Start > News zu Tayyip Erdogan

News zu Tayyip Erdogan

Özdemir fordert nach Vorfall in München Ermittlungen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir will die Bedrohung seiner Person bei der Münchener Sicherheitskonferenz nicht auf sich beruhen lassen. Özdemir sagte der “Welt” (Montagausgabe), eine offizielle Anfrage an die Bundesregierung zu richten, “um festzustellen, ob Deutschland Schläger einreisen lässt, gegen die die USA Haftbefehle erlassen haben”. Der ehemalige Grünen-Chef hatte die …

Jetzt lesen »

Özdemir warnt Bundesregierung vor Zurückweichen gegenüber Erdogan

Der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat die Bundesregierung nach der Freilassung des inhaftierten Journalisten Deniz Yücel vor Tauschgeschäften mit der Türkei und einem Zurückweichen vor dem Regime des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gewarnt. “Wenn es auch nur den Hauch des Verdachts gibt, dass Teil des Deals die Geschäfte von …

Jetzt lesen »

Vatikan: Papst empfängt Erdogan

Papst Franziskus hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Montag zu einem Gespräch im Vatikan empfangen. Es war der erste Vatikan-Besuch eines türkischen Staatschefs seit 59 Jahren. Allgemein erwartet wurde, dass der Papst dabei die Militäroffensive der Türkei gegen die Kurden im syrischen Afrin zur Sprache bringt. Erdogan dürfte …

Jetzt lesen »

Kritik an Gabriel wegen Nachrüstung türkischer Panzer

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) gerät wegen der angekündigten Nachrüstung türkischer Leopard-II-Panzer durch die deutsche Waffenschmiede Rheinmetall in die Kritik. “Die Zusage der Bundesregierung ist nichts anderes als ein Geschenk an den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und Rheinmetall”, sagte Linken-Außenexpertin Sevim Dagdelen dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagausgaben). Ähnlich äußerte sich Grünen-Verteidigungsexpertin …

Jetzt lesen »

Spitzentreffen zwischen Erdogan und führenden EU-Politikern geplant

Für Ende März ist ein Spitzentreffen zwischen dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und führenden Vertretern der EU geplant. Das berichtet die “Welt” unter Berufung auf Diplomatenkreise in Brüssel. Die EU soll dabei durch Kommissionschef Jean-Claude Juncker, Ratspräsident Donald Tusk, Parlamentspräsident Antonio Tajani und den bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow als …

Jetzt lesen »

Mesale Tolu verlangt von Bundesregierung Härte gegenüber Türkei

Die Journalistin Mesale Tolu hat die Bundesregierung nach ihrer Entlassung aus der türkischen Untersuchungshaft dazu aufgefordert, den Druck gegenüber Ankara aufrechtzuerhalten. Deniz Yücel und etwa 150 weitere Journalisten säßen noch immer in der Türkei im Gefängnis. “Wir dürfen jetzt nicht wegsehen”, sagte Tolu dem “Spiegel”. Die türkische Regierung sucht nach …

Jetzt lesen »

ZEW: Deutsche Firmen wenden sich von Russland und Türkei ab

Die Türkei und Russland gefährden durch ihre zunehmend autoritäre Politik ausländische Investitionen. Dies ist die zentrale Aussage einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen, über die die “Welt” (Donnerstagsausgabe) berichtet. “Die Türkei und Russland müssen aufpassen, dass sie ihre Attraktivität als Standort für Familienunternehmen …

Jetzt lesen »

Özdemir glaubt nicht an grundsätzliche Kurskorrektur Ankaras

Grünen-Chef Cem Özdemir bezweifelt, dass hinter den jüngsten Äußerungen des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu eine grundsätzliche Kurskorrektur der Politik von Präsident Recep Tayyip Erdogan steht. Die Entspannungssignale seien der wirtschaftlichen Not der Türkei geschuldet, sagte Özdemir der “Berliner Zeitung” (Dienstagsausgabe). “Das Gerede über die angebliche unabhängige türkische Justiz kann sich …

Jetzt lesen »

Schäuble warnt vor Fehlern im Kampf gegen Rechtsextremismus

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat davor gewarnt, Rechtsextremismus durch überzogene Polarisierung Auftrieb zu verschaffen. “Wir und auch die Linken sollten die Lehren aus der Weimarer Republik nicht vergessen: Zu viel Polarisierung, also der Wettbewerb darum, wer der beste antifaschistische Kämpfer ist, wird am Ende nur die Rechten stärker machen”, sagte …

Jetzt lesen »