Taliban

Die Taliban sind eine deobandisch-islamistische Miliz, welche von September 1996 bis Oktober 2001 große Teile Afghanistans beherrschte. Der Name ist der persische Plural des arabischen Wortes talib, das Schüler oder Suchender bedeutet. Diplomatisch wurde das Islamische Emirat Afghanistans der Taliban nur von Pakistan, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten anerkannt.
Die Taliban-Bewegung hat ihre Ursprünge in religiösen Schulen für afghanische Flüchtlinge in Pakistan, welche meist von der politischen pakistanischen Partei Jamiat Ulema-e-Islam geführt wurden. Die Ideologie der Bewegung basiert auf einer extremen Form des Deobandismus und ist zudem stark vom paschtunischen Rechts- und Ehrenkodex, dem Paschtunwali, geprägt. Der Anführer der Taliban ist Mullah Mohammed Omar.
Die Taliban traten erstmals im Jahre 1994 in der südlichen Stadt Kandahar in Erscheinung. Sie belagerten und bombardierten zwei Jahre lang die Hauptstadt Kabul, nahmen sie im September 1996 ein und errichteten das Islamische Emirat Afghanistan.

Deutschland

Nettozuwanderung nach Rückgang 2020 wieder angestiegen

Im zweiten Corona-Jahr 2021 sind rund 329.000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als aus Deutschland fortgezogen. Das teilte das Statistische…

Weiterlesen
Deutschland

Menschenrechtsbeauftragte: Dürfen Afghanistan nicht vergessen

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Luise Amtsberg (Grüne), hat dazu aufgefordert, die Menschenrechtsverletzungen in Afghanistan „bei allen aktuellen Krisen“ nicht aus…

Weiterlesen
Deutschland

Bundesregierung fliegt wöchentlich gut 200 Afghanen nach Deutschland

Die Bundesregierung fliegt weiterhin verfolgte Afghanen und ehemalige afghanische Ortskräfte und deren Familien nach Deutschland aus. Es würden im Durchschnitt…

Weiterlesen
Newsclip

Afghanische Frauen wollen Hände nicht vom Lenkrad lassen

Autofahrende Frauen sind den Taliban ein Dorn im Auge. Obwohl die afghanischen Islamisten bislang kein offizielles Verbot erlassen haben, bekommen…

Weiterlesen
Deutschland

Mehrere afghanische Ortskräfte vor Evakuierung getötet

Mehrere Afghanen, die eine Aufnahmezusage der deutschen Bundesregierung hatten oder sich im Aufnahmeverfahren befanden, sind offenbar ums Leben gekommen, bevor…

Weiterlesen
Newsclip

Afghanistan: Taliban verbieten Rauschgift-Produktion

Opium ist Afghanistans wertvollstes Exportgut. Die Taliban-Regierung will die Produktion im Land nun verbieten lassen. Wer zuwiderhandelt, dem drohen schwere…

Weiterlesen
Newsclip

„Afghanistan, ein Gefängnis“: Mädchen enttäuscht über Schulschließungen

Adeeba und Malahat Haidari in der afghanischen Hauptstadt Kabul bekommen jetzt Unterricht in den eigenen vier Wänden. Vor einigen Tagen…

Weiterlesen
Newsclip

US condemns Taliban decision to shut girls‘ secondary schools

„We join millions of Afghan families today in expressing deep, deep disappointment and condemnation with the Taliban’s decision not to…

Weiterlesen
Deutschland

Weitere 610 afghanische Ortskräfte kommen nach Deutschland

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die Rettung weiterer Ortskräfte aus Afghanistan angekündigt. „Wir gehen davon aus, dass insgesamt 1.190 ehemalige…

Weiterlesen
Deutschland

Mehr als 9.300 Afghanen bisher nach Deutschland ausgeflogen

Bis Mitte Januar hat die Bundesregierung nach eigenen Angaben rund 20.400 Aufnahmezusagen für afghanische Ortskräfte und deren Familien erteilt. Das…

Weiterlesen
Deutschland

BAMF rechnet mit Tausenden Afghanen mehr in Integrationskursen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) rechnet in diesem Jahr „mit einigen Tausend“ Afghanen mehr, die an einem Integrationskurs…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"