Start > News zu Theresia Bauer

News zu Theresia Bauer

Baden-Württemberg: Bauer warnt vor Reform des Zeitvertragsrechts an den Unis

Baden-Württembergs grüne Wissenschaftsministerin Theresia Bauer fordert in letzter Minute Korrekturen an der Neufassung des Zeitvertragsrechts in der Wissenschaft. In der Wochenzeitung „Die Zeit“ warnt sie vor den Folgen, sollte das nicht wissenschaftliche Personal an den Hochschulen und Forschungseinrichtungen künftig von der Regelung, die eine besonders lange Befristungspraxis ermöglicht, ausgenommen werden. …

Jetzt lesen »

Baden Württemberg: Zustimmung zu Bildungsreform möglich

Stuttgart – In der Debatte um eine Änderung des Grundgesetzes beim Thema Bildung zeichnet sich eine Zustimmung des grün-rot regierten Baden-Württemberg zum Gesetzentwurf der Bundesregierung ab. Als erste führende Grüne lobte die Stuttgarter Wissenschaftsministerin Theresia Bauer ausdrücklich die Pläne von Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU): „Ich halte das für einen zielführenden …

Jetzt lesen »

Hippler begrüßt Studiengebühren-Pläne der Grünen für Nicht-EU-Ausländer

dts_image_3560_demqektcnt_2171_400_30028

Berlin – Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Horst Hippler, hat die Pläne der baden-württembergischen Grünen begrüßt, künftig zumindest von Nicht-EU-Ausländern Studiengebühren zu erheben. „Da wir als Deutsche im Ausland außerhalb der EU Gebühren zahlen, wäre das auch umgekehrt in Ordnung“, sagte Hippler dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). In Baden-Württemberg prüft die grüne Wissenschaftsministerin …

Jetzt lesen »

Berechnungen: Hälfte der deutschen Universitätskliniken erwartet Millionenverlust

Berlin – Nach Berechnungen des Verbandes der Universitätsklinika in Deutschland (VUD) werden etwa die Hälfte aller deutschen Universitätskliniken in diesem Jahr einen Verlust von mindestens einer Million Euro machen. Grund seien die schnell steigenden Kosten für Personal, Medikamente und Energie, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Dienstagsausgabe). Insgesamt dürfte sich der …

Jetzt lesen »

Schavan kritisiert Hochschulpolitik der Bundesländer

Berlin – Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat scharfe Kritik an der Hochschulpolitik der Bundesländer geübt. Sie blieben beim Ausbau von Studienplätzen hinter ihren eigenen Versprechungen zurück, so Schavan in der Wochenzeitung „Die Zeit“: „Es wäre schön, wenn alle Länder zunächst ihren eigenen Anteil am Hochschulpakt erfüllen würden, anstatt schon wieder …

Jetzt lesen »

Zusätzliche Studienanfänger reißen Milliardenloch in Länder-Etats

dts_image_3560_demqektcnt_2171_400_300

Foto: Studenten in einer Universität, dts Nachrichtenagentur Berlin – In der bundesweiten Hochschulfinanzierung fehlen nach Ansicht des Landes Baden-Württemberg fast zehn Milliarden Euro oder mehr, weil weit mehr Studienanfänger als erwartet an die Universitäten strömen. Landeswissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sagte der „Zeit“, je nachdem wie die Studienanfängerprognose der Kultusministerkonferenz (KMK) …

Jetzt lesen »