Start > News zu terror

News zu terror

Auferstanden von den Toten

Eine wiedergeborene Katze, ein großer Künstler und ein Serienkiller, der vielleicht gar keiner ist - das sind die Heimkino-Tipps der Woche: "Friedhof der Kuscheltiere", "Christo - Walking on Water", "Border" und "The Terror: Infamy".

Jetzt lesen »

Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy-Messenger auslesen

Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy Messenger auslesen 310x205 - Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy-Messenger auslesen

Der Verfassungsschutz in Sachsen-Anhalt soll künftig verschlüsselte Handy-Messenger wie WhatsApp auslesen dürfen, um Extremisten zu überwachen. Das geht aus einem Gesetzentwurf des Landes-Innenministeriums hervor, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung (Samstagsausgabe). Mit der Messenger-Überwachung soll der Inlandsgeheimdienst auch Radikale im jugendlichen Alter effektiver beschatten können. "Im rechtsextremistischen Bereich, aber auch in anderen …

Jetzt lesen »

Reul wirft AfD Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas vor

Reul wirft AfD Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas vor 310x205 - Reul wirft AfD Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas vor

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat der AfD eine gezielte Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas vorgeworfen. Die AfD habe "mit ihrer Sprache und mit ihren Aktionen eine gefährliche Stimmung angeheizt", sagte Reul der "Neuen Westfälischen" (Montagsausgabe). In der Partei gebe es zwei Gruppen: "Die eine versucht, gemäßigt zu sein oder sich zumindest …

Jetzt lesen »

NRW-Innenminister: Kein konkreter Anschlagsverdacht vor Razzia

NRW Innenminister Kein konkreter Anschlagsverdacht vor Razzia 310x205 - NRW-Innenminister: Kein konkreter Anschlagsverdacht vor Razzia

Nach der Anti-Terror-Razzia der Polizei im Raum Düren sowie in Köln, bei der insgesamt sechs Personen in Gewahrsam genommen wurden, gibt es nach Angaben des nordrhein-westfälischen Innenministers Herbert Reul (CDU) bisher keinen Anfangsverdacht für eine Straftat. Die Polizei habe im Vorfeld der Durchsuchungen "keine Hinweise auf einen konkreten Anschlagsort, keine …

Jetzt lesen »

Auch SPD lehnt Bodentruppen der Bundeswehr in Syrien ab

Auch SPD lehnt Bodentruppen der Bundeswehr in Syrien ab 310x205 - Auch SPD lehnt Bodentruppen der Bundeswehr in Syrien ab

Nach Grünen und Linken hat auch die SPD die US-Forderung nach deutschen Bodentruppen im Nordosten Syriens zurückgewiesen. "Die USA sind unter anderem wegen der internationalen Kritik von ihren Abzugsplänen wieder abgerückt. Denn der IS ist in der Region weiterhin eine reale Gefahr", sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Fritz Felgentreu, …

Jetzt lesen »

SPD wirft Seehofer Versäumnisse im Kampf gegen Rechtsextremismus vor

SPD wirft Seehofer Versaeumnisse im Kampf gegen Rechtsextremismus vor 310x205 - SPD wirft Seehofer Versäumnisse im Kampf gegen Rechtsextremismus vor

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Versäumnisse im Kampf gegen Rechtsextremismus vorgeworfen. "Es ist erschreckend, dass erst der Mord an Walter Lübcke den Innenminister zum Handeln im Kampf gegen rechtsextremen Terror bewegt", sagte Stegner dem "Handelsblatt". Man müsse "endlich mit aller Entschlossenheit unseres Rechtsstaates gegen die …

Jetzt lesen »

Hessens Innenminister will im Fall Lübcke „jeden Stein umdrehen“

Hessens Innenminister will im Fall Luebcke jeden Stein umdrehen 310x205 - Hessens Innenminister will im Fall Lübcke "jeden Stein umdrehen"

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) hat versprochen, mögliche Behördenfehler im Fall Lübcke aufzuklären. "Bei diesen Ermittlungen werden wir natürlich wirklich jeden Stein herumdrehen, in unseren Ämtern, in unseren Behörden, und werden schauen, ob da Fehler passiert sind", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im Deutschlandfunk. Noch könne man aber nicht …

Jetzt lesen »

Lambrecht als Bundesjustizministerin vereidigt

Lambrecht als Bundesjustizministerin vereidigt 310x205 - Lambrecht als Bundesjustizministerin vereidigt

Christine Lambrecht (SPD) hat am Donnerstag im Bundestag ihren Amtseid als neue Bundesjustizministerin geleistet. Zuvor hatte sie im Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihre Ernennungsurkunde erhalten. "Das Feld, das Sie nun als Ministerin bestellen dürfen, ist für Sie keine Terra incognita, ganz im Gegenteil", sagte Steinmeier. Lambrecht habe sich …

Jetzt lesen »