Tag Archives: ThyssenKrupp

Die ThyssenKrupp AG ist ein deutsches Industrieunternehmen und Deutschlands größtes Stahl- und Technologieunternehmen. Der Konzern mit Firmensitz in Duisburg und Essen entstand 1999 aus der Fusion der Friedrich Krupp AG Hoesch-Krupp mit der Thyssen AG.

Thyssen-Krupp steht vor Teilverkauf seiner Stahlsparte

Der Industriekonzern Thyssen-Krupp bereitet laut eines Medienberichts die Abspaltung seiner Stahlsparte vor. Mit dem Milliardär Daniel Kretinsky führten Vertreter des Unternehmens vertiefte Gespräche über einen Einstieg bei Thyssen-Krupp Steel, schreibt das „Handelsblatt“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf „mehrere mit den Vorgängen vertraute Personen“. Nach derzeitigem Stand soll der Investor einen Anteil von 50 Prozent an der Stahlsparte des Industriekonzerns erhalten und …

Jetzt lesen »

Deutschlandticket als Jobticket in NRW bisher nicht sehr gefragt

Das Deutschlandticket als Jobticket läuft in NRW nur langsam an, berichtet die „Rheinische Post“ (Mittwochausgaben). So erklären bei einer Umfrage der Redaktion Eon, RWE, Telekom oder auch Henkel, dass sie den Kauf des Deutschlandtickets durch die Beschäftigten vorerst nicht bezuschussen. Die Versicherung Ergo, die Deutsche Post und Bayer zahlen ihren Beschäftigten dagegen jeweils mindestens 12,25 Euro Zuschuss im Monat, wenn …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp-Betriebsrat fürchtet Rechtsruck

Der Chef des Betriebsrats von Thyssenkrupp, Tekin Nasikkol, hat vor einem Rechtsruck in Deutschland gewarnt. Die Bundesregierung formuliere Klimaziele, aber „vernachlässigt dabei die soziale Frage“, sagte er dem „Spiegel“. „Das macht die Leute wütend.“ Die Gewerkschaft IG Metall biete den Menschen eine Plattform, um Ärger rauszulassen, zum Beispiel auf Aktionstagen. „Wo das nicht passiert, gehen die Menschen frustriert nach Hause …

Jetzt lesen »

Rüstungsindustrie fordert konzertierte Aktion für Waffenkäufe

In der deutschen Rüstungsindustrie wird der Ruf nach neuen Strukturen zur Beschaffung von Ausrüstung für die Bundeswehr lauter. „Wir brauchen jetzt eine konzertierte Aktion von Politik, Industrie und Beschaffungsbehörde“, sagte der Geschäftsführer des deutschen Marineausrüsters Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS), Oliver Burkhard, der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). „Sie müssen sich einig sein: Wir brauchen diese Produkte, und zwar schnell.“ Burkhard wandte …

Jetzt lesen »

Industrie verlangt Klimahilfe

Die Unternehmen aus energieintensiven Branchen wie Chemie, Stahl, Papier oder Zement fordern eine konkrete Klima-Strategie von der Politik. „Ohne einen Plan, wie das gehen soll“, habe die Regierung die Klimaziele verschärft, sagte BASF-Chef Martin Brudermüller dem „Handelsblatt“. Es werde Zeit, dass die Politik ihre „Flughöhe der Ambitionen“ verlasse und sich an die Arbeit mache. Auch Bernhard Osburg, Chef von Thyssenkrupp …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Lieferung von deutschen U-Booten an Türkei stoppen

Die Grünen wollen angesichts neuer Provokationen der Türkei im Mittelmeer die bereits angelaufene Lieferung von deutschen U-Booten für Ankara noch stoppen. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Über einen entsprechenden Antrag an die Bundesregierung soll demnach das Parlament entscheiden. Zwar hatte die Bundesregierung die Rüstungsexporte an den NATO-Partner schon vor Jahren stark eingeschränkt. Die bereits 2009 genehmigte Lieferung …

Jetzt lesen »

Siegfried Russwurm soll neuer BDI-Präsident werden

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Industrieunternehmen Thyssenkrupp und Voith, Siegfried Russwurm, soll neuer Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie werden. „Gemeinsam mit allen Vizepräsidenten werde ich der BDI-Mitgliederversammlung am 30. November empfehlen, Siegfried Russwurm zum Präsidenten des BDI 2021/22 zu wählen“, sagte der amtierende BDI-Präsident Dieter Kempf am Montag in Berlin. Die Vizepräsidenten hätten seinen Vorschlag einstimmig befürwortet. Er selbst werde nach …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp will Jobabbau auch mit Kurzarbeitergeld finanzieren

Nach dem Verkauf der Aufzugsparte für 17,2 Milliarden Euro will Thyssenkrupp einen Teil der geplanten Restrukturierung mit Mitteln aus der Arbeitslosenversicherung finanzieren. Der Konzern habe für 160 Mitarbeiter der Konzernverwaltung in Essen sogenanntes Transferkurzarbeitergeld beantragt, berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte demnach die Informationen. Thyssenkrupp habe die Maßnahme „in Absprache und mit Unterstützung …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp-Chefin kündigt schnellen Umbau des Stahlkonzerns an

Die neue Chefin von Thyssenkrupp, Martina Merz, will den Stahlkonzern schnell umbauen. „Wir müssen auch entscheiden, wofür wir nicht stehen wollen in fünf Jahren“, sagte sie der „Zeit“. Der Kapitalmarkt lasse nicht zu, dass man „mediokre Geschäfte ohne bessere Aussichten“ weiterführe. Schon im Februar soll eine Entscheidung über den Verkauf des Aufzuggeschäfts fallen. Auch für den Anlagenbau prüfe man in …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp lotet Fusion mit Salzgitter aus

Der angeschlagene Industriekonzern Thyssenkrupp erwägt einen alten Plan neu zu beleben und seine Stahltochter mit dem niedersächsischen Konkurrenten Salzgitter zu fusionieren. Wie der „Spiegel“ berichtet, soll es demnächst ein Treffen zwischen der neuen Thyssenkrupp-Chefin Martina Merz und dem langjährigen Salzgitter-Chef Hans Jörg Fuhrmann geben. Bei dem Gespräch könnten entsprechende Möglichkeiten ausgelotet werden. Nach der  gescheiterten Fusion mit dem indischen Stahlkocher …

Jetzt lesen »

Thyssenkrupp treibt Umbau von Stahl-Sparte voran

Thyssenkrupp treibt den Umbau der Stahl-Sparte voran, will einzelne Anlagen schließen und fordert von den Beschäftigten Job-Wechsel. „Wir werden unser Produktionsnetzwerk umbauen, mit dem klaren Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Dafür werden wir von unseren Mitarbeitern mehr Flexibilität einfordern müssen“, sagte Thyssenkrupp-Personalvorstand Oliver Burkhard der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Wenn man das Konzept umsetze, werde man „an beinahe allen Standorten …

Jetzt lesen »