Start > News zu Supermarkt

News zu Supermarkt

Einzelhandel klagt über Datenschutzgrundverordnung

Die deutschen Einzelhändler klagen über hohe Kosten durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, habe der mittelständische Handel rund 630 Millionen Euro investieren müssen, um die Vorgaben umzusetzen, ergab eine Umfrage des Branchenvereins Handelsverband Deutschland (HDE) bei 483 Unternehmen. 40 Prozent der befragten Firmen haben …

Jetzt lesen »

Einzelhandelsumsatz im August 2018 gestiegen

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im August 2018 preisbereinigt 1,6 Prozent und nominal 3,3 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Beide Monate hatten jeweils 27 Verkaufstage. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im August preisbereinigt 2,5 …

Jetzt lesen »

Von Veggie bis zur Feinkost: Der Onlinehandel für Lebensmittel wächst

Es ist ein offenes Geheimnis: In Deutschland wächst der Online- und Versandhandel immer weiter. Egal ob Kleidung, Schuhe, Elektroartikel oder die Lebensmittel für das Wochenende: Die deutschen lieben Online-Shopping. Die Branche boomt. Online- und Versandhandel wächst Vom E-Commerce-Verband BEVH wird für das laufende Jahr ein Wachstum des Online-Geschäfts um 9,3 …

Jetzt lesen »

Reimann-Holding kündigt weitere Käufe von Getränkemarken an

Deutschlands Industriellenclan Reimann will weiter in den Markt für nicht alkoholische Getränke investieren. „Der globale Markt für nicht alkoholische Getränke hat ein Volumen von 1,3 Billionen Dollar. Da gibt es noch Riesenchancen“, sagte Peter Harf, Vormann der JAB Holding, dem „Manager Magazin“. In der JAB Holding haben die Reimanns, eine …

Jetzt lesen »

Deutsche gehen mehr shoppen

Die Deutschen gehen mehr shoppen. Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Juli 2018 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes preisbereinigt 0,8 Prozent mehr um als im Juli 2017. Beide Monate hatten jeweils 26 Verkaufstage. Nominal, also ohne Berücksichtigung der Inflation, stiegen die Umsätze um 2,3 Prozent. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juli 2018 um 2,0 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juli 2018 um 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Juni 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im siebten Monat des Jahres um 0,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Juli. In …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juni 2018 um 2,1 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juni 2018 um 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Mai 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im sechsten Monat des Jahres um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Juni. Maßgeblich …

Jetzt lesen »

Preisniveau in Deutschland fünf Prozent über EU-Durchschnitt

Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben in Deutschland lag im Jahr 2017 um 5,0 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag weiter mitteilte, war jedoch das Preisniveau in den meisten direkten Nachbarstaaten weiterhin höher als in Deutschland. Lediglich in Polen …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Mai 2018 um 2,2 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Mai 2018 um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum April 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im fünften Monat des Jahres um 0,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende April. Für …

Jetzt lesen »