Start > News zu Terrorzelle

News zu Terrorzelle

Ombudsfrau der NSU-Opfer warnt vor rechtsterroristischen Netzwerken

Die Ombudsfrau der Bundesregierung für die Opfer und Hinterbliebenen des NSU-Terrors, Barbara John, hat nach dem Absägen eines Baumes für das NSU-Opfer Enver Simsek im sächsischen Zwickau vor der fortbestehenden Gefahr des Rechtsterrorismus gewarnt. "Für mich ist das ein Indiz für die Existenz nach wie sehr aktiver rechtsterroristischer Netzwerke, die …

Jetzt lesen »

Justizministerin will Rechtsextreme entwaffnen

Bundesjustizministerin Christine Lieberknecht (SPD) hat dazu aufgerufen, Rechtsextreme konsequent zu entwaffnen. "Hier brauchen wir entschiedenes und schnelles Handeln", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Im Waffenrecht brauchen wir die Regelabfrage bei den Verfassungsschutzbehörden vor Erteilung einer Waffenerlaubnis. Wir dürfen nicht abwarten, bis Rechtsextremisten Waffen in die Hände bekommen." Das …

Jetzt lesen »

Bahn will Einsatz von Überwachungskameras ausbauen

Bahn will Einsatz von Ueberwachungskameras ausbauen 310x205 - Bahn will Einsatz von Überwachungskameras ausbauen

Die Deutsche Bahn baut den Einsatz von Überwachungskameras deutlich aus. "Wir wollen zusammen mit dem Bund massiv in den weiteren Ausbau der Videoüberwachung investieren", sagt Bahn-Chef Richard Lutz der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). Zur Diskussion steht ein hoher zweistelligen Millionenbetrag für neue Technik. "Heute gibt es 7.400 Kameras auf 1.100 Bahnhöfen …

Jetzt lesen »

Iraker: Gleich mehrere Terroranschläge geplant?

Iraker Gleich mehrere Terroranschläge geplant 1553912083 1 310x205 - Iraker: Gleich mehrere Terroranschläge geplant?

Schön entspannt in einem Wiener Gemeindebau soll der am Montag bei einer Razzia festgenommene Iraker Pläne für gleich vier Terroranschläge geschmiedet haben. Entgegen seiner Behauptungen soll er kein Einzeltäter sondern Mitglied einer Terrorzelle sein.

Jetzt lesen »

Terror-Razzia Kickl: Wiener war Teil einer Terror-Zelle

Terror Razzia Kickl Wiener war Teil einer Terror Zelle 1553912133 1 310x205 - Terror-Razzia Kickl: Wiener war Teil einer Terror-Zelle

Der am Montag bei einer Razzia in diesem Gemeindebau festgenommene Qaeser A. soll Mitglied einer Terrorzelle gewesen sein, ist sich FPÖ-Innenminister Herbert Kickl heute sicher. DNA-Spuren auf zwei Drohbriefen, die in der Nähe der Tatorte gefunden worden sind, bringen die Ermittler auf die Spur von Qaeser A. in Wien. Auch …

Jetzt lesen »

Italienische Polizei: Amri war kein Einzeltäter

Italienische Polizei Amri war kein Einzeltäter 310x205 - Italienische Polizei: Amri war kein Einzeltäter

Die italienischen Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass der Attentäter vom Breitscheidplatz, Anis Amri, kein Einzeltäter war, sondern Teil einer Terrorzelle. Das geht aus einem 173 Seiten langen Untersuchungsbericht des Polizeipräsidiums in Brindisi hervor, über den das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) berichtet und der deutschen Justiz im Rahmen eines Rechtshilfeersuchens in deutscher …

Jetzt lesen »

Paris-Anschläge: Hinweise auf möglichen Terrorhelfer in Deutschland

paris anschlaege hinweise auf moeglichen terrorhelfer in deutschland 310x205 - Paris-Anschläge: Hinweise auf möglichen Terrorhelfer in Deutschland

Bei den Ermittlungen zu den Terroranschlägen in Paris am 13. November 2015 mit 130 Toten führt eine Spur nach Nordrhein-Westfalen. Das berichtet die "Welt" (Montag) unter Berufung auf Ermittlungsakten aus Frankreich, Belgien und Österreich. Demnach standen gleich mehrere Terrorverdächtige, die nach den Paris-Attentaten in Salzburg und Brüssel festgenommen worden waren, …

Jetzt lesen »

Nach Terrorrazzia: Schwerin setzt „Prepper-Kommission“ ein

nach terrorrazzia schwerin setzt prepper kommission ein 310x205 - Nach Terrorrazzia: Schwerin setzt "Prepper-Kommission" ein

Nach diversen Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts einer mutmaßlich rechten Terrorzelle in Mecklenburg-Vorpommern, nimmt eine Kommission der Landesregierung zum 1. November ihre Arbeit auf: Der sogenannten "Prepper-Kommission" sollen laut eines Berichts der "taz" (Samstag) Mitarbeiter des Innenministeriums und des Landeskommandos Mecklenburg-Vorpommern angehören. Das geht der Zeitung zufolge aus einer Antwort der …

Jetzt lesen »

Extremismusforscher warnt vor Zunahme rassistischer Gewalttaten

extremismusforscher warnt vor zunahme rassistischer gewalttaten 310x205 - Extremismusforscher warnt vor Zunahme rassistischer Gewalttaten

Der Rechtsextremismus-Forscher Matthias Quent vom Jenaer Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft blickt mit Sorge auf den zu erwartenden Einzug der AfD in den Bundestag. "Die größte Gefahr geht davon aus, dass sich rassistische Gewalttäter bis in den Rechtsterrorismus durch das legitimiert sehen, was aus den Reihen der AfD im deutschen …

Jetzt lesen »