Start > News zu Taxi (Seite 2)

News zu Taxi

Nach Zwischenfällen: Bundestag will Waffen im Parlament verbieten

Nach Zwischenfaellen Bundestag will Waffen im Parlament verbieten 310x205 - Nach Zwischenfällen: Bundestag will Waffen im Parlament verbieten

Die Bundestagsverwaltung will Waffen im Parlament verbieten. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben) unter Berufung auf eine Tischvorlage für die Sitzung der Sicherheitsbeauftragten des Parlaments am 10. April. In der Vorlage der Verwaltung, die auf den 25. März datiert ist und eine Änderung von Paragraph 4 der Hausordnung vorsieht, heißt …

Jetzt lesen »

Scheuer will Taximarkt schon 2020 liberalisieren

Scheuer will Taximarkt schon 2020 liberalisieren 310x205 - Scheuer will Taximarkt schon 2020 liberalisieren

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) drückt bei der Reform des Personenbeförderungsgesetzes auf das Tempo und plant eine Umsetzung bereits 2020. Dem Nachrichtenmagazin Focus erklärte Scheuer: "Die letzte Reform des Personenbeförderungsgesetzes hat sechs Jahre gedauert. Ich möchte, dass wir dieses Mal deutlich schneller sind und hoffe auf Umsetzung im nächsten Jahr." Bisher …

Jetzt lesen »

Deutscher Taxiverband: Flugtaxis sind für Milliardäre

Deutscher Taxiverband Flugtaxis sind fuer Milliardaere 310x205 - Deutscher Taxiverband: Flugtaxis sind für Milliardäre

Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband hält Flugtaxis noch über Jahrzehnte für unrealisierbar und sieht darin auch nur ein Beförderungsmittel für Reiche. "Es wird ein Beförderungsmittel für die Begüterten sein, für den Milliardär, der mit dem Privatjet zum Flughafen fliegt und sich von dort mit einem Flugtaxi auf das Dach seines …

Jetzt lesen »

Uber steuert 2019 weitere deutsche Städte an

Uber steuert 2019 weitere deutsche Staedte an 310x205 - Uber steuert 2019 weitere deutsche Städte an

Der Mobilitätsdienstleister Uber, der in Deutschland bisher nur in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt verfügbar ist, will seine Aktivitäten hierzulande noch 2019 ausdehnen. "Wir werden im Laufe des Jahres unser Angebot auf weitere deutsche Städte ausweiten", sagte der Europa-Chef des Unternehmens, Pierre-Dimitri Gore-Coty, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Auf die …

Jetzt lesen »

Offener Fahrdienstmarkt: Verbraucherschützer fordern strenge Regeln

Offener Fahrdienstmarkt Verbraucherschuetzer fordern strenge Regeln 310x205 - Offener Fahrdienstmarkt: Verbraucherschützer fordern strenge Regeln

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) begrüßt die Absicht von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), neue Mobilitätsdienste wie Uber für den regulären Verkehr zuzulassen. Die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen beim VZBV, Marion Jungbluth, forderte zugleich strenge Regeln für Öffnung des Fahrdienst-Markts: "Bei Fragen zum Beispiel zu Haftung, Datenschutz und später auch …

Jetzt lesen »

Verkehrsminister will Mobilitätsdienste wie Uber und Co. zulassen

Verkehrsminister will Mobilitaetsdienste wie Uber und Co. zulassen 310x205 - Verkehrsminister will Mobilitätsdienste wie Uber und Co. zulassen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will neue Mobilitätsdienste wie Uber & Co. für den regulären Verkehr zulassen. Das geht aus Eckpunkten für eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes hervor, über welche das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) berichtet. Zu den zentralen Punkten gehört demnach, die Rückkehrpflicht von Mietwagen-Anbietern wie Uber aufzuheben. Bisher müssen sie nach jeder …

Jetzt lesen »

Umfrage: Vertrauen der Bürger in Autopiloten wächst

Umfrage Vertrauen der Bürger in Autopiloten wächst 310x205 - Umfrage: Vertrauen der Bürger in Autopiloten wächst

Die Deutschen haben immer weniger Scheu, sich in ein Fahrzeug zu setzen, welches von einem Autopiloten statt von einem Menschen gesteuert wird. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach stehen dem aktuell drei Viertel (77 Prozent) aufgeschlossen gegenüber, im Dezember 2015 waren …

Jetzt lesen »

Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes 310x205 - Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat der Bundesregierung mit Blick auf die Regulierung des Taxi- und Mietwagenverkehrs schwere Versäumnisse vorgeworfen. Es sei längst "überfällig, dass das Personenbeförderungsgesetz endlich novelliert wird", sagte der Direktor des Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomik (DICE) dem "Handelsblatt". Die heutige, "sehr verbraucherfeindliche Regulierung des Taximarktes" …

Jetzt lesen »

Straßburg: Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund

Straßburg Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund 310x205 - Straßburg: Staatsanwalt bestätigt terroristischen Hintergrund

Der für Antiterror-Ermittlungen zuständige Staatsanwalt im Landgericht in Straßburg hat bestätigt, dass der Terroranschlag am Dienstagabend in Straßburg einen terroristischen Hintergrund hatte. Der Tatverdächtige habe mehrfach "Allahu Akbar" gerufen, was die Vermutung eines terroristischen Hintergrunds erhärte, teilte der Staatsanwalt am Mittwoch mit. Zudem sei der Verdächtige "mit einer Handfeuerwaffe gesichtet" …

Jetzt lesen »

Allianz: Für autonom fahrende Autos soll Halter haften

Allianz Für autonom fahrende Autos soll Halter haften 310x205 - Allianz: Für autonom fahrende Autos soll Halter haften

Bei Unfällen mit autonom fahrenden Autos soll nach Vorstellung des Versicherungskonzerns Allianz auch künftig der Halter haften. "Eine Gruppe europäischer Juristen diskutiert derzeit die Idee, ob es zusätzlich zur natürlichen und juristischen auch eine `elektronische Person` geben könnte. Ich halte das für unrealistisch und lehne das entschieden ab", sagte Joachim …

Jetzt lesen »

Scheuer will Markt für Fahrdienste wie Uber öffnen

Scheuer will Markt für Fahrdienste wie Uber öffnen 310x205 - Scheuer will Markt für Fahrdienste wie Uber öffnen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will bis spätestens 2021 die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Fahrdienste wie Uber auch ihre Pooling-Dienste in Deutschland anbieten können. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Scheuer: "Gerade auf dem Land können wir mit Fahrdiensten und Pooling-Systemen ganz neue Möglichkeiten, gerade für ältere Bewohner, schaffen. Das ist eine Riesenchance." …

Jetzt lesen »