Stichwort zu Thomson Reuters

Thomson Reuters ist der Name eines Medienkonzerns, der am 17. April 2008 aus der Übernahme der Nachrichtenagentur Reuters durch die kanadische Thomson Corporation entstanden ist. Der Konzern hat Hauptsitze in New York City und in Toronto, wobei letzterer auch als rechtlicher Sitz fungiert.
Weitere wichtige Tätigkeiten werden von Eagan, Minnesota und Stamford, Connecticut sowie vom Vereinigten Königreich und von Indien aus betrieben.

Opec geht in die Verlängerung, Marktkommentar von Dieter Kuckelkorn

Aktuell geschieht am globalen Ölmarkt etwas Ungewöhnliches: Es zeichnet sich eine Einigung der Mitglieder der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) und anderer großer Ölproduzenten über eine Verlängerung der Ende Juni auslaufenden Förderkürzungen ab – eine für den Ölmarkt zweifellos wichtige Entwicklung. Nimmt man jedoch die Ölpreisentwicklung der vergangenen Handelstage als Maßstab, scheint dies die Marktakteure nicht im Geringsten zu interessieren. …

Jetzt lesen »

Onlinehandel: Walmart greift Amazon an

Onlinehandel

Amerikas führender Einzelhandelskonzern Walmart will sich einen Platz im Online-Handel erobern. Dazu holt sich der Gigant mit weltweit 2,3 Millionen Beschäftigten einen Fachmann für E-Commerce an Bord: Marc Lore. Und er kauft dessen Startup-Unternehmen gleich mit. 3,3 Milliarden Dollar (2,98 Milliarden Euro) bietet Walmart für die erst vor zwei Jahren gegründete Firma Jet.com. Das ist die bisher größte Übernahmesumme, die …

Jetzt lesen »

Handeln mit binären Optionen

Aktienkurse

In Zeiten der niedrigen Zinsen und der Schwierigkeit, viel Geld auf dem Aktienmarkt zu verdienen werden Alternativen noch attraktiver. Vor allem wird oftmals viel Zeit benötigt, um teilweise sehr geringe Erträge zu erzielen. Es ist damit deutlich schwieriger geworden, das eigene Geld sichtbar zu vermehren. Daher geht der Trend immer stärker hin zu riskanteren Formen des Tradings. Binäre Optionen stellen …

Jetzt lesen »

Sichere Dividende: Novartis neu in den Top Ten

Basel – In einem jüngst veröffentlichten Dividenden-Ranking findet sich Novartis nun unter den ersten zehn der sichersten Dividendenzahler. Seit elf Jahren wurde die Dividende von Novartis stets erhöht. Jetzt zeigt das Unternehmen eine überdurchschnittliche Dividendenrendite. Sie beträgt beim gegenwärtigen Kurs von rund 71 Franken 3,2 Prozent. Ebenso neu unter den Top Ten: Teva Pharmaceutical, Partner Re und Thomson Reuters. Novartis …

Jetzt lesen »