Tag Archives: Süßigkeiten

Adipositas-Daten: Jeder neunte Deutsche extrem übergewichtig

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Fettleibigkeit – bereits jeder Neunte hat eine diagnostizierte Adipositas. Das zeigt eine aktuelle Datenerhebung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben) berichten. Demnach stieg die Zahl schwer Übergewichtiger von 2012 auf 2022 um etwa ein Drittel (30,3 Prozent). Die Deutsche-Adipositas-Gesellschaft geht davon aus, dass aktuell sogar ein Viertel aller …

Jetzt lesen »

Mehrheit gegen Süßwaren, Alkohol und Tabak im Kassenbereich

Eine Mehrheit der Verbraucher lehnt eine Platzierung von Süßigkeiten, Alkohol und Tabak in der Kassenzone von Supermärkten ab. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagausgaben) berichten. Demnach sind knapp Dreiviertel der Befragten (74 Prozent) gegen die Platzierung von Süßwaren an der Supermarktkasse. 76 Prozent sprechen sich gegen Alkohol im …

Jetzt lesen »

Amadeu-Antonio-Stiftung beklagt mangelnde Antisemitismus-Prävention

Nach den Angriffen der islamistischen Hamas auf Israel beklagt die Amadeu-Antonio-Stiftung mangelnde Prävention gegen Antisemitismus in Deutschland. „Wir erleben gerade wieder sehr viele schmerzhafte Lippenbekenntnisse der deutschen Politik“, sagte der Geschäftsführer der Stiftung, Timo Reinfrank, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Denn es ist ja nicht so, als wüsste niemand an welchen Stellschrauben man drehen müsste, um Antisemitismus und Terrorunterstützung zu verhindern. …

Jetzt lesen »

Warnungen vor Angriffen auf jüdische Einrichtungen in Deutschland

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat angesichts der jüngsten Angriffe auf Israel seitens der radikalislamischen Hamas vor Attacken auf jüdische Einrichtungen in Deutschland gewarnt. Aus der jüngeren Vergangenheit wisse man: Wenn Israel von der antisemitischen Terrororganisation Hamas angegriffen wird, steige auch die Gefahr für Juden in Deutschland, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Sonntagausgaben). „Ich begrüße daher, dass die Sicherheitsbehörden …

Jetzt lesen »

Neukölln: Bezirksbürgermeister verurteilt Süßigkeiten-Verteilung

Der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Martin Hikel (SPD), hat die Süßigkeiten-Verteilaktion der radikalen Gruppe Samidoun und das Bedrohen eines der „Welt“-Fernsehteams scharf verurteilt. „Dass eine Organisation wie Samidoun in Neukölln Süßigkeiten verteilt, während der Terror über Israel hineinfällt, ist eine entsetzliche Verherrlichung eines furchtbaren Kriegs“, sagte er der „Welt“. „Wer die Pressefreiheit nicht als hohes Gut anerkennt, zeigt, wie er zu …

Jetzt lesen »

Özdemir verteidigt geplantes Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) begründet sein geplantes Werbeverbot für ungesunde Lebensmittel mit Sorgen um die Nationalmannschaft und will Sportler überzeugen, keine Reklame mehr für Ungesundes zu machen. „Es geht auch um die Zukunft des Sports: Wer soll denn noch in der Nationalmannschaft mitspielen, wenn wir immer mehr dicke Kinder haben“, sagte Özdemir der „Bild am Sonntag“. „Wenn wir künftig vorne …

Jetzt lesen »

Mehrheit für Einschränkung von Süßigkeiten-Werbung

Eine Mehrheit der Deutschen unterstützt die Pläne von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) zur Beschränkung von Süßigkeiten-Werbung, die sich an Kinder richtet. Das zeigt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag der Verbraucherorganisation Foodwatch, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ berichten. Demnach befürworten 66 Prozent der Befragten das Vorhaben Özdemirs, die Werbung für Lebensmittel mit hohem Zucker-, Fett- oder Salzgehalt …

Jetzt lesen »

Özdemir legt Kompromiss zu Kindermarketing für Süßigkeiten vor

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat seine Pläne für ein Werbeverbot konkretisiert, das Kinder vor Reklame für ungesunde Lebensmittel schützen soll. „Wir führen seit März mit den anderen Ressorts Gespräche. Wir haben Anregungen und Kritik einfließen lassen und unseren Entwurf entsprechend präzisiert. Wir konzentrieren uns bei den Sendezeiten nun auf die Kinder-Primetime – also auf die Zeitfenster, in denen besonders viele …

Jetzt lesen »

Lidl drängt Lieferanten zum Verzicht auf Kinder-Werbung

Der Einzelhändler Lidl will die Lebensmittelindustrie dazu drängen, auf an Kinder gerichtete Werbung für ungesunde Lebensmittel zu verzichten. Deutschland-Chef Christian Härtnagel sieht dabei als Hebel eine eigene Selbstverpflichtung der Discount-Kette, auf an Kinder gerichtete Werbung weitgehend zu verzichten. „Wir hoffen, dass dies für weitere Impulse in unserer Branche sorgt“, sagt er der „Welt am Sonntag“. Während die Verbände der Lebensmittelindustrie …

Jetzt lesen »

Nestlé will mehr Papierverpackungen einsetzen – NABU skeptisch

Nestlé verpackt Smarties künftig in reinen Papierverpackungen und will so 400 Tonnen Plastik im Jahr sparen. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ist aber skeptisch. Papier habe nicht zwangsläufig eine bessere Umweltbilanz als Plastik, sagte Verpackungsexpertin Katharina Istel dem Nachrichtenmagazin Watson. „Kunststoff hat den Vorteil, dass man in der Regel viel weniger Material braucht, um eine reißfeste Tüte herzustellen. Wenn stattdessen aus …

Jetzt lesen »

Lebensmittelindustrie gegen Einschränkungen für Junkfood-Werbung

Die Lebensmittelindustrie lehnt die Forderung ab, Werbung für ungesunde Lebensmittel – so genanntes Junkfood – einzuschränken. Einen entsprechenden Vorstoß hatten die Grünen unternommen. Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) hatte sich dafür grundsätzlich offen dafür gezeigt. „Es ist überraschend, wie wenig Vertrauen die Ministerin in ihre eigene Politik hat, wenn sie ernsthaft Werbeverbote für denkbar hält“, sagte Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer des Lebensmittelverbandes …

Jetzt lesen »