Stichwort zu Surfen

Behörden gelingt Schlag gegen Kinderpornografie-Plattform

Den Behörden in Deutschland ist ein Schlag gegen eine international ausgerichtete Kinderpornografie-Plattform gelungen. Drei mutmaßliche Verantwortliche und Mitglieder der kinderpornografischen Darknet-Plattform mit der Bezeichnung „Boystown“ wurden festgenommen, teilte das Bundeskriminalamt am Montag mit. Zudem erfolgten auf Ersuchen der deutschen Strafverfolgungsbehörden die Durchsuchung und Festnahme eines weiteren mutmaßlichen Bandenmitglieds in Paraguay. Insgesamt hatten die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur …

Jetzt lesen »

Bundestag beschließt „Recht auf schnelles Internet“

Der Bundestag hat ein gesetzlich verankertes „Recht auf schnelles Internet“ beschlossen. Eine entsprechende Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) wurde am Donnerstag mit den Stimmen der Großen Koalition auf den Weg gebracht. Die Opposition lehnte den Gesetzentwurf ab. Wie genau „schnelles Internet“ definiert werden soll, ist noch unklar. Die Untergrenzen für Download, Upload und Latenz sollen zu einem späteren Zeitpunkt berechnet werden. …

Jetzt lesen »

Modernes Webdesign – die Trends für 2021

Berlin ist und bleibt ein Anziehungsort für kreative Künstler aller Art. Seit neuestem zählen dazu auch die Webdesigner, deren Aufgabe darin besteht die Kunst des Designs mit technischem Wissen zu vereinen. In diesem Artikel werden die aktuellen Trends vom Webdesign in Berlin aufgelistet und unter die Lupe genommen. Anwendung von Standard-Layouts/ Templates Diese Entwicklung (von Anbieter WordPress zum Beispiel), die ursprünglich für normale User ohne Programmierkenntnisse gedacht …

Jetzt lesen »

Neue Clearingstelle soll sich mit illegalen Streams befassen

In Deutschland soll künftig eine neue unabhängige Clearingstelle dafür sorgen, dass Internetseiten mit illegalen Streaminginhalten dauerhaft gesperrt werden. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter Berufung auf Informationen der daran beteiligten Internetzugangsanbieter, Verbände und Unternehmen. Losgehen soll es demnach am Donnerstag mit der ersten Sperrung. Nach Informationen der FAZ ist dies der Auftakt für eine ganze Reihe von Sperren von …

Jetzt lesen »

Analyse: Prime Video ist größter Streamingdienst in Deutschland

Amazon Prime Video hat die meisten Nutzer aller Abo-Streamingdienste in Deutschland. Laut einer Analyse der Londoner Marktforschungsfirma Ampere Analysis, über die das „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) berichtet, führte der Dienst Ende 2020 mit 14,6 Millionen aktiven Abonnenten vor Netflix, was in Deutschland 10,9 Millionen Abonnenten hat. Disney+ lag laut Ampere mit 2,7 Millionen Abonnenten auf dem dritten Platz. Die deutschen Wettbewerber RTL …

Jetzt lesen »

Kabinett bringt Urheberrechtsreform auf den Weg

Die Bundesregierung hat eine Reform des Urheberrechts auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums. Dabei werden zwei Richtlinien der Europäischen Union umgesetzt. Ein zentraler Aspekt der Reform ist die urheberrechtliche Verantwortlichkeit von Upload-Plattformen. Diese sollen künftig Lizenzen für urheberrechtlich geschützte Daten erwerben. Mithilfe eines Direktvergütungsanspruchs sollen Kreative dann „fair“ beteiligt werden. Ohne entsprechende …

Jetzt lesen »

Justizministerin will Internetplattformen schärfer regulieren

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat nach dem Sturm von Anhängern des noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump auf das Kapitol in Washington Konsequenzen für Online-Plattformen angekündigt. „Wir werden in Europa verbindliche Pflichten für die Internetplattformen schaffen, um Wahlen zu schützen, Hetze zu löschen und gegen Lügen und Verschwörungsmythen konsequent vorzugehen. Das ist drängender denn je“, sagte Lambrecht dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Hintergrund …

Jetzt lesen »

Klein: Antisemitismus im Netz stärker verfolgen

Der Regierungsbeauftragte für den Kampf gegen Antisemitismus, Felix Klein, hat an die Bundesländer appelliert, flächendeckend Schwerpunktstaatsanwaltschaften zur Verfolgung von Antisemitismus im Netz einzurichten. „Wir wissen aus Pilotprojekten, dass das Milieu, das so etwas verbreitet, zurückweicht, wenn Gegendruck kommt, wenn Polizei und Staatsanwaltschaft reagieren“, sagte Klein der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Von der möglichst bald auf den Weg zu bringenden Novelle gegen …

Jetzt lesen »

Russisches Desinformationsnetzwerk aufgedeckt

Mehrere Internetseiten, die den Eindruck europäischer News-Portale erwecken, sind offenbar Teil eines russischen Desinformationsnetzwerks. Das berichten die „Welt“ (Mittwochsausgabe) und netzpolitik.org unter Berufung auf eine gemeinsame Recherche. Ausgehend von einer Falschinformation auf einem deutschsprachigen Portal mit Namen „Abendlich Hamburg“ konnten demnach ähnliche News-Portale mit vermeintlichem Sitz in Großbritannien, Frankreich, Spanien und der Republik Moldau ermittelt werden. Der angebliche Redaktionsstandort diene …

Jetzt lesen »