Start > News zu TMS

News zu TMS

K.K. TMS Entertainment, ist eine japanische Filmproduktionsgesellschaft, hauptsächlich für Anime. Entstanden ist die Firma 1995 durch die Fusion des 1964 gegründeten Animationsstudios K.K. Tōkyō Movie Shinsha mit der 1946 gegründeten Firma Kyokuichi. 2000 benannte sich das Unternehmen in TMS Entertainment um. 2005 wurde die Firma dann eine Tochtergesellschaft von Sega Sammy Holdings.
In den über 40 Jahren seines Bestehens hat das Studio Tokyo Movie Shinsha eine Vielzahl von verschiedenen Anime-Serien, -Filmen und OVAs produziert und auch für ausländische Serien die Animationen erstellt, zum Beispiel für DiC Entertainment, Warner Bros. Animation oder Saban Entertainment.
Während die Firma gegenwärtig offiziell unter dem Namen TMS Entertainment geführt wird, nennt sich das Animationsstudio weiterhin Tōkyō Movie. Es gibt auch eine Tochtergesellschaft namens Telecom Animation Film, mit welcher TMS Entertainment oft zusammenarbeitet.

Studie: Jede vierte Klinik zahlt Fangprämien für Patienten

Halle – Viele Ärzte kassieren Extra-Honorare dafür, Patienten an bestimmte Kliniken zu überweisen. Das berichtet die Online-Ausgabe der „Bild-Zeitung“ unter Berufung auf eine repräsentative Studie der Universität Halle-Wittenberg. Für die Studie wurden im Auftrag des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit TMS Emnid Bielefeld über 1.100 niedergelassene Fachärzte, stationäre Einrichtungen …

Jetzt lesen »