Start > News zu Thomas Drabinski

News zu Thomas Drabinski

Studie: Bürgerversicherung würde Privatversicherer deutlich entlasten

studie buergerversicherung wuerde privatversicherer deutlich entlasten 310x205 - Studie: Bürgerversicherung würde Privatversicherer deutlich entlasten

Die Zusammenführung der gesetzlichen mit der privaten Krankenversicherung in eine Bürgerversicherung würde die Privatversicherer laut einer Studie im Schnitt um 40 Prozent entlasten, gesetzlich Versicherte dagegen spürbar belasten. Deren (Zusatz-)Beitragssätze müssten bei einer Bürgerversicherung um durchschnittlich 1,5 Prozent steigen, berichtet die "Rheinische Post" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf eine Untersuchung des …

Jetzt lesen »

Kassenbeiträge steigen laut Experten auf bis zu 17 Prozent

Berlin - Die von CDU/CSU und SPD geplanten Reformen im Gesundheitssystem werden nach Ansicht von Fachleuten zu einem deutlichen Anstieg der Krankenkassenbeiträge führen. In der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) sagte der Münchner Gesundheitsökonom Günter Neubauer innerhalb von drei Jahren eine Erhöhung des Satzes auf durchschnittlich 16 Prozent voraus. "Ich schätze, dass der …

Jetzt lesen »

Gesundheitsökonom: Mehr ambulante Behandlung macht viele OPs überflüssig

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat eine neue Debatte um Knie- und Hüftoperationen für Senioren angestoßen um die Gesamtzahl der OPs verringern. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, unterstützen Experten den Vorstoß. Gesundheitsökonom Thomas Drabinski (Uni Kiel) sagte: "Kassen-Patienten werden im Vergleich zu Privat-Patienten immer häufiger in Krankenhäusern operiert. Diese Entwicklung …

Jetzt lesen »