Start > News zu Taxen

News zu Taxen

Strategiepapier: Grüne fordern regionale „Mobilitätsgarantie“

Bundestagsabgeordnete der Grünen um Vizefraktionschef Oliver Krischer und den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir, fordern, bei der Verkehrswende nicht allein an die überlasteten Städte in Deutschland zu denken. "Während in den Städten neue Mobilitätsdienste entstehen und das Angebot bei Bussen und Bahnen ausgebaut wird, wird der öffentliche Nahverkehr auf dem …

Jetzt lesen »

Verkehrsminister will Mobilitätsdienste wie Uber und Co. zulassen

Verkehrsminister will Mobilitaetsdienste wie Uber und Co. zulassen 310x205 - Verkehrsminister will Mobilitätsdienste wie Uber und Co. zulassen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will neue Mobilitätsdienste wie Uber & Co. für den regulären Verkehr zulassen. Das geht aus Eckpunkten für eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes hervor, über welche das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) berichtet. Zu den zentralen Punkten gehört demnach, die Rückkehrpflicht von Mietwagen-Anbietern wie Uber aufzuheben. Bisher müssen sie nach jeder …

Jetzt lesen »

Zypries warnt vor industriepolitischen Interessen aus dem Ausland

zypries warnt vor industriepolitischen interessen aus dem ausland 310x205 - Zypries warnt vor industriepolitischen Interessen aus dem Ausland

Die geschäftsführende Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) beurteilt den Einstieg des chinesischen Investors Geely bei Daimler zurückhaltend. Es handele sich um "eine unternehmerische Entscheidung, die ich nicht bewerte", sagte Zypries dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Grundsätzlich sei Deutschland "eine offene Volkswirtschaft, die Investitionen begrüßt, solange sie marktkonform ablaufen", sagte die Ministerin. Zypries warnte …

Jetzt lesen »

Kosten für Rettungsdienst-Einsätze in acht Jahren verdoppelt

kosten fuer rettungsdienst einsaetze in acht jahren verdoppelt 310x205 - Kosten für Rettungsdienst-Einsätze in acht Jahren verdoppelt

Die Kosten für Einsätze von Rettungswagen gehen bundesweit stark in die Höhe. Nach Informationen der "Welt am Sonntag" haben sich die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen in den vergangenen acht Jahren nahezu verdoppelt: auf 2,1 Milliarden Euro im Jahr 2016. Demnach rückten zuletzt bundesweit rund 5,2 Millionen Mal Rettungswagen aus. Verantwortlich …

Jetzt lesen »

VKU-Präsident kritisiert Modellpolitik deutscher Autobauer

vku praesident kritisiert modellpolitik deutscher autobauer 310x205 - VKU-Präsident kritisiert Modellpolitik deutscher Autobauer

Der Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Michael Ebling, hat vor dem "Diesel-Urteil" des Bundesverwaltungsgerichts in dieser Woche die Modellpolitik der deutschen Fahrzeug-Hersteller kritisiert. "Die jüngste gemeinsame Ausschreibung der Städte Mainz, Wiesbaden und Frankfurt zum Kauf von Wasserstoffbussen hat leider ergeben, dass kein deutscher Hersteller vor Ende 2019 liefern kann", …

Jetzt lesen »

Regierungsexperten für Ende der Diesel-Privilegien

regierungsexperten fuer ende der diesel privilegien 310x205 - Regierungsexperten für Ende der Diesel-Privilegien

Mit seiner Forderung nach einem Ende der steuerlichen Privilegien für Dieselfahrzeuge hat sich VW-Chef Matthias Müller breitem Protest aus der Branche ausgesetzt. Doch auch Regierungsberater setzen auf einen Umbau des Steuer- und Abgabensystems, um zu einer weitgehend emissionsfreien Mobilität zu kommen, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Das geht aus den Ergebnisberichten …

Jetzt lesen »

Taxibranche kritisiert neue Ride-Sharing-Anbieter

taxibranche kritisiert neue ride sharing anbieter 310x205 - Taxibranche kritisiert neue Ride-Sharing-Anbieter

Nach dem Fahrdienstvermittler Uber nimmt die deutsche Taxibranche nun Ride-Sharing-Anbieter ins Visier. "Inakzeptabel" sei die neue Konkurrenz, sagte der Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbands BZP, Michael Müller, der "Welt am Sonntag". Die neuen Ride-Sharing-Anbieter müssten denselben Service bieten, wie die Taxibranche, ansonsten würden nicht die gleichen Wettbewerbsbedingungen herrschen. Diese …

Jetzt lesen »

Zahl der Anträge auf Umweltbonus für Elektrofahrzeuge verdoppelt

zahl der antraege auf umweltbonus fuer elektrofahrzeuge verdoppelt 310x205 - Zahl der Anträge auf Umweltbonus für Elektrofahrzeuge verdoppelt

Immer mehr Autofahrer beantragen eine staatliche Kaufprämie für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der SPD hervor, über die die "Bild" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Demnach hat sich die Zahl der Anträge seit Start des Bonusprogramms Anfang Juli 2016 inzwischen verdoppelt. Wurde im dritten Quartal …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat warnt Jamaika-Unterhändler vor Fahrverboten

cdu wirtschaftsrat warnt jamaika unterhaendler vor fahrverboten 310x205 - CDU-Wirtschaftsrat warnt Jamaika-Unterhändler vor Fahrverboten

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Jamaika-Unterhändler dazu aufgerufen, in der Debatte über Klima und Verkehr "einen nüchternen Blick" auf die Faktenlage zu werfen. "Natürlich kann man, weil dies Entschlossenheit und Handlungsstärke demonstriert, Fahrverbote aussprechen oder Verbrennungsmotoren verbieten. Doch wie sollen die Menschen ihren Arbeitsplatz erreichen?", sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der "Neuen …

Jetzt lesen »

Studie: Automatisierte Autos werden Mobilität günstiger machen

studie automatisierte autos werden mobilitaet guenstiger machen 310x205 - Studie: Automatisierte Autos werden Mobilität günstiger machen

Fahrerlose Autos und Wagen, die nicht mehr im Besitz der Menschen ist, sondern bei Bedarf bestellt werden, werden Autofahren deutlich günstiger machen als bislang: Der Preis der sogenannten Robotaxis, die man per Knopfdruck herbeiruft, werden preislich "pro Personenkilometer circa 60 Prozent unter dem Tarif herkömmlicher Taxen liegen", heißt es in …

Jetzt lesen »