Start > News zu Telekommunikation

News zu Telekommunikation

Former LHS Telekommunikation GmbH & Co. KG, is now a fully integrated part of Ericsson. From the 28th of January 2011, the Ericsson brand is used for all Billing and Customer Care solutions of the company.

Erzeugerpreise für Dienstleistungen gestiegen

Erzeugerpreise fuer Dienstleistungen gestiegen 310x205 - Erzeugerpreise für Dienstleistungen gestiegen

Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen sind im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,8 Prozent gestiegen. Am höchsten waren die Preissteigerungen gegenüber dem ersten Quartal 2018 in den Wirtschaftsabschnitten "Verkehr und Lagerei" und "Verwaltungs- und Unterstützungsleistungen" mit jeweils 2,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im …

Jetzt lesen »

Kartellamt fordert mehr Befugnisse im Verbraucherschutz

Kartellamt fordert mehr Befugnisse im Verbraucherschutz 310x205 - Kartellamt fordert mehr Befugnisse im Verbraucherschutz

Der Präsident der Bundeskartellamtes fordert mehr Rechte für seine Behörde beim Verbraucherschutz. "Wir möchten gerne Defizite, die wir auf einem Markt feststellen, auch beheben", sagte Mundt dem Bonner "General-Anzeiger". Beim Verbraucherschutz könne die Bonner Behörde bislang nur Untersuchungen durchführen, ohne eine Befugnis zur Durchsetzung der Ergebnisse. "Bei Internetvergleichsportalen haben wir …

Jetzt lesen »

Google-Boykott: Kein Android mehr für Huawei?

Google Boykott Kein Android mehr für Huawei 1558404892 310x205 - Google-Boykott: Kein Android mehr für Huawei?

Google kappt in weiten Teilen seine Geschäftsbeziehungen mit dem chinesischen Huawei-Konzern. Der Hightech-Konzern Google beugt sich nach eigenen Angaben damit dem neuen Dekret von US-Präsident Donald Trump zur Telekommunikation. Das könnte weitreichende Folgen für Huawei-Nutzer haben.

Jetzt lesen »

Altmaier stoppt Standortschließungen der Bundesnetzagentur

Altmaier stoppt Standortschliessungen der Bundesnetzagentur 310x205 - Altmaier stoppt Standortschließungen der Bundesnetzagentur

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die für Ende des Jahres geplanten Schließungen zweier Standorte der Bundesnetzagentur in Neubrandenburg und Cottbus gestoppt. Das geht aus einem Schreiben des CDU-Politikers hervor, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Donnerstagsausgaben berichten. In dem Brief informiert Altmaier die Ministerpräsidenten der betroffenen Bundesländer, …

Jetzt lesen »

US-Finanzinvestor KKR will deutschen Medienriesen aufbauen

US Finanzinvestor KKR will deutschen Medienriesen aufbauen 310x205 - US-Finanzinvestor KKR will deutschen Medienriesen aufbauen

Der US-Finanzinvestor KKR will in Deutschland ein Filmproduktionsunternehmen aufbauen, welches "die Nummer Eins für Inhalte in Deutschland und später in Europa" werden soll. Das sagte Philipp Freise, der bei KKR das europäische Investmentteam für Medien, Technologie und Telekommunikation leitet, der "Welt am Sonntag". KKR hatte gemeinsam mit dem Medienmanager Fred …

Jetzt lesen »

Ägyptischer Großinvestor kritisiert deutsche Entwicklungshilfe

Aegyptischer Grossinvestor kritisiert deutsche Entwicklungshilfe 310x205 - Ägyptischer Großinvestor kritisiert deutsche Entwicklungshilfe

Der ägyptische Unternehmer und Städtebauer Samih Sawiris hat die deutsche Entwicklungshilfe scharf kritisiert. Sie sei "gut gemeint, aber in der Regel eher getarnte Exportförderung", sagte Sawiris der "Welt am Sonntag". Die Gelder seien mit der Erwartung verbunden, "dass die empfangenen Regierungen damit Waren aus den Geberländern kaufen". Er fürchte, "die …

Jetzt lesen »

Bundeskartellamt will mehr Befugnisse im digitalen Bereich

Bundeskartellamt will mehr Befugnisse im digitalen Bereich 310x205 - Bundeskartellamt will mehr Befugnisse im digitalen Bereich

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, fordert mit Blick auf mögliche Mängel bei Online-Vergleichsportalen mehr Durchgriffsrechte für seine Behörde. "Dem Bundeskartellamt müssten auf Basis des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb beschränkte Befugnisse im digitalen Bereich eingeräumt werden", sagte Mundt dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). "Auf dieser Basis könnte man auch bei den …

Jetzt lesen »

Altmaier: BSI nimmt Huawei unter die Lupe

Altmaier BSI nimmt Huawei unter die Lupe 310x205 - Altmaier: BSI nimmt Huawei unter die Lupe

Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) prüft den Verdacht, der chinesische Netzwerkausrüster Huawei könne Daten aus dem deutschen Mobilfunknetz abzweigen und an chinesische Behörden weiterleiten. "Dies kann aber nur von Fachleuten geprüft werden", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Wir in Deutschland haben …

Jetzt lesen »

Pleite von Stromanbieter BEV: Vergleichsportalen drohen Konsequenzen

Pleite von Stromanbieter BEV Vergleichsportalen drohen Konsequenzen 310x205 - Pleite von Stromanbieter BEV: Vergleichsportalen drohen Konsequenzen

Nach der Pleite des Billigstromanbieters BEV erwägt das Bundesministerium für Verbraucherschutz Konsequenzen für Internet-Vergleichsportale wie Verivox oder Check24. Er lasse prüfen, "ob die Bundesnetzagentur in ihrer Aufsichtsfunktion gestärkt werden kann", sagte Staatssekretär Gerd Billen der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die Insolvenz der BEV sei "für alle betroffenen Verbraucher wirklich ärgerlich", erklärte …

Jetzt lesen »

Grüne begrüßen Einstufung der AfD als „Prüffall“

INSA Wahltrend Grüne legen leicht zu 310x205 - Grüne begrüßen Einstufung der AfD als "Prüffall"

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat die anstehende Einstufung der AfD als "Prüffall" durch den Verfassungsschutz begrüßt. "Dass der Verfassungsschutz eine Beobachtung von Teilen der AfD prüft, zeigt, dass man dieser Partei ein hohes Gefahrenpotential zumisst", sagte sie der "Welt" (Mittwochsausgabe). "In der Tat ist es wichtig, die …

Jetzt lesen »