Stichwort zu Surfen

Nur jeder Dritte bekommt volle Internetgeschwindigkeit

Die Bundesnetzagentur kritisiert die Geschwindigkeit der Datenübertragung im Breitband als „noch nicht zufriedenstellend“. Kunden erreichten „weiterhin oft nicht die versprochene Internetgeschwindigkeit“, sagte Präsident Klaus Müller am Dienstag bei der Vorstellung des Jahresberichts zur Breitbandmessung. So wurde nur bei 36,5 Prozent der Nutzer die vertraglich vereinbarte maximale Datenübertragungsrate voll erreicht oder überschritten. Die Anbieter würden sich zum Teil sehr deutlich voneinander …

Jetzt lesen »

FDP-Fraktionschef begrüßt Habecks Start-up-Strategie

Die FDP hat die Start-up-Strategie von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) begrüßt und ihm Unterstützung bei der Umsetzung zugesagt. „Ich freue mich, dass die Grünen viele ihrer Bedenken bei der Start-up-Förderung überwunden haben“, sagte der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, dem „Handelsblatt“. „Insbesondere mit den steuerlichen Entlastungsvorschlägen rennt Herr Habeck bei uns offene Türen ein.“ Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will die deutsche …

Jetzt lesen »

Jeder Zweite folgt Influencern in sozialen Medien

Die Hälfte der Nutzer sozialer Medien in Deutschland (50 Prozent) folgt sogenannten Influencern im Netz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Unter den jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren sind es demnach sogar 81 Prozent, die Beiträge der Social-Media-Stars abonniert haben. 57 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen. Unter …

Jetzt lesen »

Bahn will ab 2025 durchgängig schnelles Internet in Zügen anbieten

Die Deutsche Bahn will ab 2025 durchgängig schnelles Internet in Zügen anbieten. Dann solle „lückenloses Telefonieren und Surfen mit 225 Mbit/s“ möglich sein, teilte der Konzern am Freitag mit. Dazu sei eine „Infrastrukturpartnerschaft“ mit Vodafone geschlossen worden. Der Provider solle deutschlandweit „die noch vorhandenen Lücken im Vodafone-Mobilfunknetz an den Schienenstrecken“ schließen. Darüber hinaus werde Vodafone als erster Mobilfunkanbieter sein 5G+-Netz …

Jetzt lesen »

Anteil der Offliner in Deutschland niedriger als im EU-Schnitt

Im Jahr 2021 sind in Deutschland rund sechs Prozent der Menschen im Alter zwischen 16 und 74 Jahren sogenannte Offliner gewesen – sie hatten noch nie das Internet genutzt. Das entspricht rund 3,8 Millionen Menschen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Am größten war der Anteil derer, die das Internet noch nie genutzt haben, in der Altersgruppe der …

Jetzt lesen »

Bundesregierung hält Mobilfunk-Empfang an ICE-Strecken für perfekt

Die Bundesregierung ist über den Stand des Mobilfunkausbaus entlang der Autobahnen und ICE-Strecken offenbar nicht im Bilde. Laut eines Berichts der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS) räumte das Digitalministerium von Ressortchef Volker Wissing (FDP) jetzt ein, den Stand der Netzabdeckung noch gar nicht flächendeckend überprüft zu haben. „Insgesamt wurden bislang im Rahmen der Überprüfung der Versorgungsauflagen auf ca. 2.550 km Messungen …

Jetzt lesen »

Der neue Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ – Hyperscreen mit AMG-spezifischen Funktionen und Anzeigen für das MBUX-Infotainmentsystem

Der Mercedes-AMG EQS 53 4MATIC+ ist serienmäßig mit dem innovativen MBUX Hyperscreen ausgerüstet. Diese große, gewölbte Bildschirmeinheit reicht von A-Säule zu A-Säule. Drei Bildschirme sitzen unter einem Deckglas und verschmelzen optisch. Mit lernfähiger Software stellt sich MBUX ganz auf seinen Nutzer ein und bietet ihm personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen an. Beim sogenannten Zero-Layer sind die wichtigsten …

Jetzt lesen »

Wissenschaftler wehren sich gegen Anfeindungen und Meinungsmache

Wegen zunehmender Anfeindungen gegen Wissenschaftler sehen prominente Forscher die öffentliche Debatte in Gefahr. Das berichtet „Zeit-Online“. So warnt etwa die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim davor, Wissenschaft medial aus dem Kontext zu reißen und willkürlich ideologisch zurechtzubiegen. Als Folge würden sich „immer mehr seriöse und kluge Köpfe zurückziehen und ihre wissenschaftliche Expertise nicht mehr mit Öffentlichkeit und Politik teilen“. Wenn man …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit hält Daten im Netz für unsicher

77 Prozent der Internetnutzer in Deutschland halten ihre Daten im Netz für unsicher. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Im Vergleich zum Vorjahr (68 Prozent) ist dieser Wert demnach deutlich gestiegen. Nur noch ein Fünftel (20 Prozent) hält seine Daten im Netz für sicher. In den vergangenen zwölf Monaten ist die Angst …

Jetzt lesen »

Die CUII – eine Clearingstelle, die illegale Seiten sperrt

Einen uneingeschränkten Zugang zu Informationen – diese gewährleistet in Deutschland die Netzneutralität. Dieser wird dies durch die Bundesnetzagentur – BNetzA. Sie handelt im Rahmen der EU-Netzneutralitätsverordnung. Sobald eine Seite gegen das geltende Recht verstößt, bspw. aufgrund der Verbreitung von rassistischen Ansichten, ist es möglich, diese Seite zu sperren – aber erst durch richterlichen Beschluss. Kaum zu glauben, aber wahr.. Mehrere …

Jetzt lesen »

Umfrage: Schüler wollen digitalisierte Ausbildungen

Von den Schulabgängern, die eine Lehre anstreben, hält jeder vierte Ausbildungsberufe für interessanter, wenn sie mehr digitale Inhalte hätten. Das zeigt eine Umfrage für die Lernplattform Simpleclub unter 1.000 Schülern ab 16 Jahren, über die das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) berichtet. Von denen, die sich bereits gegen eine Berufsausbildung entschieden haben, meint knapp jeder Fünfte, dass er oder sie sich bei zeitgemäßer …

Jetzt lesen »