Tag Archives: Sylvia Löhrmann

Löhrmann will breite Auseinandersetzung mit Antisemitismus

Die ehemalige NRW-Vizeregierungschefin und KMK-Präsidentin Sylvia Löhrmann (Grüne) hat eine breite Auseinandersetzung mit dem Antisemitismus gefordert. In Deutschland gebe es „einen latenten Judenhass“, sagte Löhrmann der „Neuen Westfälischen“ (Donnerstagsausgabe). Die Grünen-Politikerin verlangte, statt über Schuld- häufiger über Verantwortungsfragen zu sprechen. „Mahnmale zur Erinnerung an die deutschen Gräueltaten reichen aus meiner Sicht aber nicht aus“, sagte sie. Daher sollte man die …

Jetzt lesen »

NRW-Schulministerin: Flüchtlingskinder sollen in Ferien zur Schule

Flüchtlingskinder in NRW sollen in den Ferien an den Schulen regelmäßig Sprachunterricht erhalten, um schneller in Regelklassen integriert werden zu können. Dies sagte die neue Landesschulministerin Yvonne Gebauer (FDP) dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ und dem „Express“ (Dienstagsausgaben) an. Das landesweite Projekt soll in den Herbstferien beginnen. Die Computerräume der Schulen stünden in den Ferien leer. „Warum sollen wir diese Zeit nicht …

Jetzt lesen »

Nach der NRW-Wahl: „Die SPD muss ihren Kurs klar überdenken“

Die Vorsitzende der Linken, Katja Kipping, hat SPD und Grüne auch für das Wahldebakel ihrer eigenen Partei in Nordrhein-Westfalen verantwortlich gemacht. Durch den Ausschluss der Linken für eine Koalition hätten sich die Parteien im Vorfeld selbst ein Bein gestellt, sagte Kipping der „Bild“-Zeitung. Den Linken, die den Sprung in den Landtag nicht geschafft haben, hätte lediglich „ein Quentchen Glück gefehlt“. …

Jetzt lesen »

NRW-Wahl: Löhrmann trotz schlechter Umfragewerte optimistisch

Die Spitzenkandidatin der Grünen in Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann, gibt sich wenige Tage vor der Landtagswahl trotz schlechter Umfragewerte optimistisch: „Ich bin zuversichtlich, dass wir ein deutlich besseres Ergebnis einfahren, als uns die Umfragen heute sagen“, sagte Löhrmann dem „Handelsblatt“. Nach aktuellen Umfragen kommen die Grünen in NRW auf etwa sieben Prozent, bei der Wahl 2012 kam die Partei noch auf …

Jetzt lesen »

Grünen-Politiker Beck fordert Konsequenzen aus Ditib-Affäre

Volker Beck, religionspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag, fordert Konsequenzen aus den jüngsten Vorwürfen gegen die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib). „Wegen der Spionageaffäre muss die Beteiligung der Ditib bei Personalentscheidungen im Beirat des theologischen Lehrstuhls und für den islamischen Religionsunterricht ausgesetzt werden“, sagte Beck der „Westdeutschen Zeitung“. Dafür gebe es nicht die notwendige Vertrauensbasis, wenn sie Lehrer …

Jetzt lesen »

FDP-Chef Lindner fordert von Muslimen in Deutschland Toleranz

FDP-Chef Christian Lindner geht auf Distanz zu jenen, die sagen, der Islam gehöre zu Deutschland. „Der Satz, dass der Islam zu Deutschland gehöre, ist mir zu pauschal. Das kann als kritikloses Nebeneinander missverstanden werden“, sagte Linder der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ, Freitagausgabe). Auch Muslime müssten sich – wie die katholische Kirche – der Kritik an ihren Glaubensinhalten stellen. „Man muss …

Jetzt lesen »

Über 8.000 spezielle Deutschklassen für Flüchtlinge

dts_image_9921_pkmndbfmkp_2171_701_526.jpg

Als Reaktion auf die Zuwanderung Hunderttausender schulpflichtiger Kinder haben die Bundesländer bisher mindestens 8.264 spezielle Deutschlernklassen eingerichtet. Dies ergaben Recherchen der „Welt am Sonntag“ bei allen 16 Bundesländern. Rund 196.000 Schüler besuchen diese Klassen, in denen die deutsche Sprache gelehrt wird. Die tatsächliche Zahl von Flüchtlingen an den Schulen dürfte noch höher liegen, da sie nach dem Übergang in die …

Jetzt lesen »

Grüne Landespolitiker lehnen Strompreisbremse ab

Berlin – Führende grüne Landespolitiker lehnen den Vorschlag von Bundesumweltminister Peter Altmaier ab, eine Strompreisbremse einzuführen. „Bezahlbare Strompreise sind wichtig, aber durch die Deckelung wird der Ausbau der erneuerbaren Energien durch die Hintertür hintertrieben. Es gibt dadurch keinerlei Planungssicherheit, da kein Investor das Risiko eingeht, möglicherweise mehrere Monate keine Vergütung mehr zu bekommen“, sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) …

Jetzt lesen »