Techniker Krankenkasse

Mediaspree ist eines der größten Investorenprojekte in Berlin. Es strebt die Ansiedlung von Kommunikations- und Medienunternehmen entlang eines Teils des Spreeufers und eine diesem Bereich entsprechende Umstrukturierung an. Auf größtenteils bislang un- oder zwischengenutzten Grundstücken sollen Bürogebäude, Lofts, Hotels und andere Neubauten entstehen.
Die Planungen stammen überwiegend aus den 1990er Jahren, wurden aber wegen der damals schlechten wirtschaftlichen Lage nur zum Teil umgesetzt. Die Initiatoren sehen in dem Projekt eine große Chance für den Osten Berlins, Kritiker den Ausverkauf seiner wertvollsten Flächen. Als Kriterien für eine nachhaltige Standortentwicklung wurde von Mediaspree definiert:
Eine öffentliche Ufernutzung,
Bauten mit öffentlichen Bereichen im Erdgeschoss,
Mischung aus großflächiger und kleinteiliger Nutzung,
anspruchsvolle Architekturkonzepte
Integration von Kunst und Medien.

Deutschland

Altenpflegekräfte gegen den Trend immer häufiger krankgeschrieben

Während die Zahl der Fehltage der Erwerbstätigen im zweiten Corona-Jahr 2021 weiter gesunken ist, waren Beschäftigte in der Altenpflege häufiger…

Weiterlesen
Deutschland

Ärzte verschreiben weniger Antibiotika bei Erkältungen

Ärzte in Deutschland verschreiben bei Erkältungskrankheiten immer weniger Antibiotika. Das ist Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Arzneimittelverordnungen der Techniker Krankenkasse…

Weiterlesen
Düsseldorf

Studie: Bürger finden Qualität der Klinik wichtiger als Wohnortnähe

Die Menschen im größten Bundesland NRW halten Gesundheitspolitik für eines der wichtigsten Themen bei der Landtagswahl. So wünschen sich 98…

Weiterlesen
Newsclip

Top-Krankheit in Deutschland: Rückenleiden verursachen fast jeden fünften Fehltag

Rückenleiden verursachen fast jeden fünften Fehltag. Muskelskeletterkrankungen wie Rückenbeschwerden machten im vergangenen Jahr unter den bei der Techniker Krankenkasse (TK)…

Weiterlesen
Newsclip

Bayern: Mehr Impfungen bei Kleinkindern

In Bayern lassen Eltern die unter zweijährigen Kinder wieder mehr impfen. Das geht aus den Daten der Techniker Krankenkasse hervor.

Weiterlesen
News

TK meldet trotz Corona niedrigsten Krankenstand seit Jahren

Der Krankenstand der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbspersonen war 2021 mit 3,97 Prozent so niedrig wie seit acht…

Weiterlesen
Düsseldorf

Mehr Anträge beim Kinderkrankengeld in NRW

Berufstätige Eltern in NRW haben im vergangenen Jahr das pandemiebedingte Kinderkrankengeld verstärkt in Anspruch genommen. Die Zahl der Anträge hat…

Weiterlesen
Deutschland

Techniker Krankenkasse: Zusatzbeiträge bleiben 2022 stabil

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, erwartet 2022 trotz der Coronakrise keine steigenden Krankenkassen-Beiträge. „Die Krankenkassen erhalten einen Zuschuss…

Weiterlesen
Deutschland

Immer weniger Frauen nehmen Antibabypille

Der Anteil junger Frauen, die mit der Antibabypille verhüten, geht immer weiter zurück. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Techniker…

Weiterlesen
Deutschland

TK-Kassenchef empfiehlt Risikogruppen Grippe-Impfung

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, hat insbesondere an ältere Menschen und Patienten mit Vorerkrankungen appelliert, sich gegen Grippe…

Weiterlesen
News

TK: Gesundheitssystem wegen mangelnder Digitalisierung in Gefahr

Die Techniker Krankenkasse (TK) sieht das deutsche Gesundheitssystem wegen fehlender Fortschritte bei der Digitalisierung in Gefahr. „Für das Gesundheitssystem ist…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"