Taliban

Die Taliban sind eine deobandisch-islamistische Miliz, welche von September 1996 bis Oktober 2001 große Teile Afghanistans beherrschte. Der Name ist der persische Plural des arabischen Wortes talib, das Schüler oder Suchender bedeutet. Diplomatisch wurde das Islamische Emirat Afghanistans der Taliban nur von Pakistan, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten anerkannt.
Die Taliban-Bewegung hat ihre Ursprünge in religiösen Schulen für afghanische Flüchtlinge in Pakistan, welche meist von der politischen pakistanischen Partei Jamiat Ulema-e-Islam geführt wurden. Die Ideologie der Bewegung basiert auf einer extremen Form des Deobandismus und ist zudem stark vom paschtunischen Rechts- und Ehrenkodex, dem Paschtunwali, geprägt. Der Anführer der Taliban ist Mullah Mohammed Omar.
Die Taliban traten erstmals im Jahre 1994 in der südlichen Stadt Kandahar in Erscheinung. Sie belagerten und bombardierten zwei Jahre lang die Hauptstadt Kabul, nahmen sie im September 1996 ein und errichteten das Islamische Emirat Afghanistan.

News

Amnesty International gegen Boykott der Fußball-WM in Katar

In der neuen Debatte um die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar Ende 2022 hat sich die Menschenrechtsorganisation Amnesty International gegen einen Boykott…

Weiterlesen
News

Waffenhandel blüht nach Machtübernahme der Taliban in Afghanistan

Nach der Machtübernahme der radikalislamischen Taliban in Afghanistan machen Waffenhändler gute Geschäfte. Viele Menschen verkaufen ihre Waffen in der Annahme…

Weiterlesen
Deutschland

Deutschland sagt 500 Millionen Euro für Afghanistan und Region zu

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat angekündigt, die humanitäre Hilfe für Afghanistan und seine Nachbarn fortzusetzen. Man stehe solidarisch mit den…

Weiterlesen
Deutschland

Nouripour warnt Geberländer vor finanzieller Stärkung der Taliban

Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat mit Blick auf die internationale Geberkonferenz für Afghanistan vor einer finanziellen Stabilisierung des Taliban-Regimes gewarnt.…

Weiterlesen
News

Entwicklungsminister fordert Zehn-Milliarden-Nothilfefonds

Vor der UN-Hilfskonferenz für Afghanistan an diesem Montag in Genf hat Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) eine grundlegende Reform der internationalen…

Weiterlesen
News

NATO-Generalsekretär verteidigt Nationenbildung in Afghanistan

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat den Ansatz der Nationenbildung trotz des Debakels der Allianz in Afghanistan verteidigt. „Manchmal kann man Terrorismus…

Weiterlesen
News

Kabul: 300 vollverschleierte Frauen demonstrieren für Taliban

In Afghanistans Hauptstadt Kabul haben ungefähr 300 Frauen bei einer Demonstration am Samstag (11.9) ihre Unterstützung für die Regierung der…

Weiterlesen
Deutschland

Deutschland evakuierte monatlich kaum Ortskräfte aus Afghanistan

Die Evakuierung von gefährdeten Ortskräften in deutschen Diensten aus Afghanistan ist nur sehr zögerlich erfolgt. Das geht einer Antwort des…

Weiterlesen
News

Joschka Fischer warnt nach Afghanistan vor Zerfall der NATO

Der frühere Außenminister Joschka Fischer hat den Rückzug des Westens aus Afghanistan scharf kritisiert. „Durch den Abzug quasi über Nacht…

Weiterlesen
Europa

NATO-Generalsekretär: Einsätze wie Afghanistan auch künftig möglich

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hält trotz der Rückeroberung Afghanistans durch die Taliban auch in Zukunft ähnliche Militäreinsätze des westlichen Bündnisses für…

Weiterlesen
Deutschland

CDU-Terrorexperte sieht geringere Anschlagsgefahr als vor 20 Jahren

CDU-Terrorexperte Peter Neumann sieht eine geringere Anschlagsgefahr in Europa als nach dem 11. September 2001. „Anschläge wie vor 20 Jahren…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"