschädigung für Justizopfer zu gering

Der Umgang mit Menschen, die unschuldig im Gefängnis saßen, ist “objektiv verbesserungswürdig”, so das Ergebnis einer Untersuchung der Kriminologischen Zentralstelle im Auftrag der Justizministerkonferenz. Das berichtet der “Spiegel” in seiner neuen Ausgabe. In Deutschland stehen einem nachweislich zu Unrecht Verurteilten nur 25 Euro Schmerzensgeld pro Hafttag zu. Dazu kommt ein …

Jetzt lesen »

Frauenanteil in MDax-Vorständen sinkt

Die Macht in deutschen Konzernen liegt nach wie vor in Männerhand. Besonders rückständig sind mittelgroße und kleine Unternehmen, die in den Aktienindizes MDax und SDax gelistet sind. Dort gibt es sogar weniger Vorstandsfrauen als noch vor einem Jahr, so das Ergebnis einer Studie der deutsch-schwedischen AllBright-Stiftung, über die der “Spiegel” …

Jetzt lesen »

Bildungsstudie: Grundschüler schlechter in Deutsch und Mathematik

Deutsche Grundschüler sind in Deutsch und Mathematik in den letzten fünf Jahren schlechter geworden. Das ist das Ergebnis einer Studie mit dem Namen “IQB-Bildungstrend 2016”, die am Freitag in Berlin vorgestellt wurde. Bundesweit sank der Anteil der Grundschüler, die die Regelstandards in der Orthographie erreichen oder übertreffen, um rund zehn …

Jetzt lesen »

Gutachten: Deutschland kann wenig gegen Exportüberschuss tun

Deutschland hat kaum Möglichkeiten, seinen hohen Exportüberschuss zu senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) im Auftrag des Bundesfinanzministeriums (BMF). Die Wirkungen auf den Leistungsbilanzsaldo seien “begrenzt”, heißt es in dem 40-seitigen Gutachten, über das das “Handelsblatt” berichtet. “Eine einzelne Maßnahme könnte aufgrund von …

Jetzt lesen »