Techniker Krankenkasse

Mediaspree ist eines der größten Investorenprojekte in Berlin. Es strebt die Ansiedlung von Kommunikations- und Medienunternehmen entlang eines Teils des Spreeufers und eine diesem Bereich entsprechende Umstrukturierung an. Auf größtenteils bislang un- oder zwischengenutzten Grundstücken sollen Bürogebäude, Lofts, Hotels und andere Neubauten entstehen.
Die Planungen stammen überwiegend aus den 1990er Jahren, wurden aber wegen der damals schlechten wirtschaftlichen Lage nur zum Teil umgesetzt. Die Initiatoren sehen in dem Projekt eine große Chance für den Osten Berlins, Kritiker den Ausverkauf seiner wertvollsten Flächen. Als Kriterien für eine nachhaltige Standortentwicklung wurde von Mediaspree definiert:
Eine öffentliche Ufernutzung,
Bauten mit öffentlichen Bereichen im Erdgeschoss,
Mischung aus großflächiger und kleinteiliger Nutzung,
anspruchsvolle Architekturkonzepte
Integration von Kunst und Medien.

News

Jugend neigt im Lockdown verstärkt zu Adipositas und Magersucht

Krankenkassen und Mediziner warnen im Lockdown bei Kindern und Jugendlichen vor hohen gesundheitlichen Risiken. “Fast jedes zehnte Kind unter 14…

Weiterlesen
Deutschland

Immer mehr Psychotherapiestunden per Videokonferenz

Die Corona-Pandemie hat zu einem massiven Anstieg der Nutzung von Psychotherapien per Videosprechstunde geführt. Das hat eine aktuelle Auswertung von…

Weiterlesen
Deutschland

Krankschreibungen sinken trotz Pandemie deutlich

Trotz der Corona-Pandemie sind die krankheitsbedingten Fehlzeiten Erwerbstätiger im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken. Das zeigen neueste Daten der…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

E-Patientenakte: Überzeugung unter Bürgern bislang eingeschränkt

Eine Woche nach dem Start der elektronischen Patientenakte (ePA) zeigen die ersten Nutzerzahlen ein geteiltes Bild. In einer Umfrage des…

Weiterlesen
Deutschland

TK: Zahl genutzter Videosprechstunden rapide gestiegen

Die Zahl der Patienten, die Video-Sprechstunden für eine Behandlung beim Arzt nutzen, ist nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) während…

Weiterlesen
Deutschland

TK-Chef verlangt Abbau von Klinikbetten

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, fordert auch nach den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie einen Abbau von Betten in…

Weiterlesen
Deutschland

TK rechnet mit kräftigem Anstieg der Beitragssätze

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, erwartet, dass nach der Bundestagswahl die Beitragssätze der Kassen deutlich angehoben werden müssen.…

Weiterlesen
Deutschland

TK-Chef erwartet 2022 erneut kräftigen Anstieg der Beitragssätze

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, erwartet, dass nach der Bundestagswahl die Beitragssätze der Kassen erneut deutlich angehoben werden…

Weiterlesen
Deutschland

Jeder zweite Lehrer weiß von Cybermobbing-Fällen an seiner Schule

Jedem zweiten Lehrer ist mindestens ein konkreter Fall von Cybermobbing an seiner Schule bekannt. Dies ist ein Ergebnis der Studie…

Weiterlesen
News

Chef der Techniker Kasse erwartet Verdoppelung der Zusatzbeiträge

Der Chef der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, erwartet einen massiven Anstieg der Zusatzbeiträge. “2022 wird ein hartes Jahr für Kassen…

Weiterlesen
News

Krankenstand schwankt in Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat im ersten Halbjahr zu extremen Schwankungen bei den Krankschreibungen geführt. Nach einem sehr starken Anstieg um den…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nachrichten zur Wirtschaft - aktuelle Wirtschaftsnachrichten