Start > News zu Taxi (Seite 4)

News zu Taxi

Uber will Fahrdienst „UberX“ ab Juni in Berlin anbieten

Das Tech-Unternehmen Uber will seinen Fahrdienst „UberX“ jetzt auch in Berlin anbieten: „Wir planen, im Juni mit `Uber` in Berlin zu starten“, sagte Uber-Deutschland-Chef Christian Freese der „Welt am Sonntag“. Bei dem neuen Service arbeitet das Unternehmen mit Hauptsitz in den USA mit etablierten Mietwagenfirmen zusammen, die auch Fahrer mit …

Jetzt lesen »

Neuer Taxi-Service bei Google Maps

Der Internetriese Google bietet den Nutzern des Online-Kartendienstes Google Maps ab sofort einen Taxi-Service an: Bei installierter Partner-App könne über den Tab „Taxi-Service“ in Google Maps sowohl ein geschätzter Preis als auch die Uhrzeit für die nächste verfügbare Fahrt abgerufen werden, teilte Google am Mittwoch mit. Die neue Taxi-Option steht …

Jetzt lesen »

Flughafen BER erhält weiteres Terminal

Die Berliner Flughafengesellschaft will am BER mit dem Bau eines weiteren Terminals beginnen, obwohl der Flughafen immer noch nicht fertig ist und frühestens Ende 2017 in Betrieb gehen wird. Angrenzend an die zentrale Abfertigungshalle soll bis 2019 ein eigenes Terminal für Billigflieger entstehen, inklusive eigenen Parkhauses und Taxi-Vorfahrt, berichtet der …

Jetzt lesen »

Black Cabs sollen auf deutsche Straßen

Der Hersteller der berühmten schwarzen Taxen in London will in den kommenden Jahren die Zahl der ins Ausland verkauften Taxen massiv steigern. Auch Taxifahrer in Deutschland sollen nach Plänen der London Taxi Company auf die sogenannten Black Cabs umsteigen, wie Peter Johansen, Chef des Produzenten aus dem englischen Coventry, der …

Jetzt lesen »

Focus: Mindestlohn fördert Schwarzarbeit im Taxi-Gewerbe

dts_image_5506_dbdebepdpc_2172_445_334

Die Schwarzarbeit im Taxigewerbe hat seit Einführung des Mindestlohns zugenommen. Schuld sind die gestiegenen Personalkosten, die mehr als die Hälfte der Ausgaben von Taxi-Unternehmen ausmachen: „Jetzt geht es um das nackte Überleben“, sagte Dirk Holl, Vorstandschef vom Taxiverband Deutschland, dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Schon vor mehreren Jahren habe sein Verband eine …

Jetzt lesen »

Taxifahrten sollen günstiger werden

dts_image_5506_dbdebepdpc_2172_445_334

Die von der Bundesregierung beauftragte Monopolkommission fordert gelockerte Vorschriften für das Taxigewerbe, um so für mehr Wettbewerb und niedrigere Preise zu sorgen. Im Entwurf ihres Sondergutachtens zum Thema „Herausforderung digitale Märkte“ empfehlen die Berater, die Zahl der Taxis nicht länger durch Konzessionen zu beschränken, berichtet der „Spiegel“. Die Tarife sollten …

Jetzt lesen »

Carsharing: BMW und Daimler führend

Carsharing

Nachdem Uber in Deutschland im letzten Jahr vor dem Landgericht Frankfurt scheiterte, hat ein anderes Segment der “New Mobility”-Front große Erfolge zu verzeichnen. Carsharing-Angebote wie DriveNow oder Car2Go etablieren sich zunehmend in deutschen Städten und bescheren den Automobilkonzernen gute Umsätze. Mehr Marketing? Die Idee, sich ein Auto zu teilen, ist …

Jetzt lesen »

Taxi fahren wird in Bremerhaven teurer

Die Preise für Fahrten mit dem Taxi in Bremerhaven werden angehoben. Das hat der Magistrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Hintergrund ist ein entsprechender Antrag der Fachvereinigung Personenverkehr Bremerhaven e.V. zur Erhöhung der Beförderungsentgelte im Taxenverkehr. Demnach wird der Mindestfahrpreis von derzeit 2,50 Euro auf dann 3,00 Euro angehoben. In …

Jetzt lesen »

DGB warnt vor Verwässerung des Mindestlohn-Gesetzes

dts_image_3284_oeotpcasdi_2172_445_3341

Berlin – Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor der Koalitionsrunde am Wochenende vor einer Verwässerung des Mindestlohngesetzes und fordert zugleich weitere Reformen. Das DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sagte in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag), beim Mindestlohn müsse es auch bei der Dokumentationspflicht bis zu einer Grenze von 2.958 …

Jetzt lesen »