Start > News zu Studium

News zu Studium

Viele DAX-Vorstände sind Ingenieure oder Naturwissenschaftler

Ein relativ hoher Anteil der DAX-Unternehmensvorstände hat ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium absolviert. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Ausbildungsprofile von 127 DAX-Vorständen durch die Personalberatung Heidrick & Struggles, über welche die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach ist der Anteil der Wirtschaftswissenschaftler mit 44 Prozent am höchsten, jedoch dicht …

Jetzt lesen »

Zahl der Studierenden erneut gestiegen

Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort. Im Wintersemester 2019/2020 waren 2.897.300 Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Wintersemester 2018/2019 um 29.100 (+1,0 Prozent). Im …

Jetzt lesen »

Spahn fordert Landarztquote von den Bundesländern

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat kritisiert, dass vielerorts der Abitur-Durchschnitt über die Zulassung für ein Medizin-Studium entscheidet. "Wer ein Einser-Abi hat, aber nicht gerne mit anderen Menschen in einem Raum ist, sollte nicht Arzt werden. Das Abitur alleine reicht als Kriterium nicht", sagte Spahn der "Bild" (Montagsausgabe). "Mir kommt es …

Jetzt lesen »

Cliff Diving Legende beendet glanzvolle Karriere

Der Kolumbianer Orlando Duque verkörpert Klippenspringen wie kein Zweiter. Während des großen Finales der Red Bull Cliff Diving World Series in Bilbao (ESP) im September gab Duque sein Karriereende bekannt. Die Cliff Diving Legende prägte den Sport über 20 Jahre hinweg und lies Klippenspringen zu einem ernstzunehmenden und hochangesehenen Sport …

Jetzt lesen »

Wirtschaft besorgt über Rückgang bei Absolventen in MINT-Fächern

Experten der Wirtschaft sehen den Rückgang der Absolventenzahlen – vor allem in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – mit Sorge. "Der Rückgang gerade bei den MINT-Kräften macht schon ein wenig Sorge", sagte Axel Plünnecke vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Denn insgesamt dürfte der "Bedarf …

Jetzt lesen »

Baden-Württemberg will Abbrecherquote im Studium senken

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) startet einen flächendeckenden Kampf gegen die hohen Abbrecherquoten an den Hochschulen. "Zehn bis 20 Prozent Schwund sind tragbar – knapp unter zehn Prozent ist gut – insgesamt sollten wir die 15-Prozent-Marke anpeilen", kündigte Bauer im "Handelsblatt" an. Das gelte "auf jeden Fall für stark strukturierte …

Jetzt lesen »

Giffey startet Pflege-Offensive

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) geht in die Offensive gegen den Pflegenotstand. "Kommende Woche starte ich mit meinem Ministerium eine breite Kampagne, um junge Menschen für die Pflege zu gewinnen und über die Chancen der neuen Pflegeausbildung zu informieren", sagte Giffey der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Zum neuen Jahr werde das Schulgeld …

Jetzt lesen »

Hochschulen kritisieren Pläne der Bildungsministerin

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat die Pläne der Bundesregierung kritisiert, Abschlüsse der beruflichen Bildung umzubenennen. "Berufliche und akademische Bildungsabschlüsse sind gleichwertig, aber eben nicht identisch", sagte HRK-Präsident Peter-André Alt der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will im Bereich der Berufsbildung künftig unter anderem die Bezeichnungen "Bachelor" und "Master Professional" …

Jetzt lesen »

Osten für Studienanfänger aus dem Westen immer attraktiver

Hochschulen in Ostdeutschland locken in der Summe mehr junge Studienanfänger aus dem Westen als westdeutsche Hochschulen junge Menschen aus dem Osten. Im Studienjahr 2017 (Sommersemester und folgendes Wintersemester) zogen insgesamt rund 2.400 Studienanfänger mehr von westdeutschen in ostdeutsche Länder als umgekehrt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Damit …

Jetzt lesen »