Start > News zu Studie (Seite 4)

News zu Studie

Studie: Handel verschläft Nutzung von künstlicher Intelligenz

Viele klassische Handelsunternehmen sind dabei, ihre Zukunft zu verspielen. Davor warnt eine Studie der Managementberatung Horvath Partners über die Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) im Handel, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Danach befinden sich viele Manager in einer Art Schockzustand, weil sie keine Mittel gegen das Vordringen von …

Jetzt lesen »

Studie: Hohe Wohnzufriedenheit im Einfamilienhaus

Die Deutschen fühlen sich deutlich wohler in einem Einfamilienhaus als in einem Mehrfamilienhaus - vor allem, wenn ihnen die Immobilie selbst gehört. Das ergab eine internationale Online-Umfrage des Stockholmer Cliente Instituts, über welche die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach antworteten 81 Prozent der Befragten, die in einem Einfamilienhaus leben, sie …

Jetzt lesen »

Studie: Verzögerung beim BER hat Auswirkung auf Mietpreise

Die Verzögerung beim Bau des Hauptstadtflughafens BER hat sich laut einer Studie direkt auf die Mietpreise in Berlin ausgewirkt. Wäre der Flughafen Berlin-Tegel wie ursprünglich geplant im Mai 2012 geschlossen worden, hätte das den Mietpreis der Wohnungen mit Fluglärm zusätzlich zur generellen Mietpreisentwicklung um rund 2,4 Prozent angehoben, heißt es …

Jetzt lesen »

Deutsche Pisa-Koordinatorin fordert besseren Digital-Unterricht

Die Bildungsforscherin Kristina Reiss, die den deutschen Teil der siebten Pisa-Studie koordiniert, mahnt besseren digitalen Unterricht an. "Bildungserfolg hängt in Deutschland von jeher stark vom Elternhaus ab, leider", sagte Reiss dem "Spiegel". "Das ist im digitalen Bereich nicht anders." Man dürfe nicht unterschätzen, wie viel es ausmachen könne, wenn Eltern …

Jetzt lesen »

Studie: Hunderttausenden Verbrauchern wurde Strom abgestellt

4,8 Millionen Haushalten wurde im Jahr 2017 eine Stromsperre angedroht, mehr als 340.000 von ihnen wurde am Ende tatsächlich der Strom abgestellt. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Studie des Projekts "Marktwächter Energie" des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV) hervor, über die der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Die Studie untersuchte …

Jetzt lesen »

Albträume bereiten uns auf reale Ängste vor

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Genf halten es daher für plausibel, dass Albträume und auf tatsächliche Ängste vorbereiten sollen. Dank einer neuen Studie konnte der kausale Zusammenhang nachgewiesen werden.

Jetzt lesen »

Studie: Immobilienwirtschaft behindert Ausbau von Ladepunkten

Der schnelle Aufbau einer Lade-Infrastruktur für E-Autos droht an der Immobilienwirtschaft zu scheitern. Nur etwa ein Drittel der befragten Unternehmen aus der Branche misst der Errichtung von Ladepunkten eine hohe Bedeutung zu. Das geht aus einer Studie der Prüf- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) hervor, über die die Zeitungen …

Jetzt lesen »

6 unglaubliche Thanksgiving-Fakten

In Bezug auf eine Studie von YouGov in 2013 feiern etwa 85 Prozent der Amerikaner Thanksgiving. An diesem traditionellen Feiertag stapelt man in der Regel hoch - sehr zur Freude der Statistiker. Hier sind 6 unglaubliche Fakten.

Jetzt lesen »

Studie bescheinigt Internetkonzernen gravierende Datenschutz-Mängel

Studie bescheinigt Internetkonzernen gravierende Datenschutz Mängel 310x205 - Studie bescheinigt Internetkonzernen gravierende Datenschutz-Mängel

Viele bekannte Online-Plattformen erfüllen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) nur unzureichend. Das geht aus einer vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegebenen Studie der Universität Göttingen hervor, über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. "Nicht ansatzweise alle Dienste haben die DSGVO umgesetzt, und dies schon gar nicht vollständig", sagte Justizstaatssekretär Gerd Billen der Zeitung. Vor …

Jetzt lesen »

Bitkom beklagt immer größer werdenden Mangel an IT-Spezialisten

Der IT-Branchenverband Bitkom warnt vor einem immer größer werdenden Mangel an IT-Spezialisten. Laut einer Umfrage unter 850 IT-Firmen, über welche die "Bild" (Donnerstagsausgabe) berichtet und die am Donnerstag veröffentlicht werden soll, fehlen in Deutschland derzeit 124.000 Computer-Spezialisten. Das ist ein Anstieg um 51 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Jahr …

Jetzt lesen »