Start > News zu Thorsten Schäfer-Gümbel

News zu Thorsten Schäfer-Gümbel

SPD-Vize Schäfer-Gümbel: SPD oft ohne erkennbare Position

Vor der Klausurtagung der SPD-Spitze zeichnet der hessische Landeschef und Bundesvize Thorsten Schäfer-Gümbel ein düsteres Bild vom Zustand seiner Partei. „64 Prozent der Menschen im Land sagen, sie wüssten nicht mehr, wofür die SPD noch steht“, sagte Schäfer-Gümbel im Gespräch mit dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben) und kritisierte: „Wir haben ja …

Jetzt lesen »

Nahles sieht Grund für Schlappe bei Hessen-Wahl in Berlin

SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Bundespolitik für das schwache Abschneiden ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen verantwortlich gemacht. „Wir haben gestern ein sehr bitteres Wahlergebnis in Hessen eingefahren“, sagte Nahles am Montag im Willy-Brandt-Haus in Berlin. An Thorsten Schäfer-Gümbel und der hessischen SPD habe es nicht gelegen. Der Wahlkampf …

Jetzt lesen »

Nahles: „In der SPD muss sich etwas ändern“

SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Bundespolitik für das schlechte Abschneiden ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen verantwortlich gemacht. „Wir haben in Hessen eine sehr gut aufgestellte SPD erlebt, einen Spitzenkandidaten, der nichts falsch gemacht hat“, sagte Nahles am Sonntagabend im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Auf Bundesebene müsse sich jedoch in …

Jetzt lesen »

Hessen-Wahl: Auch Bouffier hat gewählt

Bei der Landtagswahl in Hessen hat nach SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel und Grünen-Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir auch Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gewählt. Der Regierungschef gab seine Stimme am Nachmittag in Gießen ab. „Wir haben eine hohe Anerkennung für unsere Arbeit erzielt und deshalb bin ich auch zuversichtlich, dass wir ein erneutes Mandat …

Jetzt lesen »

Hessen-Wahl: Schäfer-Gümbel und Al-Wazir haben gewählt

Bei der Landtagswahl in Hessen haben SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel und Grünen-Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir gewählt. Schäfer-Gümbel gab seine Stimme am Vormittag in Lich im Landkreis Gießen ab, Al-Wazir am Mittag in Offenbach. „Ich habe in den letzten Tagen gemerkt, dass wirklich viel in Bewegung ist“, sagte der SPD-Spitzenkandidat nach der Stimmabgabe. …

Jetzt lesen »

Lindner attestiert Kramp-Karrenbarer „Panikmanöver“

FDP-Chef Christian Lindner spricht angesichts der Äußerung von CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer zu einem möglichen Auseinanderbrechen der Großen Koalition im Bund nach der Landtagswahl in Hessen von einem „Panikmanöver“ der CDU. „Wenn Frau Kramp-Karrenbauer über einen Bruch der Regierung und Neuwahlen spekuliert, ist das ein Panikmanöver angesichts der schlechten Umfragewerte, um …

Jetzt lesen »

Al-Wazir traut Grünen-Hype nicht

Hessens Grünen-Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir hat seine Partei vor der Landtagswahl am Sonntag vor überzogenen Erwartungen gewarnt. „Ich traue dem Hype nicht“, sagte der hessische Verkehrsminister der „taz“ (Freitagsausgabe). Inzwischen ignoriere er die Umfragen. Alle Erhebungen deuten darauf hin, dass die Grünen bei der Hessen-Wahl ihr Ergebnis von 2013 erheblich steigern. …

Jetzt lesen »

Wagenknecht wirbt für linkes Bündnis in Hessen

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat für ein Bündnis aus SPD, Grünen und Linkspartei in Hessen geworben. „An der Linken wird eine Regierung für mehr sozialen Ausgleich in Hessen nicht scheitern“, sagte Wagenknecht dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). Das habe man schon 2008 unter Beweis gestellt. „Ob SPD …

Jetzt lesen »

DGB fürchtet zu schnellen Wandel der Arbeitswelt

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor den Folgen eines zu schnellen Wandels der Arbeitswelt durch die Digitalisierung. „Die Folgen werden nur von den Menschen akzeptiert und toleriert werden, ob als Beschäftigte oder Verbraucher, wenn die Technologie ihnen dient und nicht sie ihr“, sagte der DGB Vorsitzende Reiner Hoffmann der „Welt“. …

Jetzt lesen »