Start > News zu Tiflis

News zu Tiflis

Linken-Innenexpertin kritisiert Abschiebepraxis der Polizei

Linken Innenexpertin kritisiert Abschiebepraxis der Polizei 310x205 - Linken-Innenexpertin kritisiert Abschiebepraxis der Polizei

Die Linken-Innenexpertin Ulla Jelpke hat die Abschiebepraxis der Polizei bei Rückführungen in Charter-Fliegern scharf kritisiert. "Dass Geflüchtete bei Sammelabschiebungen in bestimmte Länder geradezu routinemäßig gefesselt werden, ist Ausdruck einer erschreckenden Brutalisierung der Abschiebepolitik", sagte Jelpke den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Die Bundespolizei habe in etlichen Fällen ausreisepflichtige Ausländer während der …

Jetzt lesen »

Rückholung aus Afghanistan für 25.000 Euro mit Business-Jet

Rueckholung aus Afghanistan fuer 25.000 Euro mit Business Jet 310x205 - Rückholung aus Afghanistan für 25.000 Euro mit Business-Jet

Die Entscheidung der afghanischen Behörden, einen aus Hessen abgeschobenen Straftäter gleich nach der Landung in Kabul wieder zurückzuschicken, hat rund 25.000 Euro gekostet. Das berichtet der "Spiegel". Die Begleitpolizisten flogen mit ihm zunächst von Kabul nach Tiflis in Georgien, um dort zu übernachten und die nötigen Ruhezeiten einzuhalten. Da die …

Jetzt lesen »

Ukraine-Krise: Europaparlamentarier fordert auch Sanktionen gegen Russland

dts image 6871 cgiimasjdn 2171 445 3341 310x205 - Ukraine-Krise: Europaparlamentarier fordert auch Sanktionen gegen Russland

Berlin - In der Ukraine-Krise hat sich ein führender Europaparlamentarier für Maßnahmen gegen Russland ausgesprochen. "Die EU muss auf die russische Einschüchterungspolitik in der Region entschiedener antworten", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Parlaments, der polnische Abgeordnete Jacek Saryusz-Wolski, der "Berliner Zeitung" (Donnerstagausgabe). Zugleich rief er dazu auf, die …

Jetzt lesen »

Georgischer Premierminister Bidsina Iwanischwili will zurücktreten

Tiflis - Der georgische Premierminister Bidsina Iwanischwili will nach den Präsidentenwahlen an diesem Sonntag zurücktreten. Er wisse bereits, wen er als seinen Nachfolger vorschlagen werde. "Ich werde den Namen zwei bis drei Tage nach den Wahlen nennen", sagte der 57-jährige Politiker der "Welt". Am Sonntag wird in Georgien der neue …

Jetzt lesen »

Georgische Außenministerin bittet Merkel um Hilfe im Konflikt mit Russland

Tiflis - Vor den deutsch-russischen Regierungskonsultationen an diesem Freitag in Moskau hat die neue georgische Außenministerin Maja Pandschikidse Bundeskanzlerin Angela Merkel um Hilfe im Konflikt mit Russland gebeten. "Uns ist sehr gut bekannt, dass Deutschland sehr gute Beziehungen zu Russland hat", sagte Pandschikidse der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). Allseits werde auf …

Jetzt lesen »

SZ: Deutsche Diplomatin Flor wird Sonderbeauftragte der Europäischen Union für Zentralasien

Brüssel - Die deutsche Diplomatin Patricia Flor wird neue Sonderbeauftragte der Europäischen Union für Zentralasien. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgabe). Über die Personalie werden die EU-Außenminister nach Informationen des Blattes an diesem Montag bei ihrem Treffen in Luxemburg entscheiden. Damit werden künftig zwei der zehn Posten für EU-Sonderbeauftragte von …

Jetzt lesen »

Syrien-Krise: Westerwelle hofft auf Umdenken Russlands

Tiflis - Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hofft in der Syrien-Krise auf ein Umdenken von Russland. Vor dem Hintergrund des ersten Jahrestages der Aufstände in Syrien erklärte Westerwelle am Donnerstag in Tiflis, es sei sehr enttäuschend, "dass es bislang noch nicht möglich war, dass der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen" zu einer …

Jetzt lesen »

Bombenanschläge: Netanjahu beschuldigt Iran und Hisbollah

Foto: Benjamin Netanjahu, UN Photo/Marco Castro , Text: dts NachrichtenagenturJerusalem - Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hat den Iran und die Hisbollah beschuldigt, die Bombenanschläge auf israelische Botschaften in Georgien und Indien verübt zu haben. Dies erklärte Netanjahu am Montag kurz nach dem Bekanntwerden der Attentate bei einem Treffen mit Abgeordneten …

Jetzt lesen »